Marta Kaczmarek

Marta Kaczmarek

Handball-Landesliga

Zum Abschied zwei Niederlagen

Mit Niederlagen verabschieden sich die beiden Bochumer Landesligisten aus der laufenden Saison, dennoch können sowohl der BHC als auch Teutonia Riemke mit dem Verlauf der Spielzeit zufrieden sein.

Während sich die Landesliga-Handballerinnen des Bochumer HC auf Tabellenplatz vier vorkämpften, geriet das Riemker Spiel beim Hammer SC völlig aus den Fugen.

Frauen-Handball-Landesliga

BHC-Abwehr stoppt Tabellenzweiten

Ein Abwehrbollwerk in der zweiten Spielhälfte verhalf dem Bochumer HC dazu, den Tabellenzweiten aus Ostwestfalen deutlich in die Schranken zu weisen.

Während die Handballerinnen von Teutonia Riemke II ihr Heimspiel gegen die HSG Vest aus Recklinghausen verloren, war der Bochumer HC beim Spitzenreiter in Ahlen chancenlos.

In der Frauenhandball-Landesliga kassierte Teutonia Riemke II eine unglückliche Auswärtsniederlage, während der nervenstarke Bochumer HC einen Heimsieg verbuchte.

Riemkes Trainerin Marta Kaczmarek war nach dem Spiel stocksauer. Sie hatte drei Sekunden vor dem Spielende ein siebenmeterreifes Foul an Romy Lampe ausgemacht. Die Schiedsrichter sahen das anders und

Handball: In der Frauen-Landesliga

BHC-Sieggarant heißt Braunheim

In einem Herzschlagfinale sicherten sich die Landesliga-Handballerinnen des Bochumer einen knappen 30:29-Erfolg über Vest Recklinghausen.

Handball: Frauen-Landesliga

Riemke überrollt Wanne

Einen perfekten Start ins neue Jahr erwischten die Landesligafrauen des SV Teutonia Riemke, die beim 42:23 (16:13) gegen den TV Wanne vor allem in der zweiten Hälfte auftrumpften. Pech hatte dagegen der