Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Messerstecherei

Messerstecherei

Aufarbeitung des Messerangriffs am Hörder Bahnhof

So läuft die Aufarbeitung des Verbrechens unter Jugendlichen

Der tödliche Messerangriff am Bahnhof Hörde vor zwei Monaten bietet weiter viel Gesprächsstoff. Die Aufarbeitung ist noch längst nicht abgeschlosen. Die Jugendarbeit in Hörde wird verstärkt. Doch es gibt Von Felix Guth

Jugendliche immer öfter mit Messern bewaffnet?

Die Polizei warnt in Elternbrief vor Waffen

Nach den tödlichen Messerangriffen von Jugendlichen in Lünen und Hörde wendet sich die Dortmunder Polizei mit einem Brief an Eltern. Ein Schulleiter sagt, welchen Effekt Erwachsene jetzt erzielen müssen. Von Peter Bandermann

Ein Streit unter Jugendlichen in Huckarde ist am Samstagnachmittag eskaliert: Ein 16-Jähriger stach einem 15-Jährigen ein Messer in den Bauch und verletzte ihn lebensgefährlich. Zuvor war der 16-Jährige

Ein Streit unter Jugendlichen in Huckarde ist am Samstagnachmittag eskaliert: Ein 16-Jähriger stach einem 15-Jährigen ein Messer in den Bauch und verletzte ihn lebensgefährlich. Zuvor war der 16-Jährige

Nach Messerstecherei an Kreuzstraße

Mordkommission fahndet nach zwei Dortmundern

Nach der Messerstecherei vor einem Kiosk an der Kreuzstraße in Dortmund fahndet die eingerichtete Mordkommission weiterhin nach zwei dringend Tatverdächtigen. Nun wurden erste Hinweise auf die Gesuchten Von Michael Schnitzler

Knapp drei Jahre nach einem blutigen "Pizza-Streit" in Wulfen-Barkenberg hat am Dienstag der Prozess gegen zwei Pizzeria-Betreiber (40/51) begonnen. Der ältere Angeklagte gab vor dem Essener Landgericht

Im Bauchbereich verletzt

Messerstecher (19) wurde gefasst

Der Haupttäter der Messerstecherei vom 19. September ist ermittelt. Es handelt sich um einen 19-jährigen Dorstener. Von Lenja Hülsmann

Nach der Messerstecherei in der Silvesternacht in Westhofen werden derzeit alle Zeugen und Beteiligten von der Polizei vernommen. Die Ermittlungen erweisen sich als mühsam, nicht zuletzt weil auch Alkohol im Spiel war. Von Heiko Mühlbauer, Hendrik Schulze Zumhülsen

Mehr als eine Woche nach der Messerstecherei im Park am Westwall hat die Kripo die Tat teilweise aufgeklärt. Zeugen haben die entscheidenden Hinweise gegeben. Von Stefan Diebäcker

Nach der Messerstecherei am Samstagabend im Park am Westwall hat die Polizei am Dienstag weitere Ermittlungsergebnisse bekannt gegeben. Bus-Fahrgäste könnten wichtige Hinweise geben. Von Stefan Diebäcker

Ein Familienstreit ist am Mittwochabend in Dorsten-Holsterhausen eskaliert. Ein 26-jähriger Dorstener war in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses am Koldenfeld mit seiner Mutter und deren Lebensgefährten

Vor fünf Monaten hat ein dreifacher Familienvater versucht, seine bereits schlafende Ehefrau zu erstechen. "Sie sah aus, wie ein Engel", sagte der 49-jährige Beamte am Montag vor dem Bochumer Schwurgericht.

16-Jährigen niedergestochen

Tatverdächtiger in Dortmund festgenommen

Nach der Messerstecherei an der Bochumer Amtsstraße am Montagabend wurde der flüchtige Tatverdächtige am Neujahrsmittag in Dortmund festgenommen.

Schwere Verletzungen erlitt ein 52-Jähriger Wittener am Freitagabend bei einem gewalttätigen Streit mit einer 39-Jährigen, mit der er zuvor in seiner Wohnung gezecht hatte. Die Frau stach vermutlich mehrfach

Messerstecherei in Habinghorst

Tatopfer ist wieder außer Lebensgefahr

Eine Frau hat am Samstagabend brutal auf einen 51-jährigen Mann eingestochen. Dieser wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Spezialklinik nach Dortmund gebracht. Das Drama ereignete sich an Von Peter Wulle