Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Mariko Gramadtke

Mariko Gramadtke

Ein besseres Weihnachtsgeschenk hätte sich die Familie des siebenjährigen Mariko Gramadtke nicht wünschen können: 15 000 Euro wurden innerhalb eines guten halben Jahres gespendet, um die Delfin-Therapie Von Berthold Fehmer

Eine Benefizparty im Ramirez mit drei Bands und einem DJ soll die geplante Delfin-Therapie für den siebenjährigen Mariko Gramadtke in greifbare Nähe rücken. Mariko leidet an einem seltenen Gendefekt und Von Berthold Fehmer

Die Hilfsbereitschaft für den siebenjährigen Schermbecker Mariko Gramadtke, der unter einer Körperspiegelung und einem seltenen Gendefekt leidet (wir berichteten), ist ungebrochen. Am Donnerstagnachmittag Von Berthold Fehmer

Spendensammlung für Mariko

Weitere 500 Euro für die Delfintherapie

Es geht weiter voran mit der Spendensammlung für Mariko Gramadtkes Delfintherapie. Der Siebenjährige und seine Mutter erhielten von einer Dorstener Praxis 500 Euro. Von Ralf Pieper

"Er ist ein besonderes, tolles Kind. Eine Bereicherung für alle", sagt die Schermbeckerin Sabine Nuyken über den siebenjährigen Mariko Gramadtke. Ihren Patenjungen, der an einem seltenen Gendefekt leidet. Von Berthold Fehmer

Seltener Gendefekt

Delfine sollen Mariko helfen

„Da weiß die rechte Hand nicht, was die linke tut.“ Auf Mariko Gramadtke (7) aus Schermbeck trifft dieser Spruch nicht zu. Im Gegenteil. Was seine linke Hand tut, macht auch die rechte. Ebenso die Beine Von Berthold Fehmer