Marktplatz Werne

Marktplatz Werne

Statt des Blumen- und Spargelmarktes fand am Samstag der erste „Wochenmarkt extra“ in Werne statt. Was die Besucherzahlen angeht, ist noch Luft nach oben. Dennoch soll es eine Wiederholung geben. Von Andrea Wellerdiek

Die Brunnen in der Werner Innenstadt mussten wegen der Corona-Krise länger im Winterschlaf verharren. Jetzt plätschern sie allmählich wieder. Doch das wichtigste Wasserspiel bleibt trocken. Von Jörg Heckenkamp

Die Gastronomie in Werne darf ab Montag wieder unter Auflagen öffnen. Das hat Auswirkungen auf den Wochenmarkt. Dieser wird nun entzerrt. Fast alle Händler sind vor Ort - nur teils an anderen Stellen. Von Andrea Wellerdiek

Für die Gastro-Szene geht es am Montag wieder los. Nachdem die Restaurants wochenlang die Türen geschlossen halten mussten, dürfen sie nun wieder Gäste empfangen. Kneipen sind ausgenommen. Von Eva-Maria Spiller

Der Blumen- und Spargelmarkt muss diesen Mai in Werne wegen der Coron-Krise ausfallen. An seine Stelle rückt der „Wochenmarkt Werne extra“. Hier lesen Sie, was Sie auf dem Markt erwartet. Von Eva-Maria Spiller

Die Stadt Werne hat am 1. Mai viele Mitarbeiter bereitgehalten, um das Kontaktverbot in der Stadt zu kontrollieren. Nach Angaben der Stadt waren die Sorgen unbegründet.

Seit dem 27. April gilt in NRW die Maskenpflicht. Wir waren mit der Kamera in Werne unterwegs und haben viele Masken-Fotos mitgebracht. Von Sylva Witzig

Schon vor drei Wochen gingen die Verantwortlichen davon aus, dass die Mairkirmes in Werne abgesagt werden muss. Nun ging die offizielle Absage an die Schausteller heraus. Und was wird aus Simjü? Von Andrea Wellerdiek

Ein Teil des Marktplatzes ist am 8. April von Flatterband umsäumt. Passanten rätselten: Hat das etwas mit Corona zu tun? Nein, erklärt Detlev Bruns vom Bauhof. Der Grund dafür ist ganz simpel. Von Sylva Witzig

Gerade in schweren Zeiten ist es wichtig Hoffnung, Liebe und Glück groß zu schreiben. Heiraten in Zeiten der Corona-Krise geht immer noch: wenn auch mit Einschränkungen. Von Leandra Stampoulis

Der beliebte Auto- und Modefrühling findet 2020 nicht statt. Auch der verkaufsoffene Sonntag fällt aus. Grund dafür: Es werden mehr als 1000 Menschen erwartet bei der beliebten Veranstaltung Von Sylva Witzig

In Werne gibt es doch keinen Infizierten mit dem Coronavirus. Das haben die Verantwortlichen der Stadt am Freitag bekannt gegeben. Außerdem werden alle Schulen ab Montag geschlossen. Von Andrea Wellerdiek

Ein Dixi-Klo auf dem Marktplatz in Werne sorgte für Irritationen. Das Ordnungsamt rätselte, wie die mobile Toilette dort hinkam. Nun gibt es eine Erklärung. Und die ist auch kurios. Von Andrea Wellerdiek

Kurioser Anblick auf dem Marktplatz in Werne: Seit Mittwoch steht dort ein Dixi-Klo. Es ist kein Überbleibsel von Karneval. Doch woher die mobile Toilette kommt, ist noch rätselhaft. Von Andrea Wellerdiek

Bunt, grau, bunt: Die Werner Jecken trotzen dem grauen Wetter und feiern einen bunten Rosenmontagsumzug. Tausende kostümierte Narren verfolgten den Umzug. Die Stimmung war alles andere als getrübt. Von Andrea Wellerdiek

Wir haben die heiße Phase des Werner Karnevals 2020 den ganzen Tag über begleitet. Hier gibt’s viele Fotos, Videos und Stimmen in unserem Rosenmontags-Special. Von Felix Püschner, Jörg Heckenkamp, Andrea Wellerdiek, Sylva Witzig

Der Wochenmarkt in Werne findet am Dienstag, 11. Februar, nicht statt. Vorsichtshalber sagt Werne Marketing den Markt aufgrund der Wetterlage ab. Aber schon bald gibt es den nächsten Markt. Von Andrea Wellerdiek

Ungewohntes Bild auf dem Wochenmarkt: Ein Traktor samt Anhänger mit Strohballen machte sich am Freitag auf dem Werner Marktplatz breit. Die Landwirte wollen die Bürger wachrütteln. Von Felix Püschner

Er ist einer der großen Traditions-Bäcker in Werne und begeisterte auch Fachleute mit seinen Brötchen. Nach über 40 Jahren muss Krumkamp an der Horster Straße schließen. Doch es gibt Zukunftsspläne. Von Mario Bartlewski

Etwa 150 Menschen nahmen am Montagmorgen in der Christophorus-Kirche Abschied von Paul Quante. Pfarrdechant Schäfer würdigte den bekannten Werner mit passenden nachdenklich-humorvollen Worten Von Jörg Heckenkamp

Gut eine Woche nach dem Tod des bekannten Werner Frisörs Paul Quante steht am Montag, 16. Dezember 2019, die Beisetzung an. Viele Bürger wollen dem Werner Original das letzte Geleit geben. Von Jörg Heckenkamp

Punkt 10 Uhr gab es am Freitag, 22. November, eine Unterbrechung des üblichen Wochenmarkt-Geschehens. Die Besucher drehten ihre Gesichter hoch zum Giebel des blauen Hussel-Hauses. Von Jörg Heckenkamp

Seit Dienstag, 19. November, steht der Weihnachtsbaum für die Wunschbaumaktion in der Sparkasse am Markt. Und von den Wünschen der Kinder zeigten sich die Initiatoren diesmal überrascht. Von Helga Felgenträger

Reibekuchen, Brezeln und ein Kinderkarussell: Der Martinsmarkt lockte hunderte Familien in die Innenstadt. Bei bestem Wetter ritt St. Martin auf den Moormannplatz - wir haben viele Fotos. Von Sylva Witzig

Der letzte Simjü-Tag bricht heute an. Im Mittelpunkt steht der Kram- und Viehmarkt am Vormittag. Außerdem wichtig: Kraniche über Werne. Von Jörg Heckenkamp

Kirmes macht Kinder froh - und Erwachsene ebenso. Sonntag ist der Familientag von Simjü. Karussells, Spielbuden und Zuckerwatte sorgen für Begeisterung bei Groß und Klein. Von Sylva Witzig

Beim Temperaturen von mehr als 20 Grad eröffnete Bürgermeister Lothar Christ am Samstag, 26. Oktober, pünktlich um 14 Uhr die Kirmes Simjü. Leider soll das Wetter schon bald umschlagen. Von Jörg Heckenkamp