Maskierter Mann überfällt Tankstelle und schlägt auf Kassiererin ein

Überfall

Am frühen Mittwochmorgen (9.9.) ist eine Kassiererin einer Tankstelle in Bottrop Opfer eines Überfalls geworden. Ein maskierter Mann griff die Angestellte an und verletzte sie.

Bottrop

09.09.2020, 07:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Maskierter hat am frühen Mittwochmorgen (9.9.) eine Tankstelle in Bottrop überfallen und eine Kassiererin angegriffen.

Ein Maskierter hat am frühen Mittwochmorgen (9.9.) eine Tankstelle in Bottrop überfallen und eine Kassiererin angegriffen. © picture alliance/dpa

Ein Unbekannter hat am frühen Mittwochmorgen (9.9.) eine Tankstelle in Bottrop überfallen und die Kassiererin angegriffen. Anschließend sei er mit der Beute geflohen, teilte die Polizei mit.

Maskierter Mann schlägt auf Kassiererin ein

Der Mann ist mit einem Multifunktionstuch maskiert in die Tankstelle im Stadtteil Grafenwald gekommen und hat die Kassiererin zu Boden gedrückt, sagte ein Pressesprecher der Polizei Recklinghausen am Mittwoch. Dann soll er auf die Angestellte eingeschlagen haben. Dabei wurde sie leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei habe der Maskierte im Anschluss in die Kasse gegriffen und sei mit dem Geld geflohen. Zur Höhe der Beute machte die Polizei allerdings keine Angaben.

Hubschrauber zur Fahndung eingesetzt

In einem pinken Kastenwagen sei der Unbekannte schließlich vom Tatort in Richtung Bottrop geflohen, so die Beamten. Das Kennzeichen des Fahrzeuges ist unbekannt. Zur Fahndung wurden auch Hubschrauber eingesetzt, allerdings zunächst ohne Erfolg. Bei dem Flüchtigen handele es sich um einen circa 1,80 Meter großen Mann mit schlanker Statue und Brille. Zum Tatzeitpunkt soll er eine blaue Jeans und einen blauen Pullover getragen haben. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

dpa/hiri