Michael Jung

Michael Jung

Der vierte Titel in Serie ist nach starken Dressurritten möglich. Doch der schwerste Teil der Vielseitigkeits-EM in Polen steht den Reitern noch bevor.

Michael Jung und die deutschen Vielseitigkeitsreiter sind der Schrecken der Konkurrenz. Für ihre Gold-Serie mitverantwortlich war auch ein Mann, der jetzt den vierten EM-Triumph der Deutschen in Serie verhindern will.

90 – diese Zahl ist bei Gahlens Pferdesportlern derzeit allgegenwärtig. Denn am 9. September feiern Mitglieder, Gönner und Freunde des Reitervereins Lippe-Bruch Gahlen Geburtstag. Und zwar den Neunzigsten

Die Reiterinnen Julia Krajewski und Bettina Hoy werden am Donnerstag für das deutsche Team bei der Vielseitigkeits-Europameisterschaft im polnischen Strzegom beginnen.

Platz eins in der Dressur und Platz eins in der Vielseitigkeit: Die deutschen Reiter machten die Fans am vorletzten Tag des CHIO in Aachen glücklich.

Das deutsche Team hat beim CHIO in Aachen mit großem Vorsprung die Vielseitigkeit gewonnen. Das Quartett um Olympiasieger Michael Jung mit seinem Pferd Sam setzte sich im abschließenden Geländeritt souverän durch.

Wer bei den Europameisterschaften starten will, muss in Aachen erfolgreich reiten. Das größte Turnier der Welt ist für einige Reiter die große Chance.

Der niederländische Welt- und Europameister Jeroen Dubbeldam muss auf die Teilnahme am CHIO in Aachen vom 14. bis 23. Juli verzichten.

Nur noch zu dritt startet das deutsche Reiter-Team in den letzten Tag der Vielseitigkeits-EM. Dennoch sind mehrere Medaillen möglich.

Zum vierten Mal siegt Bettina Hoy bei der DM. Dem ersten Triumph bei den nationalen Meisterschaften seit 2006 folgte indes eine Enttäuschung.

Michael Jung und Sandra Auffarth starten als Favoriten bei der deutschen Meisterschaft der Vielseitigkeitsreiter in Luhmühlen.

Reiter Michael Jung aus Horb hat die internationale Vielseitigkeit in Marbach gewonnen. Auf dem neunjährigen Hannoveraner Wallach Lennox verteidigte der dreimalige Olympiasieger im Springen seine Führung

Der Vielseitigkeitsreiter Michael Jung hat zum dritten Mal nacheinander das Grand-Slam-Turnier in Lexington gewonnen. Durch den Sieg bei der Vier-Sterne-Prüfung im US-Bundesstaat Kentucky wahrte der dreimalige

Vielseitigkeitsreiter Michael Jung hat zum zweiten Mal nacheinander die olympische Goldmedaille im Einzel gewonnen. Der 34-Jährige aus Horb setzte sich am Dienstag in Rio de Janeiro mit Sam nach einem