Michael Fuchs

Michael Fuchs

Ein unionsgeführtes Kabinett ohne Wolfgang Schäuble als Finanzminister? Schwer vorstellbar. Doch die FDP führt ihre vernichtende Niederlage von 2013 darauf zurück, dass Guido Westerwelle damals nicht

Was das Vorhaben betrifft, den Volleyballsport ein Stück weit voranzubringen und populärer zu machen, kann man Michael Fuchs definitiv nicht den Vorwurf machen, er habe es nicht versucht. Erst baute Fuchs Von Felix Püschner

Ob "Mindestdrehzahl" bei Investitionen, "Innovationsallianz", "Deutschlandportal" oder "Bildungsoffensive". An Schlagworten mangelt es im neuesten Plan des SPD-Chefs nicht. Der liegt in Umfragen weiter

Mehr als 500 Chorknaben der Regensburger Domspatzen sind Opfer massiver Gewalt geworden. Mit dem Abschlussbericht zum Missbrauchskandal ist die Aufklärung nun abgeschlossen - die Aufarbeitung aber noch nicht.

Steuersenkungen und weniger Sozialabgaben nicht mit der Gießkanne, sondern gezielt für untere und mittlere Einkommen. Das verspricht die SPD - und fordert die Union auf, jetzt ebenfalls zu liefern.

Wahlsieger CDU und die überraschend starke FDP müssen nach der Wahl schauen, was sie eigentlich verbindet und was nicht. Die SPD hat da ganz andere Sorgen. Sie hat eine krachende Wahlniederlage erlitten

Nach der Landtagswahl in NRW stellen sich die Parteien neu auf. Die SPD denkt über eine neue Führung nach, die Grünen-Fraktionsvorsitzende Sylvia Löhrmann hat ihren Rückzug angekündigt und FDP und CDU

Schlagabtausch um die Pläne von Martin Schulz zur Agenda-Reform: Union und Arbeitgeber schäumen - die Sozialdemokraten gehen zum Gegenangriff über.

Riesige Gehalts- und Pensionspakete bei Konzernen wie VW ärgern viele Bürger. Die SPD will den Spielraum der Unternehmen künftig per Gesetz einengen - die Genossen ringen zum Auftakt des Wahlkampfes aber

Martin Schulz in Bielefeld

SPD stellt Agenda 2010 auf den Prüfstand

Die Reformen der Agenda 2010 sind auch in der SPD höchst umstritten. Ihr Kanzlerkandidat Schulz stellt nun Änderungen in Aussicht. Linke und Rechte in der Partei begrüßen die Pläne. Andere sehen das größte

Sollen Manager-Gehälter per Gesetz begrenzt werden? Die Wirtschaft lehnt Eingriffe ab, Wissenschaftler halten etliche Ideen für verfassungswidrig - und der großen Koalition liefert die Debatte ein Wahlkampfthema.

Der Strompreis steigt und steigt. Daran sind die Energiewendelasten nicht unschuldig. Sie sollen gerechter verteilt werden und nicht überwiegend Haushaltskunden ohne Eigentum treffen, fordern Verbraucherschützer.

Die Politik von Donald Trump verunsichert Investoren an den Finanzmärkten. Auch Dax-Konzerne äußerten sich besorgt über die Abschottungspolitik des US-Präsidenten. Manche spüren konkrete Folgen.

Beim geplanten Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit zwischen Männern und Frauen hat die Bundesregierung die letzten offenen Details geklärt. Nach monatelangem Ringen soll das Kabinett an diesem Mittwoch

Staat und Stromkonzerne wollen einen Milliarden-Pakt zur Entsorgung der atomaren Altlasten schließen. Ein Gesetzentwurf hierfür liegt seit Oktober vor. Nur die Klagen der Unternehmen gegen den Bund stören

Umweltminister hatten es noch nie leicht. Dass aber der eigene Parteichef und die Kanzlerin SPD-Ressortchefin Hendricks kurz vor dem Klimagipfel in den Rücken fallen, ist bemerkenswert. Sind Industrielobby

Das Dutzend ist voll, doch könnte die Kanzlerin nach Vorstellung ihrer Parteifreunde ruhig noch einige Jahre dranhängen. Sie selbst lässt Gegner und Anhänger weiter zappeln.

Ceta und kein Ende: Die Debatte über das Freihandelsabkommen der EU mit Kanada nimmt scheinbar immer weitere Wendungen. Doch die Uhr tickt nun hörbar.

Mit harschen Worten geht der deutsche Wirtschaftsminister die Deutsche Bank an. Der Koalitionspartner reagiert mit Kopfschütteln auf die Äußerungen des SPD-Chefs. Anleger der Deutschen Bank schöpfen unterdessen Hoffnung.

Verteidigungsministerin Von der Leyen, EX-CSU-Chef Stoiber - für die Nachfolge von Bundespräsident Gauck kursieren prominente Namen. SPD-Generalsekretärin Barley hat nun einen weiteren hinzugefügt: Außenminister

Nein zu Burka und Doppelpass, Ja zu Obergrenze, Transitzonen und scharfen Grenzkontrollen: Die CSU zeigt klare Kante. Flüchtlinge sollen schnellstmöglich wieder in ihre Heimat zurück, und Zuwanderer will

Es ist noch ein ganzes Jahr bis zur Bundestagswahl, aber so richtig Lust auf gemeinsames Regieren mit der SPD hat die Union wohl nicht mehr. Der Ärger über den Vizekanzler wegen TTIP ist groß - allerdings

Alle Athleten der deutschen Delegation in Rio de Janeiro:

So hatten sich das die deutschen Badminton-Spieler nicht vorgestellt. Keiner überstand die Olympia-Vorrunde, auch Mark Zwiebler nicht, der eigentlich eine Medaille gewinnen wollte. Nun kommt die große Reform.

Es ist eine Erfolgsgeschichte mit Mängeln: Das «Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz» hat seit 2006 einiges auf den Weg gebracht. Nun fordern aber auch seine Fans eine Generalüberholung.

Nach dem Schreck über die schwere Auslosung hoffen die deutschen Badminton-Spieler auf olympische Überraschungen. «Wir gucken jetzt nicht zu viel auf unsere Gegner, sondern konzentrieren uns auf uns selbst»,

Die Spanierin Carolina Marin hat als erste Europäerin Olympia-Gold im Badminton gewonnen. Die zweifache Weltmeisterin besiegte im Endspiel von Rio de Janeiro die Inderin Sindhu Pusarla nach 83 Minuten

Olympia findet von nun an ohne deutsche Badminton-Spieler statt. Der Deutsche Badminton Verband (DBV) war erstmals bei Olympischen Spielen in allen fünf Disziplinen vertreten.

Wie bekommen Eltern die Betreuung ihrer Kinder und den Job unter einen Hut? Der Familienministerin schwebt ein zusätzlicher Zuschuss als Unterstützung vor. Vom Koalitionspartner kommt prompt Gegenwind.

Arbeiten bis 70? Finanzminister Schäuble ist dafür, Arbeitsministerin Nahles gibt Kontra. Sie setzt auf ein anderes Modell: Jeder soll so lange arbeiten, wie er kann und will.

Wolfgang Schäuble regt einen späteren Renteneintritt an, die Junge Union fordert die Rente ab 70 - die SPD, die Gewerkschaften und Sozialverbände stemmen sich empört gegen solche Vorstöße.

«Die Rente ist sicher», sagte einst Norbert Blüm. Die heutige Arbeitsministerin Andrea Nahles spricht nur noch von «wetterfest». Wie soll der Fall in die Altersarmut für Millionen Rentner verhindert werden?

Sollte die gesetzliche Rente erhöht, stabilisiert oder weiter gesenkt werden? In der Union wird darüber öffentlichkeitswirksam gestritten. Politiker der Schwesterpartei knöpfen sich CSU-Chef Seehofer vor.

Die Sicherung einer Mindestrente für Niedrigverdiener steht im Koalitionsvertrag - doch Unions-Politiker und Unternehmer wollen das verhindern. Die Linke nennt das «brutalst arbeitnehmerfeindlich».

Die deutsche Badminton-Meisterin Olga Konon hat sich bei den Austrian Open erst im Finale geschlagen geben müssen. Die 26-Jährige vom 1. BC Bischmisheim unterlag im Endspiel des mit 17 500 US-Dollar dotierten

Bundestagsabgeordnete von Union und Grünen sorgen sich angesichts der fremdenfeindlichen Auswüchse in Sachsen um einen Imageschaden für Deutschland.

Sowohl die Männer als auch die Frauen des Deutschen Badminton Verbandes (DBV) haben im russischen Kasan das EM-Halbfinale erreicht und sich damit gleichzeitig für die WM im Mai in China qualifiziert.

Flüchtlingen wird der Wohnsitz wohl wieder vorgeschrieben werden. Die große Koalition scheint sich darüber einig zu sein. Die Kommunen sind sehr dafür.

Saudi-Arabien zählt zu den größten Rüstungsimporteuren weltweit. Auch deutsche Unternehmen verdienen hier prächtig. Damit soll Schluss sein, verlangen immer mehr Politiker nach der Massenhinrichtung vom Samstag.

Horst Seehofer ist mal wieder angeeckt - mit seinem Nachdenken über eine außerplanmäßige «Soli»-Verlängerung wegen der Flüchtlingskosten. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun, heißt es auch in der CSU.

Rheinland-Pfalz will die Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung wieder gleichmäßig auf Arbeitnehmer und Arbeitgeber verteilen. Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) kündigte dazu in der «Bild»-Zeitung

Zwar ist Kanzlerin Merkel gegen Obergrenzen für Flüchtlinge. Doch auch in ihrer CDU gibt es Befürworter eines solchen nationalen Vorgehens. Ihr Parteifreund Haseloff, Ministerpräsident in Sachsen-Anhalt,

Wirtschaftsminister Gabriel wollte die Kostendynamik bei der Energiewende brechen - nun steigt die EEG-Umlage aber wieder. Auf Verbraucher und Wirtschaft kommen damit höhere Stromkosten zu.

Für 140 000 Lufthansa-Passagiere kam das gerichtliche Verbot des aktuellen Pilotenstreiks am Mittwoch zwar zu spät. Dennoch könnte die Entscheidung den Tarifkonflikt mittelfristig entschärfen.

Die elf deutschen Badmintonspieler haben für die Individual-WM vom 10. bis 16. August in Jakarta teilweise sehr schwere Gegner zugelost bekommen.

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Frank Schwabe fordert ein Fracking-Moratorium nach niederländischem Vorbild auch für Deutschland. "Fracking ist zurzeit nicht verantwortbar", sagte Schwabe laut Mitteilung. Von Christoph Klemp

Die Stimmung im DFB-Lager hat sich einen Tag nach der bitteren 0:2-Pleite im WM-Halbfinale gegen die USA etwas aufgehellt. Gegner im kleinen Finale ist England nach dem unglücklichen 1:2 gegen Japan.

Die große Koalition hat die Entscheidung über die geplanten Regelungen für das umstrittene Gas-Fracking auf die Zeit nach der Sommerpause verschoben.

Politiker von CDU und CSU halten auch den überarbeiteten Referentenentwurf zur Neuregelung der Erbschaftsteuer für unzureichend.

Die Moskauer Liste mit Einreiseverboten für Politiker, Beamte und Militärs sorgt in der EU für Empörung. Moskau verweist dagegen auf Einreiseverbote, die zuvor die EU und die USA verhängt hatten. Kritik

Seit Monaten dürfen bestimmte russische Politiker und Unternehmer wegen der Ukraine-Krise nicht mehr in die EU reisen. Jetzt wird auch eine russische Verbotsliste mit insgesamt 89 Namen publik. EU-Politiker

Russland hat westliche Kritik an Einreiseverboten für Dutzende europäische Politiker zurückgewiesen. Die Maßnahme sei einzig eine Antwort auf die «Sanktionskampagne», die einige EU-Staaten unter Führung

Der Gesetzgeber will die Macht kleiner Gewerkschaften begrenzen. Doch kaum nimmt das Gesetz die Hürde Bundestag, werden auch schon Nachbesserungen gefordert.

Bekommen die Abgeordneten Einblick in die heiklen Listen mit Ausspähzielen der USA in Europa? Zapften die Geheimdienste reihenweise innereuropäischer Leitungen an? In mehreren EU-Staaten wächst die Anspannung

Für das deutsche Badminton-Team ist die Mannschafts-WM in China wie erwartet vorzeitig zu Ende. Die Schützlinge von Bundestrainer Holger Hasse unterlagen im Viertelfinale gegen Titelverteidiger China mit 0:3.

Das deutsche Badminton-Nationalteam hat sich am Montag mit einem 3:2 über Thailand den Einzug in das Viertelfinale der Mannschafts-WM fast gesichert. Deutschland hatte im ersten Gruppenspiel in Dongguan

Der längste Streik in der Geschichte der Deutschen Bahn macht Millionen Pendlern und Reisenden das Leben schwer. Die Lokführergewerkschaft GDL weitete am Dienstag ihren Ausstand auf Fernzüge, Regionalbahnen

Wieder zwingt der Lokführerstreik Millionen Pendler zu Umwegen. Ausgestanden ist die Sache wohl auch am Freitag noch nicht - und die GDL ist nicht das einzige Tarif-Problem der Bahn.

Service, Infos und neue Aktionen

Erneute Geduldsprobe für Bahnfahrer in NRW

Der Lokführerstreik im Personenverkehr stellt in NRW auch am zweiten Tag viele Pendler vor eine Geduldsprobe. Noch bis zum Abend wollen die Lokführer die Arbeit niederlegen. Am frühen Morgen fielen an

Der Brüsseler EU-Gipfel brachte Fortschritte im Ringen um eine Rettung des vom Bankrott bedrohten Griechenland. Nun liefert auch Athen: Ein neues Gesetz soll höhere Steuereinnahmen bringen.

Der Däne Jan O. Jörgensen und die Südkoreanerin Sung Ji-Hyun haben in Mülheim/Ruhr die Badminton German Open gewonnen.

Schläge mit der Faust, dem Stock oder Schlüsselbund. Wer nicht gehorchte in der Vorschule der Regensburger Domspatzen, musste leiden. Jetzt will das Bistum etwas Wiedergutmachung.

Die deutsche Badminton-Nationalmannschaft hat am Samstag im belgischen Leuven das EM-Halbfinale mit 2:3 gegen Dänemark verloren. Die Dänen konnten sich damit für die 0:3-Final-Niederlage gegen Deutschland

Titelverteidiger Deutschland hat im belgischen Leuven durch einen 3:2-Sieg über Frankreich das Halbfinale der Badminton-EM erreicht.

Der neue griechische Finanzminister Varoufakis trifft erstmals seine Kollegen in der Eurogruppe. Der Ton ist verbindlich. Im Schuldenstreit sind aber keine raschen Kompromisse zu erwarten.