Mischa Kuball

Mischa Kuball

Das vierte Spektakel „Urban Lights Ruhr“ hat gerade in Marl begonnen. Der Weg zu den Attraktionen ist zum ersten Mal wirklich gut zu finden. Es geht immer der gelben Motte nach. Studierende der Fachhochschule Von Bettina Jäger

Eine Straßenlaterne, die nicht leuchtet, aber Popcorn spuckt, ein Wasserballett oder eine Installation, bei der die Besucher im Rampenlicht stehen und Applaus bekommen. Die vierten „Urban Lights Ruhr“ Von Julia Gaß

Eigentlich gilt ja Bochum als "Blume des Reviers". Aber auch Marl hätte diesen leicht ironischen Titel inzwischen verdient. Denn das Kunstwerk "Les Fleurs du Mal" von Mischa Kuball hat angefangen, die Von Bettina Jäger

Ausstellung "New Pott" in Duisburg

Hinter jeder Tür ein Schicksal

Das geht weit über Kunst hinaus. Mischa Kuball - eigentlich ein bekannter Lichtkünstler - hat mit "New Pott - Heimat im Revier" ein zutiefst menschenfreundliches, aufrichtiges Projekt zum Thema "Migration" geschaffen.