Meryl Streep

Meryl Streep

In einer Kleinstadt bleibt kein Geheimnis unentdeckt. Die 60-jährige Hildy Good ist eine erfolgreiche Immobilienmaklerin in einem Küstenstädtchen in der Nähe von Boston. Doch sie hat ein Problem: Alkohol.

Es war ein Dortmund-Tatort voller Spannung und mit guten Quoten: Durchschnittlich 8,74 Millionen Zuschauer fieberten am Ostermontag zur Hauptsendezeit mit, als Hauptkommissar Faber einen Mann mit Sprengstoffgürtel

"La La Land" kann nun gelassen den Oscars entgegenblicken: Das Musical heimst bei den Globes Globes alle Preise ein, für die es nominiert war. Im Rampenlicht steht auch Meryl Streep, ausnahmsweise nicht

In 24 Kategorien hat Hollywood in der Nacht zu Montag zum 89. Mal die besten Leistungen in der Filmbranche ausgezeichnet. Hier finden Sie zusammengefasst alle Preisträger der Oscar-Verleihung 2017.

Wer sind die Gewinner bei der Oscar-Verleihung in der Nacht zum 27. Februar in Los Angeles? Das Musical La La Land mit Ryan Gosling und Emma Stone sowie das Familiendrama Manchester by the Sea mit Casey Von Berit Leinwand

Wäre die Handlung erfunden, würde man sie konstruiert nennen: Kann es sein, dass eine Sängerin, die keinen Ton trifft, vor 3000 Leuten in der Carnegie Hall auftritt? Doch – Florence Foster Jenkins (1868 Von Kai-Uwe Brinkmann

Ein Bär fürs wahre Leben: Mit dem italienischen Flüchtlings-Film "Fuocoammare" gewinnt erstmals eine Dokumentation den Wettbewerb der Berlinale.

Die Bären werden wieder vergeben: Die diesjährige Berline ist ein Wettbewerb voller Geschichten über die Suche nach dem Glück. Mitte Februar lockt die 66. Berlinale gleich eine ganze Reihe von Hollywood-Stars

Kulturredaktion tippt Sieger

Unsere Favoriten für die Oscars

Die Oscars kommen. In der Nacht von Sonntag auf Montag wird es in Hollywood glückliche Gewinner, aber auch - wie immer gut versteckt hinter einem strahlenden Lächeln - enttäuschte Mienen geben. Kurz bevor

Auf der Bühne soll das ein Erfolg gewesen sein, hört man. Sonst wäre kaum die Filmbranche auf das Musical "Into The Woods" aufmerksam geworden, das auch in Rob Marshalls Kinoversion ein kruder, wild zusammen Von Kai-Uwe Brinkmann