Autorenprofil
Maren Carle
Redakteurin
Volontärin, aus einer beschaulichen Stadt in der Nähe von Bielefeld, jetzt im lebendigen Dortmund. Super neugierig und kann besser mit Wörtern Bilder malen als mit dem Pinsel. Hat darum Journalismus und Moderation studiert. Sport- und musikbegeistert.

Der Verein „Rettet die Alte Eiche“ möchte den 250 Jahren alten Baum in Habinghorst kaufen und retten. Der Investor hat sich bisher nicht gemeldet. Dafür äußerte sich jetzt der Bürgermeister. Von Maren Carle

HambiPotter hat Post bekommen aus dem Hambacher Forst. „Sogar Postkarten kommen hier auf dem Baum an“, freut sich der Baumbesetzer – und verrät im Video, was auf der Karte steht. Von Maren Carle

Schon bald weihnachtet es wieder in Castrop. Am 15. November wird das Adventszelt feierlich eröffnet. Das Programm steht – ein deutschlandweit bekannter Künstler ist zum ersten Mal dabei. Von Maren Carle

Für vier junge BVB-Fans aus Israel erfüllt sich ein großer Traum. Zum ersten Mal in ihrem Leben reisten sie nach Dortmund, am Samstag standen sie sogar auf der Südtribüne. Von Maren Carle

Einmal in der Gelben Wand stehen und ein Spiel vom BVB sehen. Diesen Traum erfüllt der Fanklub Israelische Borussen vier Kindern aus Israel. Doch die Reise nach Dortmund drohte zu platzen. Von Maren Carle

Max Giesinger tourt quer durch Deutschland – am Dienstag spielte er in der Dortmunder Warsteiner Music Hall. Mit seinen Songs lud er die Fans auf eine Reise und auch mal auf einen Wein ein. Von Maren Carle

Ein 3:2-Sieg gegen Bayer Leverkusen und Marco Reus auf dem Weg zum Comeback. Wir haben uns bei den BVB-Fans umgehört und am Ende einfach mal die Meisterfrage gestellt. Von Thimo Mallon, Maren Carle

Mit Trainern der BVB Evonik-Fußballschule trainieren. Mitten im Stadion. Ein Traum für schwarzgelbe Sportler. Übergewichtige Fußballfans können sich jetzt für ein solches Programm anmelden. Von Maren Carle

Mit dem BVB-Life-Lolli sollen Leben gerettet werden. Jeder kann ihn kostenlos bestellen, lutschen und dadurch zum Lebensretter für einen an Blutkrebs/Leukämie erkrankten Menschen werden. Von Maren Carle

Rührende Liebesbotschaften und verschmuste Fotos. Auch die BVB-Profis und ihre Frauen posteten am Valentinstag fleißig Bilder bei Instagram. Am schnellsten war ein Spieler ohne Ehering. Von Maren Carle

Zwei herausragende Offensivkräfte und ein tadellos haltender Schlussmann gehörten zu den stärksten BVB-Profis beim 3:3 gegen die TSG Hoffenheim. Wer ist Ihr Dortmunder Spieler des Tages? Von Maren Carle, Jürgen Koers

Vor dem Topspiel in Frankfurt behauptet der BVB seinen Sechs-Punkte-Vorsprung auf den FC Bayern. Wir haben uns bei den Fans in Brackel umgehört, was sie vom weiteren Saisonverlauf erwarten. Von Kevin Kisker, Maren Carle

An der B1 wirbt ein Banner mit kessem Spruch für das nächste BVB-Heimspiel. Bonuspunkte gibt’s bei der finalen Auswahl für kreative Wortspiele. Von Maren Carle

In welchem Stadion bekommen die Fußball-Fans viele Tore für wenig Geld? Diese Frage hat sich Phillip Wilke gestellt. Die Antwort freut die BVB-Fans. Von Maren Carle

Es ist eine besondere Ausbildung, die Tristan Preuß im Seniorenhaus Vinzenz macht. Er bekommt weiterhin sein volles Gehalt. Ermöglicht wird das durch in Programm gegen den Fachkräftemangel. Von Maren Carle

Am 23. September erstrahlt der Dortmunder Zoo wieder einen Tag lang in Schwarz-Gelb: beim BVB-Zootag. Das Highlight: die Autogrammstunde mit Profi-Spielern. Von Maren Carle

Wenn ihre Enkelkinder in einer Höhlenwand Gespenster erkennen, hat Ulla Schönig ihre Kamera zur Hand. Naturfotos sind ihre große Leidenschaft. Ein paar der Bilder gibt es jetzt zu sehen. Von Maren Carle

Erneute Bombenentschärfung an der Deggingstraße: Rund 800 Bewohner mussten am Freitag ihre Wohnungen verlassen. Betroffen war auch die DSW21-Zentrale. Die Bombe wurde erfolgreich entschärft. Von Maren Carle

In der vergangenen Nacht hat es in einem Mehrfamilienhaus in Dortmund-Hörde gebrannt. Personen wurden dabei nicht verletzt, die Polizei geht von Brandstiftung aus. Von Maren Carle

Die Zahl der Nichtschwimmer in Grundschulen ist erschreckend hoch. Damit sich das bessert, plant der Stadt-Sport-Bund gemeinsam mit mehreren Partnern eine groß angelegte Aktion. Von Maren Carle