Metallspäne brannten lichterloh

Recyclingbetrieb

DEUSEN Kleine Probleme bereitete der Feuerwehr am Montagabend gegen 20.40 Uhr ein Brand auf dem Freigelände eines Recyclingbetriebes an der Franz-Schlüter-Straße in Deusen. Dort war ein Container voller Metallspänen in Brand geraten.

08.12.2009 / Lesedauer: 2 min
Metallspäne brannten lichterloh

Die brennenden Metallspäne schossen teilweise weit in die Luft.

Bei Metallbränden entstehen extrem hohe Temperaturen, so dass die Feuerwehr den Brand nur sehr behutsam löschen konnte. Ein Mitarbeiter des Betriebes legte das brennende Metall mit einem Greifer nach und nach neben dem Container ab. Die zehn eingesetzten Kräfte der Feuerwache 2 aus Eving hatten dann keine Mühe mehr den Flammen ein Ende zu bereiten.

Es entstand ein Sachschaden von 1.000 Euro.

Schlagworte: