Martin Kušej

Martin Kušej

Martin Kusej will nicht zwingend an Traditionen des Hauses festhalten. Mit seinen Inszenierungen und direkten Aussagen hat er schon manchmal für Zündstoff gesorgt.

Dem Wiener Burgtheater stehen aufregende Zeiten bevor. Martin Kusej will als neuer Intendant die größte deutschsprachige Bühne ab 2019 wieder stärker politisieren. Auch Deutsch als einzige Sprache im

Den griechischen Mythos um die rachsüchtige Phädra und ihre verschmähte Liebe zu ihrem Stiefsohn hat das Münchner Residenztheater ins Hier und Jetzt versetzt. Ein Aufrüttel-Programm, das bis an die Schmerzgrenze geht.

Zwei große Theatermänner aus der alten Riege gehen - und auf den Spielplänen steht einiges Neues an. Wie politisch wird die Theatersaison? Und sind Romane immer noch beliebt?

Kultur Dortmund

Die Festspiele beginnen

Es geht wieder los: Die großen Festivals bieten von Flensburg bis zum Bodensee, in Österreich und Italien ein buntes Programm: glamourös in Salzburg, familiär in Bayreuth, unkonventionell in Schleswig-Holstein Von Julia Gaß

Sein Name ist untrennbar verbunden mit der Originalklang-Bewegung: Der Dirigent Nikolaus Harnoncourt hat der Musikgeschichte neue Farben verliehen. Jetzt ist der Künstler im Alter von 86 Jahren gestorben.