Menschen in Bochum

Menschen in Bochum

Der Husemannplatz bot am Samstagnachmittag, 3. Mai, ein bizarres Bild. Wo sonst die Passanten flanieren oder in der Sonne einen Kaffee trinken, waren Absperrungen aufgebaut. Die rechtsextreme Partei "Pro Von Stefan Meinhardt

Vor drei Jahren machte sich der Bochumer Richard Witthüser auf, um zu reisen. Geplant war ursprünglich ein Dreivierteljahr Auszeit vom Büroalltag – doch daraus wurde schnell ein volles Jahr. Was er zwischen Von Sina Langner

Shia Su (31) backt gerne und ausgesprochen gut – und das auch noch streng vegan. Ihre Leidenschaft teilt sie seit Jahren im Internet mit Backfans aus ganz Deutschland. Ihr Blog Cake Invasion wird täglich

Erinnerungen an Städtepartnerschaft

Freundeskreis "Amigos de Oviedo" wird 25 Jahre alt

Freunde in der Ferne: Seit 25 Jahren gibt es den Freundeskreis "Amigos de Oviedo", der den Austausch zwischen Bochum und der nordspanischen Partnerstadt Oviedo fördert. Die Vorsitzende des Freundeskreises,

Couchsurfing als günstige Alternative zu Übernachtungen in Herbergen oder Hotels nutzen einige (Durch)Reisende regelmäßig. Wie reizvoll es ist, bei fremden Menschen zu übernachten, hat RN-Mitarbeiterin

Reviertierpfleger Lukas Gers hat mit seinem Team die Einradhockey-Weltmeisterschaft in Kanada gewonnen. Nun ist er zurück und das Tierparkteam feiert seinen erfolgreichen Mitarbeiter und Kollegen. Der

"Stadtschreiberin" lautet Dorte Hunekes offizielle Beziechnung. Für die Agentur Stadtumbau bloggt die Zugezogene seit etwas mehr als einem Monat aus dem Westend. Mit einem frischen Blick auf die Dinge Von Lena Seiferlin

Im Bochumer Martin-Luther-Krankenhaus (MLK) wird derzeit ein afghanischer Junge behandelt. In seiner Heimat wurde er durch einen Militär-LKW verletzt. Danach hatte er starke Schmerzen, durfte lange nur liegen. Von Lena Seiferlin

Ivonne Wallrabenstein ist eigentlich nur durch Zufall zur Imkerei gekommen. An einem Sommertag vor zwei Jahren habe sie ganz zufällig ihre Bienen bekommen, sagt sie. Inzwischen bei ihr zu Hause mehrere

Familie Rogalski feierte am Sonntag nicht nur den WM-Sieg der deutschen Nationalmannschaft, sondern auch die Geburt ihres vierten Kindes. Um 3.16 Uhr kam der kleine Arcan zur Welt. Als bei seiner Mutter

Bochumerin vertritt Loveparade-Opfer

"Katastrophe mit Ansage"

Es geht für sie um viel Geld, viel Leid und Gerechtigkeit. Die Bochumer Anwältin Bärbel Schönhof vertritt 30 Opfer der Loveparade-Katastrophe 2010. Seit 17 Jahren ist sie unter anderem als Opferanwältin tätig. Von Sebastian Ritscher

Weil sie Kinder, Jugendliche und Erwachsene für die Musik begeistert, bekam Gurdun Stumpf jetzt die Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland. Seit Jahrzehnten engagiert sie sich. Bei der Verleihung Von Lena Seiferlin

Die Flüchtlinge und Asylbewerber in Bochum wollen auf sich aufmerksam machen. Und sie wollen sich der Gesellschaft positiv präsentieren. Denn das Thema Flüchtlinge ist oft negativ besetzt. Eine Performance Von Benjamin Hahn

Beinahe wäre Linnea am Samstag, 14. Juni, im Flur des Hauses geboren, in dem sie und ihre Familie wohnen. Die Kleine wollte wohl unbedingt raus aus dem Bauch ihrer Mutter. Bis ins Krankenhaus schaffte

Lily Anggreny

Zickzack auf Rädern

Sie ist eine der erfolgreichsten Behindertensportlerinnen Deutschlands. Lily Anggreny hat mit Volontärin Ulrike Kusak über die Hindernisse gesprochen, die sich ihr bei ihren sportlichen Erfolgen in den Weg stellten.

Die VfL-Fans leiden mit ihrem Verein. Viele richten Briefe an die Mannschaft. Harald Meiers hat nun eine ganz besondere E-Mail verfasst. Denn er fürchtet um seine Gesundheit, wenn er die VfL-Spiele verfolgt. Von Dominik Möller

Sigmar Gabriel sprach über Europa und Deutschland. Er stellte das Thema "Deutschland - neu denken" in den gesamteuropäischen Zusammenhang. Der Bundesminister war bei "Herausforderung Zukunft" in Bochum zu Gast.

Ihre Kisten sind schon gepackt. Die Künstlerin Birgitta Weiß verlässt Bochum. Eine letztes Mal wird sie in Bochum in der Ausstellung "SpielRaum" ihre Kunst zeigen. Für ihre Ausstellungen und Auktionen ist bekannt. Von Ronny von Wangenheim