Autorenprofil
Matthias Stachelhaus
Volontär
Beruflicher Quereinsteiger und Liebhaber von tief schwarzem Humor. Manchmal mit sehr eigenem Blick auf das Geschehen. Großer Hang zu Zahlen, Statistiken und Datenbanken, wenn sie denn aussagekräftig sind. Ein Überbleibsel aus meinem Leben als Laborant und Techniker. Immer für ein gutes und/oder kritisches Gespräch zu haben.

Gegen Langeweile in den Sommerferien hilft das Kinderjugendferienprogramm in Werne. 2020 läuft wegen der Corona-Pandemie einiges anders als gewohnt. Angebote gibt es trotzdem. Von Matthias Stachelhaus

Rat und Finanzausschuss in Ascheberg treffen sich zum letzten Mal vor der Sommerpause. Unter anderem auf dem Plan: der Ascheberg-Gutschein und das Gewerbegebiet Ondrup. Von Matthias Stachelhaus

Der Sommerleseclub 2020 der Stadtbücherei Werne geht bald los. Coronabedingt läuft dieses Jahr vieles anders als gewohnt. Mitmachaktionen sollen auch von zu Hause aus möglich sein. Von Matthias Stachelhaus

Selm macht es vor, Werne soll nachziehen: Unterstützung von lokalen Händlern mit gesponserten Gutscheinen in der Corona-Krise. Kunden könnten damit ordentlich sparen. Von Matthias Stachelhaus

Die Karnevalssession 2020/21 in Werne ist abgesagt. Weiberfastnacht, Rosenmontagsumzug und weitere Veranstaltungen fallen aus. Coronaschutz und finanzielle Sorgen geben den Ausschlag. Von Matthias Stachelhaus

Auf dem alten Steag-Gelände an der Moltkestraße in Lünen war am Samstagnachmittag ein Feuer in einer Lagerhalle ausgebrochen. Die Feuerwehr war mit vielen Einsatzkräften vor Ort. Von Jürgen Weitzel, Matthias Stachelhaus

Im Kreis Unna meldet das Gesundheitsamt am Montag eine einzige Neuinfektion mit dem Coronavirus, und zwar aus Lünen. Derweil steigt die Zahl der Gesundeten Menschen weiter stark an. Von Matthias Stachelhaus

Auf Facebook haben wir unsere Leser aufgerufen, uns ihre schönsten Fotos zum Vatertag zu schicken. Hier nun das Ergebnis. Liebe Lüner Papas: Das sind die Grüße für euch von euren Liebsten. Von Matthias Stachelhaus

Die Gesundheitsbehörde im Kreis Unna meldet am Feiertag keine neuen Infektionen mit dem Coronavirus. Die Entwicklung der Zahlen und Kennwerte zum Coranavirus. Von Matthias Stachelhaus

Die Zahlen des Gesundheitsamtes zeigen am Mittwoch (20.5.) einen Sprung bei den Gesundeten, die das Coronavirus überstanden haben. Es gibt eine Erklärung, wie diese Zahl zustande kommt. Von Matthias Stachelhaus

Das Gesundheitsamt im Kreis Unna meldet für Dienstag fünf neue Infektionen. Keine davon in Lünen. In der Lippestadt ist die Zahl der Gesundeten erneut stark gestiegen. Von Matthias Stachelhaus

Das Gesundheitsamt des Kreises Unna hat die neuen Zahlen zur Entwicklung des Coronavirus veröffentlicht. Signifikanteste Änderung für Lünen am Montag ist die Zahl der Gesundeten. Von Matthias Stachelhaus

Die Zahl der Infizierten mit dem Coronavirus sind auch am Freitag im Kreis Unna weitestgehend stabil. Das Kreisgesundheitsamt meldet einen neuen Fall, und zwar in Lünen. Von Matthias Stachelhaus

Seit Wochen sitzen viele Menschen im Homeoffice. Laut einer Umfrage waren viele Anfang April damit zufrieden. Reibungsloses Arbeiten in Jogginghose also? Nun, nicht für alle. Von Matthias Stachelhaus

Die Veranstaltungen zur Europawoche werden in Lünen verschoben. Die Corona-Pandemie macht auch hier einen Strich durch die Pläne. Der europäische Gedanke soll dennoch erhalten bleiben. Von Matthias Stachelhaus

75 Jahre nach Ende des zweiten Weltkriegs werden 17 neue Stolpersteine in Lünen verlegt. Im Juni, wenn Corona es zulässt. Die Geschichten der vier ermordeten jüdischen Familien gibt es hier. Von Matthias Stachelhaus

Der Kreis Unna hat die Zahlen von Infizierten, Gesundeten und Gestorbenen am Freitag aktualisiert. Die Zahlen der Neuinfektionen stagnieren weiter. Es gibt zur Zeit keine neuen Todesfälle. Von Matthias Stachelhaus

Gleich zwei Mal hat ein Kiosk-Einbrecher in Lünen versucht, die Polizei auszutricksen. Zwecklos. Er wurde in der Nacht zu Donnerstag festgenommen. Die Ermittler fanden ihn im Bettkasten. Von Matthias Stachelhaus

Veranstaltungen aller Art sind bis auf Weiteres abgesagt. Auch das 36. Schützenfest des SV 1925 Lünen-Süd wird verschoben. Es soll im Mai 2022 nachgeholt werden. Von Matthias Stachelhaus

Ungewöhnlichen und überraschenden Besuch hatte am Donnerstag das Hospiz in Lünen. Die Bäckerei Kleinschmidt und der Feinkostladen Turkuaz brachten Kuchen und Marmelade vorbei. Von Matthias Stachelhaus

Musikalischen Besuch hatten Bewohner und Nachbarn von zwei Seniorenzentren in Lünen. Die Fensterkonzerte sorgten für gute Laune, Sicherheitsabstand wegen Corona inklusive. Fortsetzung folgt. Von Matthias Stachelhaus, Günther Goldstein

Aufgrund der Corona-Pandemie sind alle Veranstaltungen untersagt. Dazu zählen auch Osterfeuer. Das Landesminsterium für Umwelt spricht jetzt auch ein Verbot für kontrolliertes Abbrennen aus. Von Matthias Stachelhaus

Das Hospiz in Lünen hat zum zweiten Mal für Obdachlose gesammelt. Die Spenden übertrafen alle Erwartungen. Sogar Einrichtungen in Dortmund und Unna erhielten Spenden aus der Lippestadt. Von Matthias Stachelhaus