Mario Löhr

Mario Löhr

Zufrieden zeigte sich der IHK-Hauptgeschäftsführer mit dem Wirtschaftsstandort Selm. Der Bürgermeister warb beim Treffen im Haus Kreutzbach auch für Investitionen in die Infrastruktur. Und er erklärte, Von Jessica Hauck

Die Firma McAirlaid‘s zieht nach Selm. Der Rat hat zugestimmt, dass die Stadt eine Gewerbefläche an die Firma verkauft. Für Selm bedeutet das, dass in den nächsten Jahren rund 100 neue Arbeitsplätze entstehen könnten. Von Jessica Hauck

Es hat ein Jahr gedauert – und es war laut. Doch allen Einschränkungen zum Trotz: Der Anbau der DRK-Kita Mittendrin im Langen Acker in Selm ist fertig. Mit einem großen Fest – zusammen mit den Kindern, Von Viktoria Michelt

Ein neues großes Beratungscenter am Campus Süd und zwei Selbstbedienungsstandorte mit Automaten im Stadtgebiet – die Sparkasse an der Lippe hatte am Dienstag ihre Pläne für eine neue Struktur ihrer Standorte Von Jessica Hauck

Der Konkurrenzdruck sei zu groß - der Edeka-Markt an der Kreisstraße in Bork wird zum Jahresende seine Türen schließen. Der Betreiber versucht nun mit Hochdruck, seine 26 Mitarbeiter in anderen Märkten unterzubringen. Von Jessica Hauck

Für 4,2 Millionen Euro will die Stadt Selm Häuser an der Kreisstraße kaufen: 40 Wohnungen und zwölf Ladenlokale. Umstritten ist der schlechte Zustand der Häuser – es gibt erheblichen Sanierungsbedarf. Von Sylvia vom Hofe

Die Mitglieder der Luftsportgruppe Silbermöwe in Selm wollen ihre Mini-Flugzeuge wieder fliegen lassen - und brauchen dafür einen neuen Flugplatz. Als Standort ist jetzt eine Fläche am Wörenberg im Gespräch. Von Mario Bartlewski

Das Wetter mag in den Ferien lange durchwachsen gewesen sein. Wirtschaftlich scheint seit Wochen die Sonne für die Stärkungspaktkommune Selm. So sieht es zumindest Bürgermeister Mario Löhr. Warum das Von Sylvia vom Hofe

25 Jahre Städtepartnerschaft

Selmer und Franzosen feiern Europa im Kleinen

Vor 25 Jahren haben die Spitzen von Selm und dem französischen Walincourt-Selvigny die Partnerschaftsurkunde unterschrieben. Und die Städtepartnerschaft lebt. Seit Samstag ist eine 68-köpfige Delegation Von Arndt Brede

Baubeginn nicht vor Ende 2018

Altenzentrum am Borker Marktplatz muss warten

39 vollstationäre Pflegeplätze hat der Kreis Unna für ein Altenzentrum in Bork genehmigt. Die Caritas plant zusätzliche Angebote am Marktplatz – allerdings nicht mit Hochdruck. Zwar ist der Abriss schon Von Thomas Aschwer

Schon kurzfristig – möglicherweise schon ab Dienstag (22. 8.) – werden Verkehrsteilnehmer auf einem Teilstück der Breiten Straße in Selm mit einer neuen Vorfahrtsregel konfrontiert. Damit soll Geschwindigkeitssündern Von Arndt Brede

Komplett bezugsfertig wird das neue Wohn- und Geschäftshaus an der Selmer Kreisstraße zwar erst im Oktober; vorab wird aber einer der künftigen Mieter quasi einen Schuh in die Tür stellen. Mehrere sogar: Von Arndt Brede

Am Rande des Borker Friedhofs tut sich was. Bagger schaufeln Erde. Auf einer rund zwei Hektar großen Fläche entsteht derzeit ein Wohngebiet. Am Montag gab es dann den offiziellen ersten Spatenstich. Doch Von Arndt Brede

Die Stadt Selm will möglichst viele Schüler für naturwissenschaftliche Fächer begeistern. Dabei helfen sollen Praktika und moderne Ausstattungen in Schulen. Ein Kraftakt – gerade auch mit Blick auf die Kassenlage. Von Thomas Aschwer

Edelstahlringe mit einem Durchmesser von fünf Metern greifen ineinander und bilden so einen luftigen Ball, der klare Konturen hat und dennoch offen ist für Neues. Die mehr als 120 Gäste der Jubiläumsfeier Von Sylvia vom Hofe

Der Startschuss zur 11. Oldtimer Classic Bork fällt am Samstag, 29 Juli. Der älteste Teilnehmer ist Baujahr 1923, der jüngste von 1988. Wohlgemerkt geht es dabei um die Fahrzeuge. Insgesamt 100 historische Von Jennifer von Glahn

Die Fläche ist 2000 Quadratmeter groß, auf sie passen 1000 Rebstöcke und sie ist ab sofort der nördlichste Weinberg in Nordrhein-Westfalen. Auf Cappenberg wird seit Mittwoch wieder Wein angebaut. Damit Von Malte Bock

Bekommt der Selmer Bach ein neues Bett? In dieser Woche haben Verantwortliche der Stadt den Antrag dafür beim Kreis Unna eingereicht. Im Moment ist fließt der Bach nämlich begradigt und in einem engen Korsett. Von Jennifer von Glahn

Wie geht es weiter mit dem Baugebiet am Selmer Klockenberg? Ingenieur Thomas Stich versprach, dass Ende des Jahres alle Arbeiten abgeschlossen sein sollen. Auf einer Informationsveranstaltung berichtete Von Theo Wolters

Günter Lautenschläger ist neuer Kaiser der Bürgerschützengilde Selm-Beifang. Um 18.33 Uhr holte er am Samstag mit dem 1108. Schuss den störrischen Holzvogel von der Stange auf der Festwiese Kreuzkamp. Von Antje Pflips

Bunt, laut, fröhlich: Der erste Selmvision Songcontest im Bürgerhaus Selm war ein voller Erfolg. Monatelang hat sich der Gesangsnachwuchs aus Selm auf den großen Tag vorbereitet. Tanzeinlage inklusive. Von Sylvia vom Hofe

Was sich am Samstag, 15. Juli, im Bürgerfreibad Selm abspielt, ist so bisher noch nicht vorgekommen. Nicht nur, dass alle Freibadbesucher freien Eintritt ins Bad, Badestraße, haben. Es gibt auch noch

Nachdem die Stadt Selm für das Wohngebiet Nierfeld II Parkverbotszonen ausgerufen hatte, waren viele Anwohner empört: Wohin jetzt mit unseren Autos? Warum wurden wir in die Entscheidung nicht eingebunden?

Die Zehner der Otto-Hahn-Realschule in Selm haben am Samstag ihren Abschluss gefeiert. Melissa und Karin Jüngling spielten ein Geigenkonzert von Bach, die Schulband ein paar Hits und die Schulleiterin Von Beate Dorn

Das hatten sich die rund 120 Anwohner der Siedlung „Zwölf Apostel“ an der Werner Straße anders vorgestellt. Seit fast fünf Jahren setzen sie sich dafür ein, dass auf der Landstraße vor ihren Haustüren Von Sylvia vom Hofe

Wann immer Selmer Licht anmachen oder die Gasheizung andrehen: Die Stadt verdient daran – zumindest indirekt. Zum 1. Juli übernimmt Selm Netz das Gasnetz vom bisherigen Eigentümer Gelsenwasser. Jetzt Von Sylvia vom Hofe

Der Plan ist voll aufgegangen. Tobias Gremme gab in der letzten halben Stunde des Runkelschießens auf Netteberge am Sonntag das Gewehr gar nicht mehr aus der Hand. Mit Erfolg. Zusammen mit Sabrina Hettstedt Von Malte Bock

Anfang 2018 soll wieder Leben in das Gebäude einziehen: Die leer stehende Lutherschule in Selm soll zu Wohnungen umgebaut werden. Jetzt hat der Käufer des Geländes, die Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft Von Jessica Hauck

Wie geht es mit dem Marktplatz in Bork weiter? Die Caritas möchte dort Gebäude abreißen und ein Altenwohnhaus mit 39 Plätzen bauen. Der Selmer Rat ist mehrheitlich dafür. Aber es gibt auch scharfen Gegenwind: Von Sylvia vom Hofe

Das einstige Thalia-Kino an der Ludgeristraße in Selm ist abgerissen und nur noch Erinnerung. Trotzdem bietet es weiterhin Gesprächsstoff - auch für Selms Politiker. Denn ein alter Projektor aus dem Jahr Von Sylvia vom Hofe

Nach Gespräch mit Bürgermeister

Indische Flüchtlinge in Selm beenden Hungerstreik

Der Hungerstreik der zehn indischen Flüchtlinge für bessere Lebensbedingungen in der Flüchtlingsunterkunft Selm ist beendet. Nach einem Gespräch, das Selms Bürgermeister Mario Löhr am Mittwochmittag mit Von Arndt Brede

Sie wollen bessere Bedingungen und zumindest das, was man ihnen anderswo versprochen habe. Deshalb sind zehn Flüchtlinge aus Indien in Selm weiterhin im Hungerstreik. Wir erklären die Hintergründe - und Von Arndt Brede

Keine richtigen Wohnungen, keine Möglichkeit, selbst zu kochen, kein Sikh-Tempel in der Nähe: Nichts von dem, was man ihnen in Leverkusen versprochen hatte, sahen zehn Flüchtlinge aus Indien in der Notunterkunft Von Sylvia vom Hofe

Die Ludgeristraße ist so etwas wie die Ader der Altstadt. Allerdings ist die Straße nicht die breiteste, schlängelt sich durch das Dorf und ist dicht bebaut. An der Einmündung der Straße Am Wällchen kommt Von Jessica Hauck

Der erste Spatenstich ist getan, der erste Sand symbolisch geworfen. Nun wird es Zeit, dass die Bagger anrollen und dem Form verleihen, was kluge Köpfe sich in zahlreichen Sitzungen, Gesprächen und Planungsphasen Von Jennifer von Glahn

25 Jahre sind Selm und Walincourt-Selvigny nun Partnerstädte - ein Anlass für große Feiern. Hier finden Sie Fotos vom gemeinsamen Konzert sowie vom Festakt vom Sonntag. Außerdem: Warum halten Deutsche, Von Theo Wolters, Beate Dorn

Die Stadt Selm möchte einem Logistikunternehmen ein Gewerbegrundstück an der Werner Straße von acht Hektar Größe – also 80.000 Quadratmetern – anbieten. Das Problem dabei: Eine derart große, ausgewiesene Von Sylvia vom Hofe

Wie soll sich Cappenberg entwickeln? Darüber sollen nicht auswärtige Städteplaner entscheiden, sondern die Cappenberger selbst. In diesem Jahr nimmt das Integrierte Handlungskonzept – ein Instrument zur Von Sylvia vom Hofe

Im Sommer, vermutlich ab August, wird das Jugendzentrum Sunshine für ein Jahr umziehen: vom angestammten Platz am Sandforter Weg in die zwei Kilometer entfernte, leer stehende Pestalozzischule am Pädagogenweg. Von Sylvia vom Hofe

Rat stimmt für Förderantrag

Breitband-Ausbau in ganz Selm noch 2017?

Wenn alles so läuft wie die Stadt es sich wünscht, gibt es in Selm bald keine weißen Flecken mehr mit langsamer Internetverbindung. Dann könnten noch 2017 Bauarbeiten beginnen, damit auch die Bewohner Von Sylvia vom Hofe

Frühstück beim Bürgermeister, Kaffeetrinken in der Redaktion. Die Ruhr Nachrichten haben am Dienstagnachmittag royalen Besuch bekommen: Die Selmer Karnevalsprinzen mit ihrem Gefolge.Wir haben den Besuch Von Sylvia vom Hofe

Mehr Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen und ein Umdenken in der Gesellschaft – dafür setzen sich Selbsthilfegruppen im Kreis Unna ein. Der Sprecherrat dieser Selbsthilfegruppen hat dafür Von Jessica Hauck

Eröffnet Burger King eine Filiale am Kreisverkehr der B236 in Selm? Bisher war von Gesprächen mit Fastfood-Unternehmen die Rede, jetzt spricht Bürgermeister Mario Löhr erstmals konkret über den Wunschkandidaten: Von Arndt Brede

Mehr als 300 Menschen haben sich am Sonntagmorgen in der Stiftskirche am Schloss Cappenberg gedrängt, um Pater Altfried Kutsch (59) zu verabschieden, der nach mehr als 15 Jahren die katholische Kirchengemeinde Von Sylvia vom Hofe

Obwohl manche Häuser bereits gebaut sind, gab es noch einen juristischen Streit um das Baugebiet Am Kreuzkamp West in Selm. Mitglieder der Bürgerinitiative „Freiraum erhalten“ haben den Baubauungsplan Von Jessica Hauck

Der Reizgas-Vorfall an der Selmer Sekundarschule hat einen Großeinsatz der Rettungskräfte ausgelöst - doch wer dafür aufkommen wird, ist bislang ungeklärt. Bevor die Stadt Selm, die Polizeiverwaltung Von Jessica Hauck

Großes Bügermeister-Interview

Mario Löhr über alles, was Selm bewegt

Im Gespräch mit Sylvia vom Hofe macht Bürgermeister Mario Löhr klar, warum er den Begriff „große Koalition“ für Entscheidungen des Selmer Rates für unpassend hält und warum es sich lohnt, sich schon jetzt Von Sylvia vom Hofe

Rund 400 Gäste aus Gesellschaft, Politik und Wirtschaft kamen am Freitagabend zum Selmer Neujahrsempfang ins Bürgerhaus. Eingeladen hatten die Handwerksmeisterrunde, die Werbegemeinschaft, der Wirtschafts- Von Arndt Brede

Für die Sanierung der Südkirchener Straße zwischen Selm und Südkirchen steht im Haushalt des Kreises Unna endlich Geld zur Verfügung. Dennoch werden die Bauarbeiten bis in das kommende Jahr verschoben Von Theo Wolters

Der Flüchtlingsrat im Kreis Unna hat die Pläne der Stadt Selm kritisiert, eine neue Unterbringung für Flüchtlinge mit Containern und Catering aufzubauen. In einem Schreiben bittet die Organisation die

An der Selmer Kreisstraße könnte sich bald ein großer Einzelhandel niederlassen – da, wo zurzeit noch das Autohaus Rüschkamp und die Aral-Tankstelle sind. Laut Bürgermeister gibt es bereits eine Einigung Von Sylvia vom Hofe

Der Selmer Weihnachtsmarkt ist erstmals an drei statt an zwei Tagen geöffnet gewesen. Wir ziehen mit Stadtssprecher Malte Woesmann eine Bilanz und blicken auf 2017: Werden die Buden dann sogar vier Tage Von Arndt Brede

Der Selmer Weihnachtsmarkt in Selm war in diesem Jahr ein voller Erfolg. Gewinner der Stadtwette 2016 ist Pfarrer Claus Themann. Er gewann im Wettrodeln gegen das Team von Bürgermeister Mario Löhr - wir waren dabei. Von Arndt Brede

Wenn der Auftakt Maßstab für den Erfolg ist, dann wird der Weihnachtsmarkt in Selm ein Renner. Schon zur Eröffnung kamen am frühen Freitagabend Hunderte in die Selmer Altstadt. Am Wochenende geht das Von Arndt Brede

Nach der Schließung der Lutherschule im Jahr 2009 gibt es jetzt konkrete Pläne für die Umwandlung des Geländes: Das ehemalige Schulgebäude wird nächstes Jahr zu bezahlbarem Wohnraum umgebaut. Außerdem Von Theo Wolters

Der Bahnhof Bork: Parkplatzmangel und fehlende Beleuchtung dominieren das Bild vor Ort. Die Stellplätze der Firma Wüllhorst Fahrzeugbau gegenüber dem Bahnhof können Pendler nicht nutzen. Laut CDU Bork

Wie gefährlich nah Tod und Terror den Menschen in Europa wieder gekommen sind, zeigte sich am Sonntag eindrücklich: Der Volkstrauertag fiel zusammen mit dem Jahrestag der Terroranschläge in Paris. Diesen Von Sylvia vom Hofe

Nicht mehr lange, dann wird es wieder den Selmer Weihnachtsmarkt geben. Der ist in diesem Jahr etwas anders als sonst. Nicht nur, weil jetzt die Stadt und nicht mehr die Werbegemeinschaft Ausrichterin ist. Von Arndt Brede

Der Platz am Kreisverkehr Netteberger Straße / B236 in Bork ist bereitet. In der nächsten Woche beginnen dort die Bauarbeiten für das neue Nahversorgungszentrum mit dem Lebensmittel-Discounter Lidl, der Von Sylvia vom Hofe

Die Bagger stehen bereit. In dieser Woche soll die ehemalige Diskothek im Selmer Industriegebiet abgerissen werden. Ihr folgt ein Übergangsheim für Flüchtlinge, aufgebaut aus Containern. Schon im Februar Von Jessica Hauck

Eigentlich gingen bis dato alle von folgendem Szenario aus: Irgendwann rollen an der Ludgeristraße 112 in Selm die Abrissbagger, reißen das alte Thalia-Kino ab und schaffen Raum für einen Parkplatz. Nun Von Tobias Weckenbrock

Nach 28 Jahren verabschiedet sich Birgit Matera von der Kindertageseinrichtung Villa Kunterbunt in Selm. Während des Herbstfestes am Samstag würdigten Eltern, Kinder und Stadtspitze die Mitbegründerin und Leiterin. Von Beate Dorn

Abriss, Renovierung, Neubau, Integration

So macht sich Selm bereit für neue Flüchtlinge

Schon lange spielt die Stadt Selm eine wichtige Rolle, wenn es um die Unterbringung von Flüchtlingen geht. Nun ist die Zahl derer, die in NRW Asyl suchen, geringer als vor einem Jahr – die Notunterkunft Von Arndt Brede, Tobias Weckenbrock

Die Verkehrsgesellschaft Kreis Unna (VKU) soll gerechter finanziert werden. Dabei werden die Beiträge der Kommunen neu verteilt. Bei sieben von neun Städten und Gemeinden wird das zu einer finanziellen Entlastung führen. Von Arndt Brede

Wohnen und Gewerbe - mit dieser Mischung will die Volksbank ihrem neuen Bauprojekt an der Kreisstraße Leben einhauchen. Die Bauarbeiten haben bereits vor einigen Wochen begonnen. Am Mittwoch fand dann Von Theo Wolters

Bürgermeister-Appell an Bundesregierung

Mario Löhr: "So wird Integration kläglich scheitern"

Etwa 50 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung lauschten auf, als sich Bürgermeister Mario Löhr am Mittwochabend beim IHK-Wirtschaftsgespräch in Cappenberg zur Herausforderung der Integration äußerte. Von Tobias Weckenbrock

In diesem Jahr wird nicht mehr mit dem Umbau der Kreisstraße in Selm zwischen Kreisverkehr Botzlar Straße und dem Autohaus Rüschkamp begonnen. Das teilte Bürgermeister Mario Löhr am Donnerstag dem Ausschuss Von Theo Wolters

Vergangenes Wochenende ließen sich rund 1000 Gäste auf dem ersten Selmer Bier- und Weinfest verwöhnen. Die Bilanz fiel so gut aus, dass die Stadt bereits am Montag ankündigte, dass es eine Fortsetzung geben wird. Von Vanessa Trinkwald

Noch führt der vierte Arm des neuen Kreisverkehrs an der B236 / Zeche-Hermann-Wall ins Leere: Bald soll dort ein neues Gewerbegebiet entstehen, mit Tankstelle und wohl einem Fast-Food-Restaurant. Nun Von Jessica Hauck

Der Parkplatz bleibt – aber nur bis 2018: Selms Bürgermeister Mario Löhr hat am Donnerstagabend gemeinsam mit Anwohnern des LAFP in Bork eine Regelung gefunden, wie es mit der Fläche an den Straßen Im Von Tobias Weckenbrock

Laufwettbewerbe, Weitsprung, Schwimmen beim Ausflug ins Freibad, eine Fackel und ein Feuer, die bunten Ringe: Olympia in Rio? Fast. Mittwochnachmittag feierte Selympia, das Kinder-Sommerferienprogramm seinen Höhepunkt. Von Tobias Weckenbrock

Eine Projektgesellschaft will im neuen Gewerbegebiet an der B236 in Selm eine Tankstelle und eine Systemgastronomie bauen. Doch die Stadtverwaltung lehnt ab. Jetzt hat die Firma aus Herford eine schriftliche Von Vanessa Trinkwald

Mehrere Sorten Wein, spezielle Biere und Käse und Flammkuchen – diese kulinarischen Genüsse gibt es beim Selmer Wein- und Bierfest. Es ist das erste Mal seit Jahren, dass die Stadt Selm einen solchen

Die Premiere von "Selm trifft sich" am Dienstag auf dem ehemaligen Wulfert‘s Höfken ist gelungen. Rund 300 Selmer waren dabei. "Wenn ich ehrlich bin, habe ich mit dem Erfolg nicht gerechnet", sagte Organisator Von Theo Wolters

Sieben Wochen lang haben wir das Leben in Selm unter die Lupe genommen. Zum Abschluss unserer Serie "Heimat-Check" trafen wir uns mit Bürgermeister Mario Löhr (SPD). Wir sprachen mit ihm über hohe Müllgebühren, Von Vanessa Trinkwald

Hundebesitzer in Selm dürfen sich auf eine neue politische Diskussion über ihr Anliegen im Herbst freuen. In einem Brief an Katja Overtheil, Sprecherin einer Protestbewegung gegen die Erhöhungen der Hundesteuer, Von Tobias Weckenbrock

Seit Anfang Februar sind in Selm, Olfen, Nordkirchen und Lüdinghausen Spenden für den an Leukämie erkrankten Daniel (19) aus Selm gesammelt worden. Fest stand bereits, dass die Summe am 3. April an die

Noch können die Markthändler jeden Donnerstagnachmittag ihre Stände auf dem Marktplatz in Bork aufbauen. Wenn aber auf dem Platz gebaut wird, sollen die Händler bald an die Hauptstraße umziehen. Das soll Von Theo Wolters

Das bisherige Gebäude der Pestalozzischule am Pädagogenweg wird nicht zu einem kommunalen Übergangsheim für Flüchtlinge ausgebaut. Der Rat hat sich stattdessen für ein Containerdorf auf dem Gelände der Von Arndt Brede

Es soll ein neuer Anker im Veranstaltungskalender der Stadt Selm werden: Am Samstag, 13. August, dreht sich vor dem Bürgerhaus alles um Weine und Biere. Die Organisatoren versprechen Außergewöhnliches Von Malte Bock

Der Rat muss am Donnerstag zwar noch zustimmen, doch es läuft nun wohl darauf hinaus, dass auf dem ehemaligen Disco-Gelände an der Selmer Industriestraße bald Container errichtet werden, um dort Flüchtlinge Von Theo Wolters

Lange war nicht sicher, wie es mit der Pestalozzischule in Selm als Unterkunft für Flüchtlinge weitergehen soll. Noch im April gab es Umbaupläne für das Gebäude, dann wurde eine Container-Lösung vorgeschlagen. Von Theo Wolters

Es war ein mehrfacher Abschied am Dienstag: Die Zehnerklassen der Selmer Pestalozzischule feierten als letzter Jahrgang der Förderschule ihre Entlassung. Zugleich war es das letzte Mal, dass Schüler im Pfarrsaal St. Von Tobias Weckenbrock

29 Jahre lang war Manfred Sicker Pfarrer der St.-Stephanus-Gemeinde Bork. Am Sonntag hat ihn die Gemeinde verschiedet. Denn Sicker ist emeritiert, sprich: mit 75 Jahren von seinen Aufgaben entpflichtet worden. Von Arndt Brede

Pestalozzischule macht Schluss

Schüler nehmen Abschied mit Reise um die Welt

Nach diesem Schuljahr ist Schluss für die Pestalozzischule am Pädagogenweg. Die Selmer Förderschule zieht um nach Bork - und wird Teilstandort eines Förderzentrums im Kreis Unna. Ein Schulfest zum Abschied Von Vanessa Trinkwald

Weniger Spielplätze geplant

Stadt Selm plant Konzept für Spielflächen

Die Stadt Selm arbeitet an einem neuen Konzept für die Spielplätze in der Stadt. Das beinhaltet auch, dass der derzeit gesperrte Platz am Übbenhagen in Cappenberg nicht wieder geöffnet werden soll. Bei Von Jessica Hauck, Theo Wolters

Offene Netzwerke, kostenloses W-Lan: Die meisten Smartphone-Nutzer sind auf den Straßen noch auf ihre mobile Datenverbindung angewiesen. Dies könnte sich jedoch nun ändern: Die Bundesregierung möchte Von Tobias Weckenbrock

Voll war es am Pfingstsamstag auf der Anlage der Tennisgemeinschaft Selm: Rund 200 Gäste feierten das 40-jährige Bestehen der TG und die Eröffnung der neuen Tennisplätze. Wir waren mit der Kamera dabei

40 Jahre ist es mittlerweile her, dass sich der Tennisclub Selm 74 sowie die beiden Fachschaften von BV Selm und DJK Grün-Weiß Selm zur Tennisgemeinschaft Selm 76 zusammengeschlossen haben. Auf der Jubiläumsfeier

Weniger Flüchtlinge als zunächst geplant sollen in die Selmer Pestalozzischule ziehen. Statt von 350 Personen geht die Stadt nun nur noch von 200 aus. Das teilte Bürgermeister Mario Löhr am Mittwochabend Von Theo Wolters

Die Partnerschaft zwischen Selm und der Stadt Iwkowa ist am Freitag in Polen besiegelt worden. Nun ist die große Reisegruppe aus Selm zurück - und mit ihr unser Reporter. Hier gibt es viele Eindrücke, Von Theo Wolters, Simon Bückle

Der Partnerschaftsbaum ist gepflanzt, die Unterschriften der beiden Bürgermeister Mario Löhr und Boguslav Kaminski unter dem Vertrag sind getrocknet: Selm und Iwkowa sind seit Freitag offiziell Partnerstädte. Von Theo Wolters

600 Menschen aus Behörden, Politik, Verwaltungen von 35 Münsterland-Städten und Gemeinden im Publikum. Oben eine Runde aus wichtigen Akteuren. Sie wollten die Frage beantworten: Ist das Geld gut in die Von Tobias Weckenbrock

Der Dorfladen in Cappenberg läuft. "Aber nur, weil ich es sieben Tage die Woche mache", sagt Betreiber Martin Maßmann. Und das kann so nicht mehr lange weitergehen. Aus diesem Grund arbeiten er und ein Von Arndt Brede

Die sonderbare Geschichte um den Beifanger Weg geht ins vorerst letzte Kapitel: Bis Ende Mai wird die Stadtverwaltung hier ein paar verkehrsberuhigende Hindernisse zurückbauen. Einiges, was in den vergangenen Von Tobias Weckenbrock

Die Zeit des „Trampelpfades“ zwischen Ternscher See (Selm) und Dortmund-Ems-Kanal (Olfen) ist seit Montag vorbei. Wo bisher einer von zwei sich begegnenden Radfahrern praktisch im Stacheldrahtzaun hing, Von Tobias Weckenbrock

Der Rat der Stadt Selm hat am Donnerstag beschlossen, die Pestalozzischule als Übergangsheim für Flüchtlinge zu nutzen. Marion Küpper von den Grünen stimmte dagegen, ihr Fraktionskollege Reiner Hohl enthielt Von Theo Wolters

Die Notunterkunft des Landes NRW in Bork schließt, nun muss Selm wieder mehr Geflüchtete und Asylbewerber kommunal unterbringen. Dafür wird die Pestalozzischule umgebaut. Wie die Umbaupläne bislang aussehen Von Theo Wolters