Michael Haneke

Michael Haneke

Michael Haneke ist der große Pessimist des europäischen Kinos, der in „Happy End“ eine Familie seziert. Kalt, nüchtern, mit mehr Zynismus als Hoffnung. Von Kai-Uwe Brinkmann

Am Anfang ein schmalziges Idyll. Ruth Leuwerik und die Kinder der Trapp-Familie singen „Guten Abend, gut Nacht“. Ein scharfer Kontrast zu dem, was folgt: Horror in einer Familie, aufwühlend und beklemmend. Von Kai-Uwe Brinkmann