Michael Zorc

Michael Zorc

Über 60.000 BVB-Fans erleben gegen Mainz einen emotionalen Nachmittag. Auch für Jude Bellingham ist es ein besonderes Bundesliga-Spiel. Der Youngster lobt die Zuschauer in den höchsten Tönen. Von Jari Sprenger, Marvin K. Hoffmann

Zweites Spiel in der Champions League, zweiter BVB-Sieg. Nach dem 1:0 gegen Sporting adelt Mats Hummels seinen Nebenmann Manuel Akanji. Die Stimmen zum Spiel. Von Marvin K. Hoffmann

Die vorzeitige DFB-Abreise von BVB-Kapitän Marco Reus verwundert Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic. Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc kontert mit deutlich Worten. Von Dirk Krampe, Florian Groeger

Der BVB hat in den vergangenen zehn Jahren sechs Spieler am letzten Tag der Transferperiode verpflichtet. Darunter ein absoluter Transferflop, ein Publikumsliebling und ein Superstar. Von Kevin Pinnow

Bei der Auslosung der Champions League ist Borussia Dortmund im Losglück. Der BVB trifft in Gruppe C auf Sporting Lissabon, Ajax Amsterdam und Besiktas Istanbul. Wir stellen die Gegner vor. Von Florian Groeger, Kevin Pinnow, Sascha Klaverkamp

BVB-Sportdirektor Michael Zorc in Plauderlaune - der Ur-Borusse spricht ausführlich über Fußball im Ruhrgebiet, Aki Watzke und bricht eine Lanze für Berater Mino Raiola. Von Hendrik Nachtigäller

Michael Zorc geht in sein letztes Jahr bei Borussia Dortmund. Der Ruhestand ist für ihn jedoch noch weit weg. Im Interview spricht der Sportdirektor über seine BVB-Zeit, Marco Rose und Erling Haaland.

Der zweitteuerste Spielerverkauf in der Geschichte des BVB ist perfekt. Jadon Sancho wechselt mit sofortiger Wirkung zu Manchester United. Sein Nachfolger befindet sich bereits im Anflug. Von Marvin K. Hoffmann, Florian Groeger

Sebastian Kehl folgt als BVB-Sportdirektor auf Michael Zorc. Das ist nun offiziell. Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke freut sich über eine Sache besonders. Von Marvin K. Hoffmann

Das BVB-Spiel gegen Bayer Leverkusen am Samstag ist auch der letzte Auftritt für Schiedsrichter Manuel Gräfe. Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc übt deutliche Kritik am DFB.

Das Projekt Super League ist schon wieder Geschichte. Michael Zorc ist erleichtert. Doch auch die Reform der Champions League steht in der Kritik. Die BVB-Ultras erneuern ihren Protest. Von Florian Groeger, Marvin K. Hoffmann

Borussia Dortmund empfängt am Sonntag den SV Werder Bremen und hofft auf die Rückkehr eines Stammspielers. BVB-Coach Terzic verrät zudem, wie es bei den Langzeitverletzten weitergeht. Von Jana Klüh, Marvin K. Hoffmann

Borussia Dortmund trifft am Samstag auf den VfB Stuttgart und hat schlechte Erinnerungen an das Hinspiel. BVB-Youngster Ansgar Knauff erhält derweil eine besondere Belohnung. Von Jana Klüh, Marvin K. Hoffmann

Borussia Dortmund prüft, welche Nationalspieler der Klub abstellen muss und welche nicht. Portugals Raphael Guerreiro könnte zum BVB-Streitfall werden. Von Tobias Jöhren

In der nächsten Woche steht die erste Länderspielpause des Jahres an. Die Sorge beim BVB und der gesamten Bundesliga ist wegen steigender Coronazahlen groß, die Macht jedoch beschränkt. Von Jana Klüh

BVB-Youngster Youssoufa Moukoko bleibt trotz wenig Einsatzzeit am Ball und erzielt gegen Hertha BSC sein drittes Saisontor. Gegen Berlin klappt es einfach - und die Belohnung wird bald folgen. Von Florian Groeger, Sascha Klaverkamp

BVB-Youngster Youssoufa Moukoko (16) darf auf eine Teilnahme an der U21-Europameisterschaft Ende März hoffen. DFB-Nachwuchstrainer Stefan Kuntz hat Borussia Dortmund bereits kontaktiert. Von Tobias Jöhren

Nach der rauschenden Nacht in der Champions League muss der BVB den Schalter schnell umlegen. Das Tagesgeschäft Bundesliga ruft. An der Personalfront deutet sich nur leichte Entspannung an. Von Dirk Krampe

Unterschrieben ist der Vertrag noch nicht - gefallen ist die BVB-Entscheidung jedoch bereits: Sebastian Kehl wird im Sommer 2022 Nachfolger von Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc. Von Sascha Klaverkamp, Marvin K. Hoffmann

Erling Haalands Berater Mino Raiola sorgt mal wieder für Schlagzeilen, Michael Zorc reagiert gelassen. Borussia Dortmund bleibt in der Personalie Haaland fürs Erste entspannt. Von Tobias Jöhren

Der BVB will die Nachfolge von Sportdirektor Michael Zorc im ersten Halbjahr 2021 klären. Dabei rückt Sven Mislintat ins Blickfeld - der 48-Jährige freut sich über die Wertschätzung. Von Florian Groeger

Borussia Dortmund muss in den kommenden Wochen mit wichtigen Spielen in DFB-Pokal und Champions League in der Abwehr umbauen. Ein BVB-Stammspieler fällt aus, sein Vertreter hat zu kämpfen. Von Jürgen Koers

Die BVB-Profis stehen nach dem 1:2 in Freiburg massiv in der Kritik. Und erneut stellt sich die Frage nach den vermeintlichen Führungsspielern. Es wird ungemütlich bei Borussia Dortmund. Von Jürgen Koers, Tobias Jöhren

Der BVB trifft am Samstag auswärts auf den SC Freiburg. Trainer Edin Terzic warnt vor den Stärken der Breisgauer und hofft auf Mats Hummels. Die Pressekonferenz in der Zusammenfassung. Von Marvin K. Hoffmann, Jana Klüh

Borussia Dortmund atmet nach dem 3:1 gegen Augsburg tief durch - und muss im DFB-Pokal ohne Roman Bürki gegen Paderborn nachlegen. Dem Deadline Day blickt man beim BVB entspannt entgegen. Von Dirk Krampe, Florian Groeger

Borussia Dortmund gewinnt das Heimspiel gegen Augsburg souverän. Von einer Sache haben BVB-Trainer Terzic und seine Spieler allerdings „die Schnauze voll“. Hier gibt’s die Stimmen zum Spiel. Von Marvin K. Hoffmann

Borussia Dortmund rutscht nach dem 2:4 bei Borussia Mönchengladbach immer tiefer in die Krise. BVB-Kapitän Marco Reus ist bedient, die Kollegen reden Klartext. Die Stimmen zum Spiel. Von Marvin K. Hoffmann, Lukas Wittland

Borussia Dortmund muss in den kommenden Wochen auf Dan-Axel Zagadou verzichten. Der BVB-Innenverteidiger hatte sich im Spiel gegen Mainz verletzt - am Sonntag folgte die bittere Diagnose. Von Dirk Krampe, Florian Groeger

Ohne Jude Bellingham startet der BVB die Vorbereitung auf das Topspiel in Leipzig. Besser sieht es bei Youssoufa Moukoko aus. Unterdessen erlebt Marcel Schmelzer frustrierende Wochen. Von Dirk Krampe

Borussia Dortmund will die Nachfolge für Sportdirektor Michael Zorc in den kommenden Monaten klären. Das Verpassen der Champions League hätte für den BVB weitreichende Folgen. Von Florian Groeger

Der BVB steht nach zuletzt enttäuschenden Leistungen vor richtungsweisenden Wochen in der Bundesliga. Michael Zorc erwartet eine deutliche Steigerung. Gegen Wolfsburg fehlt Youssoufa Moukoko. Von Florian Groeger

Transferrekorde sind in der Fußball-Bundesliga im Winter kaum zu erwarten. Die Corona-Krise schränkt nicht nur den Spielraum des BVB ein. Einige Klubs sind aber auf der Suche. Von dpa

Beim BVB herrscht nach dem 1:2 bei Union Berlin Krisenstimmung. Im DFB-Pokal gegen Braunschweig gibt es für Dortmund keine Ausreden. Alle Infos zum Spiel gibt’s im Borussen-Spieltach. Von Florian Groeger, Marvin K. Hoffmann

Borussia Dortmund trifft auswärts im DFB-Pokal auf Braunschweig und will in die nächste Runde einziehen. BVB-Coach Edin Terzic hat eine Idee. Die Pressekonferenz im Ticker zum Nachlesen. Von Marvin K. Hoffmann

Zwischen Pandemie und Mini-Pause: Der Kurzurlaub über die Weihnachtsfeiertage unterliegt in der Corona-Krise auch beim BVB besonderen Bestimmungen. Von Jürgen Koers

Für Edin Terzic geht es beim BVB Schlag auf Schlag: Am Freitag gastiert die Borussia bei Union Berlin. Der Favre-Nachfolger will „das Maximum vorleben“ - und verteilt ein Extra-Lob an Emre Can. Von Florian Groeger

Gut zehn Jahre nach dem Aufeinandertreffen in der Europa League bekommt es der BVB erneut mit dem FC Sevilla zu tun. Dabei blicken viele Borussen eher ungerne zurück. Von Sascha Staat

Edin Terzic folgt bei Borussia Dortmund auf Lucien Favre. Gegen Bremen fordert der neue BVB-Trainer eine Reaktion der Mannschaft ein. Doch das Stuttgart-Desaster wirkt noch nach. Von Florian Groeger

Borussia Dortmund verpasst den Sieg gegen Lazio Rom - auch wegen einer strittigen Elfmeter-Entscheidung. Nicht nur BVB-Sportdirektor Michael Zorc lässt seinem Ärger freien Lauf. Von Marvin K. Hoffmann

Giovanni Reyna verlängert seinen Vertrag bei Borussia Dortmund bis 2025. Der 18-Jährige soll das BVB-Gesicht der Zukunft werden. Michael Zorc und Lucien Favre geraten ins Schwärmen. Von Florian Groeger