Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Matthias Stachelhaus
freier Mitarbeiter

Ruhr Nachrichten Angriff auf Jugendlichen

17-Jähriger am Hauptbahnhof krankenhausreif zusammengeschlagen

Für einen 17-jährigen Castrop-Rauxeler endete der Mittwoch im Krankenhaus. Ohne Vorwarnung, so berichten Zeugen, wurde er von einem 18-Jährigen geschlagen und getreten, als er am Boden lag. Von Matthias Stachelhaus

Drei Einbrecher sind am Sonntagabend in einen Betrieb an der Moselstraße eingestiegen. Sie ließen wertvolles Kupfer mitgehen. Es gibt eine genaue Täterbeschreibung, denn sie wurden gefilmt. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Mieterärger

Unbewohnbar: Wasserschaden macht Altro-Mondo-Mietern seit Monaten zu schaffen

Die Probleme der Altro-Mondo-Mieter nehmen kein Ende. Seit fast sechs Monaten kämpfen einige Mieter im Schophof 8 mit einem Wasserschaden und Schimmel in ihren Wohnungen. Von Matthias Stachelhaus

Altro Mondo hat die Stromrechnungen für die Dortmunder Straße und den Schophof jetzt doch bezahlt. Die Mieter können hier, zumindest teilweise, aufatmen. Die Heizung bleibt aber kalt. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Restaurant-Check

Von La Sonrisa bis Martins: Unsere Reporter ziehen ein Fazit aus 40 Tests

40 Restaurants in Castrop-Rauxel haben wir seit September getestet. Wo war es besonders lecker? Wo besonders teuer? Gab es auch Kurioses am Rande? Das sind die Anekdoten unserer Reporter. Von Marcel Witte, Ann-Kathrin Gumpert, Matthias Stachelhaus, Silja Fröhlich, Torben Kassler, Ursula Bläss

Zwei Garagen, zwei Geräteschuppen und ein Auto haben am Freitag an der Castroper Straße gebrannt. Nach ersten Informationen war die Ursache das Entfernen von Unkraut mit einem Gasbrenner. Von Matthias Stachelhaus

Ein Passant hat zwei schlafenden Lkw-Fahrern in der Nacht zu Freitag vermutlich das Leben gerettet. Er bemerkte Feuer an den geparkten Brummis, weckte die Fahrer und versuchte zu löschen. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Fridays for Future

Sitzenbleiben wegen „Fridays for Future“? - Kritik von Dortmunder Klima-Aktivisten

Können Schüler wegen Fehlstunden sitzen bleiben, wenn sie für das Klima demonstrieren? Laut Berliner Schulgesetz schon. Das sah auch ein Berliner Schulleiter so. Aus Dortmund kommt Kritik. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Kampagne #RespektTaube

Tauben vergiften? Nein, pflegen! - Konzepte gegen die Taubenplage

Der Tierschutzbund wirbt bei der Kampagne #RespektTaube fürs „konfliktfreie Miteinander von Mensch und Taube“. In Körne gibt es ein vielversprechendes Projekt - und in der City Pläne. Von Matthias Stachelhaus

Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Dortmund ist die Bewohnerin der Brandwohnung verletzt worden. Eine weitere Person musste während des Feuers sogar im Haus bleiben. Von Matthias Stachelhaus

Acht Blitzer in Dortmund blitzen gar nicht wirklich. Mitten in der Stadt wird eine Klangskulptur aufgebaut und der Eichenprozessionsspinner haust weiter in Dortmund. Von Wiebke Karla, Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Tempokontrollen

Fast die Hälfte der Blitzer in Dortmund sind nur Attrappen - hier wird wirklich geblitzt

An 18 Stellen in Dortmund sind Lasersäulen oder Starenkästen aufgebaut. Aber nur 10 blitzen auch tatsächlich. Hier gibt es den Überblick, wo wirklich kontrolliert wird. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Westenhellweg

Kunden protestieren heftig gegen Schließung des Cafés in der Mayerschen

Der Protest gegen die Schließung des „World Coffee“ in der Mayerschen Buchhandlung wird lauter. Die Stellungnahme des Buchhandels zu den Zukunftsplänen hinterlässt mehr Fragen als Antworten. Von Matthias Stachelhaus

Der Bitterschnaps-Hersteller „Fernet-Branca“ schießt in seiner Reklame gegen den Phoenix-See. Auch gegen Duisburg hat die Marke schon polemisiert. Dort setzte man sich gekonnt zur Wehr. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Stromsperre droht

Altro Mondo zahlt nicht - sitzen Mieter am Schophof bald im Dunkeln?

Mietern im Schophof 10 droht die Abschaltung des Allgemeinstroms. An der Dortmunder Straße konnte das noch gerade so verhindert werden. Altro Mondo weigert sich, Rechnungen zu bezahlen. Von Matthias Stachelhaus

Immer häufiger scheitern Einbrecher an gut gesicherten Türen und Videoüberwachung. Gelingt der Einbruch, wird er nur selten aufgeklärt. (Wie) Sollte ich mich absichern? Von Matthias Stachelhaus

Der Bund der Steuerzahler hat hunderttausende Unterschriften gegen Straßenbaubeiträge zur Prüfung an die entsprechenden Städte geschickt. 2600 Unterschriften kommen aus Castrop-Rauxel. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Restaurant-Check

Im Martins werden die Röstkartoffeln zum heimlichen Star des Hauptgangs

Das Martins ist als italienisches Restaurant in der Castroper Altstadt eine Instanz. Von Ckü und Nachtfahrt kaum wegzudenken. Wir haben Pina und Enzo Scolaro zum Restaurant-Check besucht. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Westenhellweg

World Coffee-Café in der Mayerschen Buchandlung schließt - Mitarbeiter trifft es hart

Die „World Coffee“-Kaffeebar in der Mayerschen Buchhandlung am Westenhellweg macht dicht. Viele Kunden sind sauer. Versprochene neue Jobs für die Mitarbeiter wird es nicht geben. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Nach Diebstahl

Eine schwierige Recherche: Wem gehört eigentlich das EKZ am Widumer Platz?

Manchmal führt ein kleiner Auftrag ins Nirvana. Und am Ende bleiben mehr Fragen als Antworten. Wie aus einer kurzen Stellungnahme die Suche nach der berühmten Nadel im Heuhaufen wird. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Interview

Boom im Sicherheitsgewerbe: Brauchen wir bessere Gesetze und Prüfungen?

Private Sicherheitsunternehmen boomen. Wir haben mit dem Vorsitzenden der IHK-Prüfungskommission, Dieter Kopetz aus Castrop-Rauxel, über Skandale, Gesetze und Prüfungen gesprochen. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Video zeigt Ratten

Mieter am Schophof in Castrop-Rauxel teilen ihren Vorgarten und Keller mit Ratten

Neuer Ärger für Mieter von Altro Mondo am Schophof: Ratten haben sich in einem der Vorgärten eingenistet. Ein Mieter hat die Tiere gefilmt. Die Vermieter-Firma sagt, sie kümmere sich darum. Von Matthias Stachelhaus

Heute startet das Burger-Festival am U-Turm und im Westpark wird groß gefeiert. Und in der Stadt ist noch jede Menge mehr los. Außerdem: Unser Mietpreisvergleich. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Das sagen die Handyshops

Darum bleiben Huawei-Smartphones in Castrop trotz verlorener Android-Lizenz im Sortiment

Sollte ich heute noch ein Smartphone von Huawei kaufen? Google schließt die Chinesen zukünftig von Software-Updates für Android aus. Und was sagen Castrop-Rauxeler Handyshop-Inhaber dazu? Von Matthias Stachelhaus

Als einziger Castrop-Rauxeler steht Fotis Matentzoglou von den Linken auf einem Listenplatz bei der EU-Wahl. Wir haben ihn gefragt, was er ändern würde und wie er seine Chancen einschätzt. Von Tobias Weckenbrock, Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Security

Private Sicherheitsdienste übernehmen immer mehr Aufgaben

2019 gibt es fast so viele private Sicherheitskräfte wie Polizisten. In Castrop-Rauxel sollen sie etwa im Jobcenter und der städtischer Unterkunft für den Schutz der Bürger sorgen. Von Marie Ahlers, Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Europawahl 2019

Castrop-Rauxels Politiker sind für eine allein stehende Europawahl - nur einer nicht

Hohe Kosten, geringe Wahlbeteiligung: Sollte die Europawahl besser mit anderen Wahlen gekoppelt werden? Castrop-Rauxels Politiker sind sich einig. Nur für einen wiegen die Argumente anders. Von Tobias Weckenbrock, Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Europawahl 2019

Steht Europa ein Rechtsruck bevor? „Die europäische Einigung steht in Frage!“

Wird’s bei der Europawahl einen Rechtsruck geben? Castrop-Rauxeler Politiker erkennen, wie aus Angst der Menschen „Treibstoff“ für Politik entsteht. Aber einen Ruck ziehen manche in Zweifel. Von Matthias Stachelhaus, Tobias Weckenbrock

Ruhr Nachrichten Europawahl 2019

EU-Wahlkampf in Castrop-Rauxel: Von Unsicherheit und positiven Überraschungen

Wie läuft der Wahlkampf in Castrop-Rauxel zur EU-Wahl am 26. Mai? Das haben wir die Politiker der Stadt gefragt. Deren Tenor: Von Politikverdrossenheit scheint kaum eine Spur zu sein. Von Tobias Weckenbrock, Matthias Stachelhaus

Abends und nachts wird die Fußgängerzone am Simon-Cohen Platz und am Münsterplatz in der Castroper Altstadt zu einem Eldorado für Ratten, so ein Anwohner. Der Stadt ist das Problem bekannt. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Europawahl 2019

Einige Castrop-Rauxeler Politiker rechnen mit über 60 Prozent Wahlbeteiligung

Am 26. Mai wählt Europa sein Parlament. Im zweiten Teil unserer Serie schätzen die Vertreter der Parteien in der Europastadt den Stellwert der Wahl ein - und tippen die Wahlbeteiligung. Von Tobias Weckenbrock, Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Europawahl 2019

Diese Schulnoten geben Castrop-Rauxels Politiker der Europäischen Union

Am 26. Mai wählt Europa sein Parlament. Wir haben Vertretern der Parteien aus Castrop-Rauxel einen Fragenkatalog geschickt. In Teil 1 unserer Serie geben sie der EU heute Schulnoten. Von Tobias Weckenbrock, Matthias Stachelhaus

Das Wildgehege im Grutholz feiert sein 50-Jähriges Bestehen. Das wird groß gefeiert. Mit einem Tag des offenen Geheges, bei dem man den Hirschen ganz nah kommen darf. Von Matthias Stachelhaus

Die Fahndung nach drei jungen Männern, die im Einkaufszentrum Widumer Tor Waren im Wert von etwa 1800 Euro gestohlen haben sollen, geht weiter. Jetzt ist klar, was sie gestohlen haben. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Kommunion in St. Elisabeth

Micky Beisenherz, seine Tochter und die Hostienrebellion von Castrop-Rauxel

Große Diskussion um einen Facebook- und „Stern“-Beitrag von Micky Beisenherz: Der Kolumnist schreibt über eine „Absurde Situation in der Kirche“ bei der Kommunion in Castrop-Rauxel. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Frei laufende Hunde

Leinenpflicht wird auf der Schweriner Rennbahn häufig missachtet

Für Hunde gilt in Parks, Grünanlagen und im bebauten Stadtgebiet Leinenpflicht. Auch auf der Schweriner Rennbahn. Hundebesitzer halten sich oft nicht daran. Das Ordnungsamt will reagieren. Von Matthias Stachelhaus, Tobias Weckenbrock

Ruhr Nachrichten Geschichte der Heimkinder

Horror für misshandelte Kinder soll Anerkennung und öffentliche Aufarbeitung bekommen

Wer als Kind missbraucht wird, leidet auch als Erwachsener. Das gilt für auch behinderte Kinder aus Einrichtungen. Für Anerkennung kämpfen Thomas Frauendienst, die Stadt und eine Stiftung. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Castrop kocht über

Ckü mit Seven Cent, einem Sicherheitsdienst und einer Beschwerde-Hotline

Castrop kocht über geht Fronleichnam zum 29. Mal über die Bühne. Mit Seven Cent und Sicherheitsdienst, aber ohne die Kulisse-Küche. Wir haben die wichtigen Fakten rund um das Fest der Feste. Von Matthias Stachelhaus

Mit Krix.fm gibt es einen neuen Castrop-Rauxeler Webradiosender. Gestartet wird mit prominenten Gästen wie Micky Beisenherz oder Willy Thomcyk in der Forum-Gastronomie. Wir verlosen Karten. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Legendäre Kneipen

Ambrosius war die Wiege des Castroper Kneipenkults der 70er- und 80er-Jahre

Jede Tradition hat einen Ursprung, eine Legende - auch die über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Kneipenszene Castrop-Rauxels der 80er-Jahre. Viele Grundsteine wurden im Ambrosius gelegt. Von Matthias Stachelhaus

Erfreuliches hat die Bundesagentur für Arbeit aus dem April berichtet. Es gab einen Quantensprung bei der Arbeitslosenquote. Das liegt aber nicht nur am starken Arbeitsmarkt. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Stromnetz-Ausbau

Amprion lehnt Vorschläge der Pöppinghauser ab - Bürgerinitiative will weiterkämpfen

Die neue Stromtrasse von Amprion durch Pöppinghausen soll kommen. Die Anwohner wehren sich und machten alternative Vorschläge. Der Netzbetreiber prüfte und lehnte dann ab. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Grillen

360 Brat-Erfinder weist Vorwurf der Rechtsverletzung zurück

Im Streit um die Idee für die perfekte Bratwurst meldet sich jetzt der Erfinder des 360 Brat zu Wort. Er sagt: „Das Gebrauchsmuster von Peter Lüders ist nicht schutzfähig.“ Von Matthias Stachelhaus

Wieder haben Unbekannte versucht, einen Futterautomaten am Wildgehege Grutholz aufzubrechen. Jetzt halfen Pfadfinder bei der Reparatur. Die Beute der Täter hätte nur 1 Euro betragen können. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Grillen

Streit um Idee für perfekte Bratwurst: Lüner legt Patenturkunde vor

Seit Mai 2018 verspricht der Kauf eines 360 Brat aus Castrop-Rauxel eine perfekte Bratwurst auf jedem Grill. Peter Lüders sagt: „Das war meine Idee!“ und legt eine Urkunde vom Patenamt vor. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Restaurant-Check

Pizzeria Bambino überzeugt mit knuspriger Pizza in grünem Ambiente

In der Kleingartenanlage von Deininghausen lädt die Pizzeria Bambino zum Essen ein. Ein italienischer Restaurant-Check in deutscher Kleingartenidylle. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Arbeitssicherheit in der Notaufnahme

Gewalt im Krankenhaus wird zunehmend alltäglicher - so schützt sich das EvK

Berichte über Angriffe auf Personal im Krankenhaus gibt es immer wieder. Krankenschwestern werden geschlagen oder bespuckt. Manchmal geht Mobiliar zu Bruch. So geht das EvK damit um. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Ärgernis Bürgerbüro

Wieder lange Wartezeiten im Bürgerbüro: Personalausweis benötigt zweieinhalb Monate

Personalengpässe und lange Wartezeiten im Bürgerbüro bleiben ein Reizthema. Technische Probleme machten zuletzt dem ganzen Kreis Recklinghausen zusätzlich zu schaffen. Von Matthias Stachelhaus

Der Nintendo Gameboy kam am 21. April 1989 auf den Markt. Er revolutionierte die Spielewelt. Und er prägte unsere Jugend und Kindheit. Sechs RN-Reporter erinnern sich an ihre Gameboy-Story. Von Tobias Weckenbrock, Marcel Witte, Ann-Kathrin Gumpert, Matthias Stachelhaus, Iris Müller, Patrick Radtke

Der Pendler-Parkplatz an der B 235 Anschlussstelle der A2 in Henrichenburg soll kommen. Die Umweltgutachten sind von Straßen.nrw geprüft worden, es fehlt noch das Okay aus Münster. Von Matthias Stachelhaus