Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Marie Ahlers
Volontärin
In Lippstadt aufgewachsen, zum Studieren nach Hessen ausgeflogen, seit 2018 zurück in der (erweiterten) Heimat bei den Ruhr Nachrichten.

Ruhr Nachrichten Weihnachtsgeschenke

Welche Geschenke Beamte, Briefträger und Müllwerker zu Weihnachten annehmen dürfen

Nette Aufmerksamkeit oder versuchte Bestechung? Weihnachtsgeschenke für Dienstleister und Beamte sieht nicht jeder Arbeitgeber gerne. Was beim Schenken zu beachten ist, in der Übersicht. Von Marie Ahlers, Kevin Kindel

Die Ehrenamtskarte wird offenbar nicht wie geplant im Januar eingeführt. Das stellte sich kürzlich in der Sitzung des Ausschusses für Bürgerdienste heraus. Von Marie Ahlers

Ruhr Nachrichten Weihnachtsgeschenke

Welche Geschenke Beamten, Briefträger und Müllwerker zu Weihnachten annehmen dürfen

Nette Aufmerksamkeit oder versuchte Bestechung? Weihnachtsgeschenke für Dienstleister und Beamte sieht nicht jeder Arbeitgeber gerne. Was beim Schenken zu beachten ist, in der Übersicht. Von Marie Ahlers

Die Dortmunder Seebrücke hat für Samstag zu einer Demonstration aufgerufen. Sie stellt konkrete Forderungen zum Schutz von Geflüchteten, auch an die Stadt Dortmund. Von Marie Ahlers

Ruhr Nachrichten Vereine und Finanzen

Wenn das Ehrenamt zum Fulltime-Job wird: Das Steuerrecht fordert die Vereine

Ein bisschen gemeinnützig, ein bisschen wirtschaftlich. Die Buchführung in Vereinen ist kompliziert, die Steuererklärung für Laien kaum machbar – und an Hilfe ist nicht einfach ranzukommen. Von Marie Ahlers

Minigolf, Eislaufen oder doch lieber in den Escape Room? Welche Freizeitangebote an Weihnachten und zwischen den Jahren für Sie geöffnet haben, haben wir für Sie zusammengefasst. Von Marie Ahlers

Ruhr Nachrichten Stadtteilcheck

Asseln und Neuasseln: Ein Stadtteil mit starken Sportvereinen und wenig Kneipen

Viele Vereine machen Asseln und Neuasseln nicht nur attraktiv für Sportler. Sie bieten auch die Treffpunkte, die durch mangelnde Gastronomie fehlen. Von Marie Ahlers

Neue Stadt, neuer Job, neue Wohnung. Was fehlt: neue Freunde. Unsere Autorin hat selbst gelernt, wie schwer die zu finden sind. Ein Erfahrungsbericht über Einsamkeit, Scham und harte Arbeit. Von Marie Ahlers

Fast ein Jahr lang haben sich Initiativen mit der Stadt beraten, wie eine barrierefreie Stadtbahnlinie U47 aussehen soll. In letzter Instanz muss nun der Stadtrat entscheiden. Von Marie Ahlers

Mit der feierlichen Erleuchtung des Weihnachtsbaums hat Oberbürgermeister Ullrich Sierau den Weihnachtsmarkt eröffnet. Mit einem unerwarteten Gast an seiner Seite. Von Marie Ahlers

Die Feuerwehr musste am Freitagnachmittag zu einem Brand am Hauptbahnhof ausrücken. Dort stand ein Container in Brand. Für kurze Zeit hingen dichte Rauchschwaden über der Innenstadt. Von Marie Ahlers, Joel Hunold

Die St.-Johannes-Gesellschaft plant für ihr Seniorenheim am Ostwall einen Neubau in der Gartenstadt. Bis die Bewohnerinnen umziehen können, dauert es aber noch ein wenig. Von Marie Ahlers

Ruhr Nachrichten Deutsche Bahn

Seit 75 Jahren werden am Borsigplatz im DB Betriebswerk Züge gewartet

Das Betriebswerk der Deutschen Bahn am Borsigplatz ist 75 Jahre alt geworden. Zu diesem Anlass gewährte die Deutsche Bahn Einblicke hinter die Kulissen und in eine neue Regionalbahn. Von Marie Ahlers

Das Wohnzimmer bietet jeden Montag eine Brotzeit mit internationalen Spezialitäten an. Unsere Autorin hat den russischen Abend getestet - mit ein bisschen Expertise und viel Angst vor Dill. Von Marie Ahlers

Betrunkene, aggressive Partygänger randalierten am Samstagabend erst vorm Dietrich-Keuning-Haus, dann auf dem Westenhellweg. Die Polizei reagierte mit Platzverweisen und Ingewahrsamnahmen. Von Marie Ahlers

Ruhr Nachrichten Gastronomie

Das tut sich in der Dortmunder Gastronomie-Szene

Drei Neueröffnungen, einige Schließungen, Umzüge und Leerstand. Dafür mehr Waffeln, argentinische Steaks und türkische Backwaren. Das ist die Bilanz unseres Gastro-Checks. Von Marie Ahlers

Die neue Ausstellung im Hartware Medienkunstverein zeigt, dass Frauen und Computer eine längere gemeinsame Geschichte haben, als bekannt ist. Von Marie Ahlers

Ruhr Nachrichten Verschwendung von Backwaren

Tafel oder Trog – was Bäcker in Dortmund mit ihrem Überschuss machen

Dortmunder Bäcker bemühen sich seit Jahren, keine Backwaren wegzuwerfen. Laut einer WWF-Studie sind sie aber gar nicht allein Schuld an der Verschwendung. Von Marie Ahlers, Britta Linnhoff

Ruhr Nachrichten Sammler Dieter Kniffka

„Mit unserer Maloche hat der Bergbau die Bundesrepublik hochgebracht“

Dieter Kniffka arbeitete jahrzehntelang auf verschiedenen Bergwerken im Ruhrgebiet. Er ist gelernter Einschienenhängeschlosser und leidenschaftlicher Sammler von Bergbau-Erinnerungen. Von Marie Ahlers

Ruhr Nachrichten Nach Bauarbeiten

An der Harkortstraße in Hombruch kriegen die Busse die Kurve nicht

Breite Gehwege, schmale Fahrbahn: Das sollte der Hingucker auf der sanierten Harkortstraße werden. Kurz vor Ende der Bauarbeiten muss die Stadt nun aber noch mal ran. Der Grund ist kurios. Von Marie Ahlers

Der Dachstuhl eines leerstehenden Hauses an der Provinzialstraße 356 hat gebrannt. Menschen wurden nicht verletzt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht nun Zeugen. Von Marie Ahlers, Jean-Pierre Fellmer

Fahrradwege in Dortmund sollen künftig grundsätzlich asphaltiert sein. Das hat der Bauausschuss des Rates auf Antrag der SPD beschlossen. Streitpunkt sind aber Radwege in freier Landschaft. Von Oliver Volmerich, Marie Ahlers

Bei Bauarbeiten an der Deggingstraße war am Donnerstag eine britische 250-Kilogramm-Bombe gefunden worden. Die Anwohner sind die Evakuierungen jedoch schon gewohnt. Von Marie Ahlers

Auf zwei Bühnen treten beim Hombrucher Straßenfest vom 30. August bis 2. September viele Live-Musiker auf. Doch das Straßenfest ist kein reines Musikfestival. Von Marie Ahlers

Ruhr Nachrichten Deutsche Post

Aus der Postbank an der Hagener Straße wird wieder Deutsche Post

Jahrelang haben die Bürger in Kirchhörde um ihre Post-Filiale gekämpft. Jetzt gibt es an der Hagener Straße wieder eine Veränderung. Der große Aufschrei bleibt bis jetzt jedoch aus. Von Marie Ahlers

Ruhr Nachrichten Vorfall in U42

Leine in Tür eingeklemmt: Hündin Gina entgeht nur knapp einem Stadtbahn-Unfall

Der Hund auf dem Bahnsteig, Frauchen im Zug – und die Leine klemmt in der Tür: Diese Horror-Situation ist Hündin Gina an einer U42-Haltestelle in Hombruch fast zum Verhängnis geworden. Von Marie Ahlers

Das heißeste Juicy Beats in der Geschichte des Festivals lockte über 50.000 Besucher in den Westfalenpark. An über 20 Bühnen tanzten die Gäste – und steckten die Hitze erstaunlich gut weg. Von Marie Ahlers

Endlich Abkühlung: Der Wettergott meint es am Samstag gut mit den Besuchern des Juicy Beats im Westfalenpark. Die Festival-Besucher freuten sich sogar über Regenschauer. Von Marie Ahlers

Ruhr Nachrichten Baumfrevel

Die blutenden Bäume im Garten der Friedericis

Vier Bäume im Garten von Marianne Friederici wurden im Juni Opfer von Baumfrevel. Sie wurden unwiderruflich zerstört. Es sind nicht die ersten Angriffe auf ihre Bäume. Von Marie Ahlers

Ruhr Nachrichten Syrische Schülerin

Jane (16) will allen zeigen, „dass wir Syrer auch was können“

Als Jane 2014 mit ihrer Familie aus Syrien nach Dortmund kam, sprach sie kein Wort Deutsch. Jetzt geht die 16-jährige aufs Gymnasium. Rassismus hat sie hier schon zu spüren bekommen. Von Marie Ahlers

„Wir modernisieren nicht, um die Mieter zu ärgern“, sagt Vonovia. Die Mieter der Vonovia-Wohnanlage am Bahnhof Tierpark sind trotzdem wütend: Ihre Miete soll teurer werden. Von Marie Ahlers

Marie und Alexander aus Lünen sind zwei von vielen jungen Leuten, die Jugendkultur in Lünen gestalten. Mit Hip Hop und Theater. Dafür mussten sie sich manchmal auch durchsetzen. Von Marie Ahlers

Mit der Ausstellung „OpenArts“ möchte Claudia Hiddemann-Holthoff nicht nur Kunst-Interessierte an den Phönix-See locken. Die Organisatorin will sich auch von anderen Kunst-Märkten abgrenzen. Von Marie Ahlers

Die Realschule Altlünen neu bauen oder sanieren? Der Ausschuss für Bildung in Lünen hat sich jetzt entschieden – auch ohne die geforderten Details der Verwaltung. Von Marie Ahlers

Schornsteinfeger aus Lünen bei Glückstour

Als Glücksbringer auf Fahrrad-Tour

Bei der Glückstour fahren jedes Jahr 30 Schornsteinfeger durch Deutschland, um Spenden zu sammeln. Auch Ralf Bornscheuer aus Lünen fährt in diesem Jahr bei der Glückstour mit dem Rad von Düsseldorf nach Hamburg. Von Marie Ahlers

Fußball-WM: Bier, Brot und Bratwurst zu gewinnen

Drei Fragen zur eigenen WM-Party

Bier, Bratwürste und Brot stehen bereit für die erste Party, die die Besucher von www.RuhrNachrichten.de zum Auftaktspiel der deutschen Mannschaft feiern können. Jetzt braucht es Wissen und etwas Losglück. Von Daniel Claeßen, Marie Ahlers

Kötterhaus an der Laakstraße in Lünen

Streit unter Nachbarn: Verfällt das Haus Böhmke?

Das Kötterhaus an der Laakstraße in Lünen verfällt. Das findet zumindest ein Anwohner an der Laakstraße. Der Eigentümer des Kötterhauses ist darüber alles andere als erfreut. Von Marie Ahlers

Lüner stirbt nach Autounfall

71-Jähriger erliegt Unfall-Verletzungen

An der Kreuzung Redder Straße/Recklinghäuser Straße in Datteln ist ein Lüner im Mai bei einem Unfall schwer verunglückt. Am Mittwoch starb der 71-Jährige an seinen schweren Verletzungen. Von Marie Ahlers

Neue Geschäfte in Lünen

Zwei Neueröffnungen beleben die City

In Lünen haben zwei Geschäfte neu eröffnet. Doch es gibt weiterhin Leerstand in der Innenstadt in Lünen. Von Marie Ahlers, Victoria Maiwald

Brand im Industriegebiet Frydagstraße

Polizei sucht weiter nach der Ursache

Zu einem Großeinsatz rückte die Feuerwehr am Sonntag aus, als ein Recyclingbetrieb in Brand stand. Die Polizei schließt Fremdverschulden derzeit aus. Von Marie Ahlers

Villa Urbahn von ihrem Bau bis heute

Foto-Schatz zeigt Entwicklung des geschützten Gebäudes

Die Villa Urbahn ist verkauft. Im März ging das denkmalgeschützte Gebäude in den Besitz der Stadtwerke-Tochter SL Grundbesitz GmbH & Co. KG über. Das hat zur Entdeckung eines Foto-Schatzes geführt. Von Marie Ahlers

Vor zehn Jahren wurde die LEG privatisiert. Was die Mieter in Lünen schon damals verärgerte, stimmt sie heute keineswegs glücklicher. Die Bilanz der LEG-Mieter fällt ernüchternd aus – und der Blick in Von Marie Ahlers

Autos brennen in Lünen-Horstmar

Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Zwei Pkw standen am frühen Montagmorgen in Lünen-Horstmar in Flammen. Die Kriminalpolizei vermutet eine Straftat und hat die Ermittlungen aufgenommen. Von Marie Ahlers

Die Kleiderkammer des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) freut sich über eine hohe Resonanz auf ihren Aufruf, Winterkleidung für Obdachlose zu spenden. Eine Spenderin hat sich ganz besondere Mühe gegeben. Von Marie Ahlers, Beate Rottgardt

Obdachlose trifft die aktuelle Kältewelle besonders hart. Das Deutsche Rote Kreuz versucht als eine von vielen Organisationen, ihnen zu helfen. Jetzt wendet sich der Kreisverband mit einem Aufruf auf Von Marie Ahlers

Drei weiterführende Lüner Schulen müssen Kinder abweisen

Nicht alle Wünsche der künftigen Fünftklässler gehen in Erfüllung

876 Viertklässler wurden an den neun weiterführenden Schulen in Lünen angemeldet. Drei Schulen waren besonders beliebt bei künftigen Fünftklässlern und müssen nun Kinder abweisen. Nicht alle Wünsche können Von Beate Rottgardt, Marie Ahlers

Weniger Tote und Verletzte auf Lüner Straßen

Das sind die Ergebnisse des Verkehrsberichts 2017 der Polizei

Die Verkehrsdirektion der Polizei ist erleichtert. Laut Statistik ist im Lüner Straßenverkehr im vergangenen Jahr niemand tödlich verunglückt. Doch nicht alle Ergebnisse des Verkehrsberichts 2017 sind so erfreulich. Von Marie Ahlers

Öffnungszeiten im Bürgerbüro

Der Bürgerservice hat doch wie gehabt geöffnet

Mit langen Wartezeiten beim Bürgerservice sollte in Lünen bald Schluss sein. Dafür hatte die Pressestelle am Mittwoch, 21. Februar, neue Öffnungszeiten des Bürgerbüros veröffentlicht. Jetzt hat die Stadt Von Marie Ahlers

Raubüberfall in Lederwaren-Geschäft

Verkäuferin bei versuchtem Raub leicht verletzt

Ein Unbekannter hat am Montagmorgen das Geschäft „Leder Berensen“ überfallen. Eine Verkäuferin wurde bei dem Vorfall leicht verletzt. Der flüchtige Täter ging bei dem Raubzug jedoch offenbar leer aus. Von Marie Ahlers

Bis 2022 sollen alle Bushaltestellen barrierefrei sein. Das sieht das Personenbeförderungsgesetz vor. Die Stadt muss sich eine Strategie zurechtlegen. Von Marie Ahlers