Maren Ade

Maren Ade

Die Verhaftung des russischen Regisseurs hatte in Künstlerkreisen auf der ganzen Welt für Empörung gesorgt. Die Solidarität des wegen Untreue festgenommenen Filmemachers ist weiter ungebrochen.

Regisseurin Maren Ade ist mit der Tragikomödie "Toni Erdmann" der große Gewinner beim Deutschen Filmpreis. Der Film bekam gestern Abend in Berlin sechs Lolas - neben dem Hauptpreis auch die Lolas für

Am Ende siegt nicht der Favorit, sondern der Publikums- und Kritikerliebling. Maren Ades Tragikomödie „Toni Erdmann“ holt beim Deutschen Filmpreis gleich eine ganze Lola-Sammlung. Ein US-Regisseur grüßt aus der Ferne.