Bildergalerie

Markttreiben zu Hemmerde

Das "Markttreiben zu Hemmerde" begeisterte am 2. November 2019 schon zum vierten Mal die Mittelalterfans.
03.11.2019
/
Die Ritterschaft der Wolfskuhle präsentierte sich in Hemmerde.© Udo Hennes
Nach Einbruch der Dunkelheit wirkte der Kirchplatz mit den ganzen Kerzen und Feuern besonders gemütlich.© Sebastian Pähler
Nach Einbruch der Dunkelheit wirkte der Kirchplatz mit den ganzen Kerzen und Feuern besonders gemütlich.© Sebastian Pähler
Die spinnen, die Handwerker auf dem Markttreiben – aber auf eine gute Art. Angelika Baringhorst zeigt, wie ein Spinnrad funktioniert.© Sebastian Pähler
Nach Einbruch der Dunkelheit wirkte der Kirchplatz mit den ganzen Kerzen und Feuern besonders gemütlich.© Sebastian Pähler
Nach Einbruch der Dunkelheit wirkte der Kirchplatz mit den ganzen Kerzen und Feuern besonders gemütlich.© Sebastian Pähler
Ulrike Fink-Dörmann zeigte, wie man ganz früher gesponnen hat.© Sebastian Pähler
Handwerk spielte in diesem Jahr eine große Rolle. Die Klöppel-Schwestern Marion Steinbeck (links) und Nana Kotnik (rechts) geben Antje Möller (Mitte) Tipps fürs Klöppeln.© Sebastian Pähler
Auch in der Dämmerung wirkten die Kostüme der Ritterschaft der Wolfskuhle beeindruckend.© Sebastian Pähler
In einer Führung stellte Martina Illian den Teilnehmern die Schätze der Hemmerder Kirche vor, wie die Kanzel von 1677.© Sebastian Pähler
Lisa und Emily versuchten sich in der Holzwerkstatt.© Udo Hennes
Lucy gestaltete ein Wachstropfbild, das sie an den Mittelaltermarkt erinnern wird.© Udo Hennes
Auch die Erwachsenen hatten ihren Spaß bei den Marktspielen.© Udo Hennes
Nela durfte beim Ritterspiel nicht fehlen.© Udo Hennes
Milan schälte Äpfel an der Apfelpresse. Das gelang, weil Uli Schmidt ihm zeigte, wie das geht.© Udo Hennes
Leni hatte viel Spaß beim Seilmacher Edwin Illian.© Udo Hennes
Der Gratwandler Stephan Blank schärfte die Messer der Besucher.© Udo Hennes
Jonas und seine Mama suchten den spielerischen Wettstreit.© Udo Hennes
Lina und Jonas versuchten, sich beim Seilziehen von Holzscheiben zu befördern.© Udo Hennes
Loren half Erik beim Bogenschießen. Das ist gar nicht so einfach.© Udo Hennes
Pastor Volker Jeck wurde beim Mittelalterfest zum Gaukler.© Udo Hennes
Die Hemmerder Landfrauen boten Rosmarinkartoffeln mit vielen Dips und Schmalzbrote an.© Udo Hennes