Marvin Pourie

Marvin Pourie

Fußballprofi Marvin Pourie hat bei seinem neuen dänischen Klub Randers FC eine erste Duftmarke gesetzt. Am Mittwoch, 31. August, war er mit drei Treffern maßgeblich am 6:2-Erfolg von Randers FC über den

Marvin Pourie ist zurück in Dänemark. Seit Anfang August hat der Werner Fußballprofi wieder einen Verein in der dänischen Superliga. Mit Randers FC trifft er am Freitagabend in der Meisterschaft auf seinen Von Patrick Schröer

Nächste Station in der Laufbahn des Werner Profi-Fußballers Marvin Pourié: Nach Schalke 04, 1860 München, TuS Koblenz, Silkeborg IF, FC Kopenhagen, Zulte Waregem, SønderjyskE Fodbold und FK Ufa hat der Von Patrick Schröer

Marvin Pourie wird in der kommenden Saison nicht mehr für den dänischen Erstligisten FC Kopenhagen auflaufen. Wie der Verein auf seiner Homepage mitteilte, haben beide Parteien den Vertrag, der bis 2017 Von Dominik Möller

Marvin Pourie wird in der kommenden Saison nicht mehr für den dänischen Erstligisten FC Kopenhagen auflaufen. Wie der Verein auf seiner Homepage mitteilte, haben beide Parteien den Vertrag, der bis 2017 Von Dominik Möller

Die Zukunft von Marvin Pourie ist ungewiss. Der Werner Fußballprofi spielt in den Planungen seines aktuellen Klubs, FC Kopenhagen, keine Rolle mehr. Das teilte der dänische Erstligist jetzt auf seiner Homepage mit. Von Dominik Möller

Der Werner Fußballer Marvin Pourié hat sein erstes Saisontor für den russischen Klub FK Ufa erzielt. Trotzdem verlor seine Mannschaft bei Rubin Kasan mit 1:3 (1:1). Nach zwölf Spieltagen steht Pouriés

Super Einstand für den Werner Jungen Marvin Pourié bei seinem russischen Klub FK Ufa: Pourié wurde nach gut einer Stunde eingewechselt und bereitete kurz vor Spielende gegen Saransk nach einem klasse Von Thomas Schulzke

Der Werner Fußball-Profi Marvin Pourié (24) startet den nächsten Anlauf beim dänischen Vorzeigeklub FC Kopenhagen. Nach Leih-Stationen in Belgien und innerhalb der dänischen Superliga gehört Pourié derzeit Von Thomas Schulzke

Fußball: Champions League

Marvin Pouriés Rückkehr nach 40 Monaten

40 Monate ist es her, dass der Werner Fußball-Profi Marvin Pourié in Deutschland gespielt hat. Zuletzt am 9. April 2011 für den Regionalligisten FC Schalke 04 II. Nun kehrt der 23-Jährige zurück, auf ganz anderer Bühne. Von Thomas Schulzke

Die Champions-League-Saison des Werner Fußball-Profis Marvin Pourié mit dem dänischen Vize-Meister FC Kopenhagen ist Mittwochabend in Leverkusen zu Ende gegangen - mit insgesamt 15 Einsatzminuten in vier Spielen. Von Thomas Schulzke

Der Werner Fußball-Profi Marvin Pourié muss sich erneut auf einen neuen Klub einstellen. Sein Verein FC Kopenhagen hat ihn an den dänischen Ligakonkurrenten SönderjyskE ausgeliehen. Eine Stunde vor Ende Von Julian Mester, Björn Althoff

Der Fußballprofi Marvin Pourié ist mit seinem dänischen Team SønderjyskE in die dritte Pokalrunde eingezogen. Mit einem Doppelpack sorgte der Werner gegen Esbjerk für die Entscheidung und trifft nun in

In der 25. Minute lag der Werner Fußball-Profi Marvin Pourié in der Partie seines Klubs SønderjyskE gegen Midtjylland in der dänischen Superligaen am Boden. In einem Zweikampf mit Francis Dickoh zog er Von Thomas Schulzke

Der Werner Fußballprofi Marvin Pourie hat eine 2:3-Niederlage seines FC Kopenhagen gegen Bayer Leverkusen im Hinspiel der letzten Qualifikationsrunde zur Champions League nur von der Bank aus miterleben dürfen. Von Christian Greis

Am Dienstag will der Werner Fußball-Profi Marvin Pourié mit seinem Team, dem FC Kopenhagen, den Grundstein legen, um wieder in die Champions-League-Hauptrunde einzuziehen. Im Hinspiel der letzten Qualifikationsrunde Von Thomas Schulzke

Der Werner Fußball-Profi Marvin Pourié (23) stand am Freitagabend zum zweiten Mal in Serie in der Startformation des FC Kopenhagen. Auch wenn er zwei gute Chancen hatte, sein Team in Führung zu schießen Von Thomas Schulzke

Zuletzt musste der Werner Fußballprofi Marvin Pourie von der Bank aus zuschauen, wie seine Teamkollegen vom FC Kopenhagen spielten. Beim 2:2 (0:2) gegen den FC Vestjaelland durfte er wieder mitwirken. Von Julian Mester

Die Meisterschaft in Dänemark beginnt an diesem Wochenende. Mit dabei ist der Werner Fußballprofi Marvin Pourie. Er ist nach seinem halbjährigen Ausleihgeschäft mit dem belgischen Erstligisten Zulte Waregem Von Thomas Schulzke

Der Werner Fußballprofi Marvin Pourie trifft Mittwochabend mit seinem Klub FC Kopenhagen in der dritten Runde der Qualifikation zur Champions-League auf das ukrainische Team Dnjepr Dnjepropetrowsk. Im Von Julian Mester

Der FC Kopenhagen spielte im ersten Meisterschaftsspiel nur 0:0-Unentschieden. Das Team des Werner Fußballprofis Marvin Pourié kam beim Aufsteiger Silkeborg IF in der dänischen Superligaen zu selten vor Von Julian Mester

Der Werner Fußball-Profi Marvin Pourie präsentiert sich bei seinem alten und neuen Klub FC Kopenhagen von seiner guten Seite. Am Dienstagabend im Testspiel des FCK gegen den französischen Spitzenklub Von Thomas Schulzke

Der Werner Fußball-Profi Marvin Pourie ist am vergangenen Wochenende zum Testspieleinsatz seines dänischen Klubs FC Kopenhagen gegen den englischen Zweitligisten AFC Bournemouth gekommen. Die Begegnung Von Thomas Schulzke

Marvin Pourie ist zurück. Zurück beim FC Kopenhagen. Am vergangenen Freitag hat der Werner Fußballprofi wieder auf dem Trainingsplatz des dänischen Rekordmeisters gestanden. Von Thomas Schulzke

Der Werner Fußballprofi Marvin Pourie hat auch am vergangenen Wochenende wieder pausiert. Er hat immer noch an einer schweren Grippe und einer Pollenallergie zu leiden. Er ist aktuell körperlich nicht topfit. Von Thomas Schulzke

Marvin Pourie ist zurück: Am Dienstagabend hat der Werner Fußball-Profi nach einer Gürtelrose sein Comeback beim belgischen Erstligisten Zulte Waregem gefeiert. Beim 0:0 gegen den RSC Anderlecht wurde Von Thomas Schulzke

Am Samstagabend hat Zulte Waregem – der neue Verein vom Werner Fußballprofi Marvin Pourie – die Chance, den ersten Titel der Saison zu gewinnen. Waregem steht im Finale des belgischen Pokals. Gegner: Lokeren. Von Christian Stein

Erstes Tor für den Werner Fußballprofi Marvin Pourie in der belgischen Jupiler League. Der Stürmer erzielte am Samstagabend bei der 2:3 (1:1)-Auswärtsniederlage seines Klubs Zulte Waregem gegen Sporting Von Thomas Schulzke

Ein Remis zum Liga-Debüt: Bei seinem ersten Auftritt in der belgischen Jupiler League kam der Werner Fußballprofi Marvin Pourie am Sonntagabend mit seinem neuen Verein Zulte Waregem nicht über ein 1:1 Von Christian Stein

Der Werner Fußball-Profi Marvin Pourie und sein belgischer Klub Zulte Waregem haben am Samstagabend einmal mehr bewiesen, dass das Team das heimstärkste der Jupiler League ist. Der 2:1 (1:1)-Erfolg gegen Von Thomas Schulzke

Sein Tor aus dem Hinspiel hat gereicht – Marvin Pourie und dessen neuer Klub Zulte Waregem stehen im belgischen Pokalfinale. Dem 1:0-Hinspielerfolg folgte Mittwochabend im Rückspiel gegen AA Gent ein Von Thomas Schulzke

Perfekter Einstand für Marvin Pourie. Der Werner Fußball-Profi hat Mittwochabend den 1:0-Siegtreffer für seinen neuen Klub Zulte Waregem im belgischen Pokal-Halbfinale gegen den AA Gent erzielt. Von Thomas Schulzke

Fußballprofi Marvin Pourie wechselt mit sofortiger Wirkung vom FC Kopenhagen aus der ersten dänischen Liga zum SV Zulte Waregem in die erste belgische Liga. Bis zum Saisonende ist der gebürtige Werner Von Christian Stein, Simon Bückle

Die Sportler aus Werne haben 2013 wieder Top-Leistungen gezeigt, die Stadt über die Grenzen hinaus etwas bekannter gemacht. So gab es unter anderem Teilnahmen bei Deutschen Meisterschaften. Jetzt werden

Einsätze in Liga und Champions League

Marvin Pourie will sich beim FC Kopenhagen durchsetzen

Marvin Pourie ist Wernes erfolgreichster Fußballer. Der 22-jährige Profi des dänischen Klubs FC Kopenhagen weist zwei Champions-League-Spiele vor. Nach einer zwischenzeitlichen Abwanderungsgedanken ist Von Thomas Schulzke, Christian Greis

Nur selten sind Fußballer nach Niederlagen glücklich. Marvin Pourie war es am Dienstagabend nach einem 0:2 (0:1) seines Teams. Der Werner Fußball-Profi in Diensten des FC Kopenhagen stand 13 Minuten lang Von Thomas Schulzke