Mit Horst im Glück

Ingeborg Seltmann

Senioren haben viel zu tun, das verrät der Untertitel („Gemeinsam in Rente, von Ruhe keine Spur“) des seichten Unterhaltungsromans „Mit Horst im Glück“ von Ingeborg Seltmann. Im dritten Band der Reihe um das Ehepaar Gabi und Horst ist nun auch die Ehefrau in Rente.

15.08.2017, 10:41 Uhr / Lesedauer: 1 min

Los geht es mit einer Kreuzfahrt, in der die Autorin mit allen Klischees dieser Urlaubsform spielt. Zurück in der Heimat langweilt sich Gabi.

Horst hingegen renoviert die Wohnung von seinem Sohn. Also zieht auch Gabi nach, lässt sich ein Kinder- zum Arbeitszimmer umbauen. Sie probiert, die Zeit mit Yoga und als Vorlese-Oma totzuschlagen.

Kitschiges Happy End

Doch dann erhält die ehemalige Buchhändlerin ein verlockendes Angebot und geht mit einem Mönch auf Lesereise. Das wurmt wiederum Horst. Anschließend nimmt Gabi auch noch ein Studium auf ...

Eine Versöhnungsreise führt nach Venedig, und dort macht Horst schlapp. Ein kitschiges Happy End fehlt natürlich nicht.

Ingeborg Seltmann: Mit Horst im Glück, 320 S., Rowohlt, 9,99 Euro, ISBN 978.3.499.29051-0.