Mengeder Postbote baut seine eigene Tankstelle

Modell im Maßstab 1:16

Drei Jahre hat ein Modellbauer aus dem Ortsteil Mengede gebraucht, bis er seine Tankstelle präsentieren konnte: Sie besteht aus drei Gebäuden, insgesamt 1200 Teilen und strotzt nur so vor Liebe zum Detail. Besonderer Clou: Der passionierte Bastler schrumpfte sich sogar selbst. Maßstabsgetreu, versteht sich.

MENGEDE

08.09.2016, 02:39 Uhr / Lesedauer: 2 min
Mengeder Postbote baut seine eigene Tankstelle

Gerhard Braun und seine Tankstelle.

Gerhard Braun ist in der Modellbauszene kein unbeschriebenes Blatt. Als Mitglied des RC-Truck-Clubs Dortmund hat er schon bei diversen Deutschen Meisterschaften Erfolge mit seinen Modell-Lastwagen gefeiert. Der 62-Jährige, der tagsüber in Lünen-Brambauer als Postbote unterwegs ist, hat dermaßen geschickte Hände, dass seine Arbeiten selbst eingefleischte Modellbau-Fans schwärmen lassen. Mit seiner Tankstellen-Anlage im Maßstab 1:16 hat sich der Mengeder wieder einmal selbst übertroffen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Mengeder baut seine eigene Tankstelle

Unzählige stunden verbringt Gerhard Braun in seinem Keller und baut an seinen Modellen. Jetzt hat er eine Tankstelle fertiggestellt. Sie besteht aus 1200 Teilen. Die Bauzeit betrug rund drei Jahre. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, wie unsere Bilder zeigen.
07.09.2016
/
Hier präsentiert Gerhard Braun seine Modell-Tankstelle.© Foto: Stephan Schütze
05.09.2016 Dortmund Mengede - Treffen mit Gerhard Braun, Modellbauer aus Menegde, Siegenstraße 236, verteidigt mit Tankstellenmodell seinen Titel bei der dt. Meisterschaft
Copyright Stephan Schuetze© Foto: Stephan Schütze
05.09.2016 Dortmund Mengede - Treffen mit Gerhard Braun, Modellbauer aus Menegde, Siegenstraße 236, verteidigt mit Tankstellenmodell seinen Titel bei der dt. Meisterschaft
Copyright Stephan Schuetze© Foto: Stephan Schütze
05.09.2016 Dortmund Mengede - Treffen mit Gerhard Braun, Modellbauer aus Menegde, Siegenstraße 236, verteidigt mit Tankstellenmodell seinen Titel bei der dt. Meisterschaft
Copyright Stephan Schuetze© Foto: Stephan Schütze
05.09.2016 Dortmund Mengede - Treffen mit Gerhard Braun, Modellbauer aus Menegde, Siegenstraße 236, verteidigt mit Tankstellenmodell seinen Titel bei der dt. Meisterschaft
Copyright Stephan Schuetze© Foto: Stephan Schütze
05.09.2016 Dortmund Mengede - Treffen mit Gerhard Braun, Modellbauer aus Menegde, Siegenstraße 236, verteidigt mit Tankstellenmodell seinen Titel bei der dt. Meisterschaft
Copyright Stephan Schuetze© Foto: Stephan Schütze
05.09.2016 Dortmund Mengede - Treffen mit Gerhard Braun, Modellbauer aus Menegde, Siegenstraße 236, verteidigt mit Tankstellenmodell seinen Titel bei der dt. Meisterschaft
Copyright Stephan Schuetze© Foto: Stephan Schütze
05.09.2016 Dortmund Mengede - Treffen mit Gerhard Braun, Modellbauer aus Menegde, Siegenstraße 236, verteidigt mit Tankstellenmodell seinen Titel bei der dt. Meisterschaft
Copyright Stephan Schuetze© Foto: Stephan Schütze
05.09.2016 Dortmund Mengede - Treffen mit Gerhard Braun, Modellbauer aus Menegde, Siegenstraße 236, verteidigt mit Tankstellenmodell seinen Titel bei der dt. Meisterschaft
Copyright Stephan Schuetze© Foto: Stephan Schütze
05.09.2016 Dortmund Mengede - Treffen mit Gerhard Braun, Modellbauer aus Menegde, Siegenstraße 236, verteidigt mit Tankstellenmodell seinen Titel bei der dt. Meisterschaft
Copyright Stephan Schuetze© Foto: Stephan Schütze
05.09.2016 Dortmund Mengede - Treffen mit Gerhard Braun, Modellbauer aus Menegde, Siegenstraße 236, verteidigt mit Tankstellenmodell seinen Titel bei der dt. Meisterschaft
Copyright Stephan Schuetze© Foto: Stephan Schütze
05.09.2016 Dortmund Mengede - Treffen mit Gerhard Braun, Modellbauer aus Menegde, Siegenstraße 236, verteidigt mit Tankstellenmodell seinen Titel bei der dt. Meisterschaft
Copyright Stephan Schuetze© Foto: Stephan Schütze
05.09.2016 Dortmund Mengede - Treffen mit Gerhard Braun, Modellbauer aus Menegde, Siegenstraße 236, verteidigt mit Tankstellenmodell seinen Titel bei der dt. Meisterschaft
Copyright Stephan Schuetze© Foto: Stephan Schütze
05.09.2016 Dortmund Mengede - Treffen mit Gerhard Braun, Modellbauer aus Menegde, Siegenstraße 236, verteidigt mit Tankstellenmodell seinen Titel bei der dt. Meisterschaft
Copyright Stephan Schuetze© Foto: Stephan Schütze
05.09.2016 Dortmund Mengede - Treffen mit Gerhard Braun, Modellbauer aus Menegde, Siegenstraße 236, verteidigt mit Tankstellenmodell seinen Titel bei der dt. Meisterschaft
Copyright Stephan Schuetze© Foto: Stephan Schütze
05.09.2016 Dortmund Mengede - Treffen mit Gerhard Braun, Modellbauer aus Menegde, Siegenstraße 236, verteidigt mit Tankstellenmodell seinen Titel bei der dt. Meisterschaft
Copyright Stephan Schuetze© Foto: Stephan Schütze
05.09.2016 Dortmund Mengede - Treffen mit Gerhard Braun, Modellbauer aus Menegde, Siegenstraße 236, verteidigt mit Tankstellenmodell seinen Titel bei der dt. Meisterschaft
Copyright Stephan Schuetze© Foto: Stephan Schütze
05.09.2016 Dortmund Mengede - Treffen mit Gerhard Braun, Modellbauer aus Menegde, Siegenstraße 236, verteidigt mit Tankstellenmodell seinen Titel bei der dt. Meisterschaft
Copyright Stephan Schuetze© Foto: Stephan Schütze
05.09.2016 Dortmund Mengede - Treffen mit Gerhard Braun, Modellbauer aus Menegde, Siegenstraße 236, verteidigt mit Tankstellenmodell seinen Titel bei der dt. Meisterschaft
Copyright Stephan Schuetze© Foto: Stephan Schütze
05.09.2016 Dortmund Mengede - Treffen mit Gerhard Braun, Modellbauer aus Menegde, Siegenstraße 236, verteidigt mit Tankstellenmodell seinen Titel bei der dt. Meisterschaft
Copyright Stephan Schuetze© Foto: Stephan Schütze
05.09.2016 Dortmund Mengede - Treffen mit Gerhard Braun, Modellbauer aus Menegde, Siegenstraße 236, verteidigt mit Tankstellenmodell seinen Titel bei der dt. Meisterschaft
Copyright Stephan Schuetze© Foto: Stephan Schütze
05.09.2016 Dortmund Mengede - Treffen mit Gerhard Braun, Modellbauer aus Menegde, Siegenstraße 236, verteidigt mit Tankstellenmodell seinen Titel bei der dt. Meisterschaft
Copyright Stephan Schuetze© Foto: Stephan Schütze
05.09.2016 Dortmund Mengede - Treffen mit Gerhard Braun, Modellbauer aus Menegde, Siegenstraße 236, verteidigt mit Tankstellenmodell seinen Titel bei der dt. Meisterschaft
Copyright Stephan Schuetze© Foto: Stephan Schütze
05.09.2016 Dortmund Mengede - Treffen mit Gerhard Braun, Modellbauer aus Menegde, Siegenstraße 236, verteidigt mit Tankstellenmodell seinen Titel bei der dt. Meisterschaft
Copyright Stephan Schuetze© Foto: Stephan Schütze
05.09.2016 Dortmund Mengede - Treffen mit Gerhard Braun, Modellbauer aus Menegde, Siegenstraße 236, verteidigt mit Tankstellenmodell seinen Titel bei der dt. Meisterschaft
Copyright Stephan Schuetze© Foto: Stephan Schütze
05.09.2016 Dortmund Mengede - Treffen mit Gerhard Braun, Modellbauer aus Menegde, Siegenstraße 236, verteidigt mit Tankstellenmodell seinen Titel bei der dt. Meisterschaft
Copyright Stephan Schuetze© Foto: Stephan Schütze
05.09.2016 Dortmund Mengede - Treffen mit Gerhard Braun, Modellbauer aus Menegde, Siegenstraße 236, verteidigt mit Tankstellenmodell seinen Titel bei der dt. Meisterschaft
Copyright Stephan Schuetze© Foto: Stephan Schütze
05.09.2016 Dortmund Mengede - Treffen mit Gerhard Braun, Modellbauer aus Menegde, Siegenstraße 236, verteidigt mit Tankstellenmodell seinen Titel bei der dt. Meisterschaft
Copyright Stephan Schuetze© Foto: Stephan Schütze
Schlagworte Mengede

Das Modell besteht aus der Tankstelle, einem Verkaufsraum und der Werkstatt. „Ich bin detailversessen“, sagt Braun und sein großer Schnäuzer verzieht sich zu einem breiten Grinsen. Dann drückt er den Knopf an einem Miniatur-Zeitungsautomaten vor dem Verkaufsraum. Und schon fällt eine Zeitung heraus.

1600 Stunden und viel Herzblut

„Wenn ich nicht im Keller an meinen Modellen arbeite, sitze ich am Computer und suche im Internet nach Teilen“, berichtet er. Viel Zeit geht dafür drauf. Doch seine Familie, Frau, Kinder, Enkelkinder, haben sich mit seinem Hobby längst arrangiert.

1600 Stunden hat er in seine Tankstelle gesteckt, viel Geld und mindestens genau so viel Herzblut. Immer wieder entdeckt der Betrachter neue Details. Vom Gas- und Wasserschild an der Außenmauer bis zu einem Fernseher an der Wand des Verkaufsraums, den Braun aus einem alten Handy gebaut hat.

Teure Kunststoffblöcke

Zu sehen sind Filme, die den Bau des Modells dokumentieren. Faszinierend ist auch der Zeitschriften-Stand. „Die Titelseiten und Rückseiten der Hefte habe ich maßstabgetreu verkleinern lassen“, erklärt der 62-Jährige. Für die Zapfsäulen hat sich Braun Kunststoffblöcke aus Düsseldorf besorgt. „120 Euro. Aber das musste sein“, sagt er. Vorher hatte Braun sie aus Holz gebaut. „Doch das splittert mit der Zeit.“

Nicht alle Teile lassen sich herstellen. Die Auswuchtmaschine für die Werkstatt entdeckte er im Internet: 35 Euro. Auch das Modell-Auto, einen Dodge: 40 Euro. „Die Leute denken manchmal, ich bin verrückt“, sagt Braun und zuckt mit den Schultern. „Aber ich musste den neuen Dodge mit dem Hammer bearbeiten. Wer hat denn ein heiles Auto in der Werkstatt stehen?“ Als besonderen Clou hat Braun sich selbst als Modell mit einem 3-D-Drucker anfertigen lassen. Man erkennt sogar den großen Schnäuzer…

„Immer am Wurschteln“

„Eigentlich habe ich die Tankstelle drei Mal gebaut. Immer wieder nachgebessert, oder etwas verändert“, verrät der Mengeder. Woher seine Detailverliebtheit und die große Ausdauer kommen? „Ich glaube, das habe ich von meinem Vater. Der war auch so ein Kellerkind. Und ich bin ja auch immer am Wurschteln.“ Nächstes Jahr geht Gerhard Braun in den Ruhestand. Doch das heißt eigentlich nur, dass er keine Briefe mehr austrägt. „Ich werde dann wohl aus der Werkstatt alles rausreißen und noch einmal neu bauen“, hat er sich vorgenommen. 

Schlagworte: