Matthias Miersch

Matthias Miersch

Schulz lobte, die SPD-Mitglieder machten mit großem Einsatz Wahlkampf. Jetzt sollen sie nach seinem Willen darüber abstimmen, ob und mit wem die SPD eine Regierungskoalition bildet.

Wie akut ist eine neue große Flüchtlingskrise? Für seine Warnungen erntet der SPD-Kanzlerkandidat heftige Kritik nicht nur der Union. Schulz will das Thema vorantreiben und auch ans Mittelmeer fahren.

Interview mit SPD-Kanzlerkandidaten

Kritik an Schulz nach Warnung vor Flüchtlingskrise

Nach der Warnung des SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz vor einer neuen Flüchtlingskrise kam nun das Echo der anderen Parteien: CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer wirft Schulz Unglaubwürdigkeit vor,

Nach kurzem Zwischenhoch ist die SPD in den Umfragen wieder abgestürzt. Vor ihrem Parteitag haben die Sozialdemokraten fast wieder das Niveau vor der Ära von Kanzlerkandidat Schulz erreicht. Der reagiert

Hohe Hürden haben die Linken vor Rot-Rot-Grün aufgestellt - die SPD will sich aber nicht provozieren lassen. Kritischer sind die Grünen. Und die CDU warnt vor einer Regierung mit der Linkspartei.

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will den Bezug von Arbeitslosengeld I auf maximal 48 Monate verlängern - gekoppelt an Qualifizierungsmaßnahmen. So steht es in einem Wahlkampfpapier, über das die Genossen

Neuanfang der Sozialdemokraten

Fix: SPD nominiert Schulz als Kanzlerkandidaten

"Jetzt ist Schulz“: Mit diesem Slogan wirbt die SPD im Internet für ihren Neuanfang an der Parteispitze. Martin Schulz ist nun offiziell zum Kanzlerkandidaten für die Bundestagswahl nominiert worden.

Die SPD hat einen neuen Hoffnungsträger, aber was will er? Bisher hat sich Martin Schulz fast nur mit Europapolitik einen Namen gemacht. In seiner Antrittsrede als Kanzlerkandidat setzt er erste Schwerpunkte.

Alles neu bei der SPD: Der Europapolitiker Martin Schulz übernimmt von Parteichef Gabriel den Vorsitz und wird Kanzlerkandidat. Ob die Personalrochade die Chancen der SPD am 24. September erhöht?

Bremens SPD-Linke wittert Endzeitstimmung in der großen Koalition in Berlin. Nach Einschätzung des Regierungschefs wird die Schnittmenge zwischen Union und SPD immer kleiner.

Wer im Internet surft oder telefoniert, hinterlässt eine Datenspur. Sicherheitsbehörden können darauf zugreifen, wenn sie schwere Straftaten wittern. Doch die aktuellen Regelungen in Deutschland könnten

Weitreichendes Sammeln von Daten

EuGH erklärt Vorratsdatenspeicherung für illegal

Wer im Internet surft oder telefoniert, hinterlässt eine Datenspur. Sicherheitsbehörden können darauf zugreifen, wenn sie schwere Straftaten wittern. Doch die aktuellen Regelungen in Deutschland könnten

Gegen den Willen von Parteichefin Merkel beschließt die CDU die Aufhebung des Kompromisses zur doppelten Staatsangehörigkeit. SPD, Opposition und Muslimverbände sind empört.

Rauft sich die Regierung doch zusammen und einigt sich schnell auf einen Klimaschutzplan? Ein "Machtwort" hat Kanzlerin Angela Merkel nicht gesprochen, aber vielleicht reicht ja sanfter Druck. Im Umweltministerium

Der Außenminister Frank-Walter Steinmeier gilt als möglicher SPD-Kandidat für das Amt des Bundespräsidenten. Nun bringt ihn auch der Parteichef ins Spiel, zum Missfallen der CSU. Die Chancen stehen also

Bei der Fahndung nach einem Nachfolger für Joachim Gauck hat sich SPD-Chef Gabriel aus der Deckung gewagt. Nun bekommt er Prügel von allen Seiten - teils wegen seines Vorpreschens, teils wegen des vorgeschlagenen

Nach zähen Kontroversen hat SPD-Chef Gabriel die Zustimmung der Partei für seinen Ceta-Kurs errungen. Doch die SPD-Linke hält sich ein Nein zu Ceta weiter offen.

Zehntausende Menschen gingen am Samstag gegen TTIP und Ceta auf die Straße. Zeigt das Wirkung bei der SPD, die am Montag ihre Position zum fertigen Abkommen zwischen der EU und Kanada festlegen will?

Sigmar Gabriel bleibt beim Parteikonvent in Wolfsburg ein Desaster erspart. Die Mehrheit der Delegierten folgt seinem Ceta-Kurs. Der SPD-Chef wendet damit eine heikle Debatte über seine politische Zukunft ab.

SPD-Chef Gabriel braucht beim Parteikonvent in zwei Wochen ein Ja zu Ceta. Die oberen Parteigremien hat er hinter sich gebracht - mit der Aussicht auf ein paar Nachbesserungen. Aber ist das genug für

Beim Streitthema Ceta findet die SPD keine einheitliche Linie. Parteichef Gabriel hält trotz Kritik am Freihandelsabkommen mit Kanada fest. Doch längst nicht alle Genossen finden daran Gefallen.

So deutlich wie noch nie äußert sich SPD-Chef und Vizekanzler Gabriel zum Milliarden-Projekt TTIP: Das Vorhaben sei praktisch tot. Für das Schwesterabkommen Ceta wirbt er dagegen - und muss mit gehörigem

Wenn der Staat schwarze Zahlen schreibt, kommt der Ruf nach Steuersenkungen schnell. Erst Recht, wenn ein Wahlkampf näher rückt. Wie die überschüssigen Milliarden am besten eingesetzt werden, ist umstritten

Für die Zeit nach der Bundestagswahl 2017 bringt der linke Flügel der SPD-Bundestagsfraktion die Bildung einer sozialdemokratisch geführten Minderheitsregierung ins Gespräch.

Es waren langwierige Verhandlungen. Jetzt hat die Endlagerkommission einen Bericht vorgelegt, der bei der Suche nach einem Endlager für Atommüll helfen soll. Doch das ist nur ein erster Schritt. Bis zur

Bundespräsident Joachim Gauck wird nicht für eine zweite Amtszeit zur Verfügung stehen. Das gab der 76-jährige am Montag bei einer Pressekonferenz in Schloss Bellevue bekannt. Über seinen Nachfolger wird

Die Aufregung war groß, nun ändert die CDU rasch ihre Forderung nach Einschränkungen für Asylbewerber beim Mindestlohn. Klar ist aber: Die Partei von Kanzlerin Merkel will Flüchtlingen mehr Grenzen aufzeigen.

Der mühsam ausgehandelte Asylkompromiss von Union und SPD ist wenige Stunden alt, da macht der Innenminister einen brisanten Vorstoß. Droht neuer Ärger in der Koalition? Sigmar Gabriel gibt sich milde.

Ein Meer aus Demonstranten mit Fahnen und Schildern in Berlin-Mitte. Der Protest richtet sich gegen zwei geplante transatlantische Freihandelsabkommen. Zehntausende warten noch am Start, als die ersten

Deutschland kontrolliert seit Sonntagabend wieder die Grenze zu Österreich. Zunächst aber offenbar nur sporadisch. Ob das Flüchtlinge aufhalten kann, muss sich zeigen. Ob der Schritt Eindruck auf die

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Frank Schwabe fordert ein Fracking-Moratorium nach niederländischem Vorbild auch für Deutschland. "Fracking ist zurzeit nicht verantwortbar", sagte Schwabe laut Mitteilung. Von Christoph Klemp

Damit sie Arbeitsplätze erhalten, sollen Firmenerben steuerlich begünstigt bleiben. Eine entsprechende Reform der Erbschaftsteuer hat das Kabinett beschlossen. Doch bis zur Verabschiedung durch den Bundestag

Die große Koalition hat die Entscheidung über die geplanten Regelungen für das umstrittene Gas-Fracking auf die Zeit nach der Sommerpause verschoben.

Die SPD folgt ihrem Parteichef in der höchst heiklen Frage, Daten von Bürgern ohne konkreten Anlass zu sammeln. Aber widerwillig. Grüne und Linke rufen Verrat.