Mitchell Langerak

Mitchell Langerak

Roman Weidenfeller wirkte beim BVB-Training zuletzt voll motiviert, nachdem er die Ligapartie gegen die Hertha aus Berlin am Wochenende nur als Bankdrücker miterlebt hatte. Offen bleibt aber die Frage, Von Dirk Krampe

Borussia Dortmund muss auch im Bundesliga-Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr) gegen Hertha BSC auf Marco Reus verzichten. Den Nationalspieler plagen muskuläre Probleme. Wann genau er wieder ins Training Von Jürgen Koers

Mehrere Hundert BVB-Fans sind am Mittwochabend zum "Media Markt" in den Dortmunder Indupark gepilgert, um sich mit Autogrammen und Selfies der Profis Mitchell Langerak und Jeremy Dudziak einzudecken. Von Florian Groeger

Nach einer kurzen Nacht sind die BVB-Profis am Mittwochmittag nach Dortmund zurückgekehrt. Rund 150 Fans haben die Pokal-Helden am Flughafen empfangen. Hier gibt es die Bilder von Mitchell Langerak, Marco Von Florian Groeger

Mitchell Langerak ist Dortmunds Mann für ganz besondere Stunden. Der Australier ist immer da, wenn er gebraucht wird. Verlässlich und zuverlässig. Beim Elfmeterschießen im Halbfinale des DFB-Pokals bewies Von Matthias Dersch

BVB-Trainer Jürgen Klopp hatte versprochen, seine Elf wäre gegen Bayern auf „Krawall gebürstet“. Zu sehen war davon im DFB-Pokal-Halbfinale lange Zeit wenig. Die Borussen wirkten bis zur 75. Minute wie Von Matthias Dersch

Erst im Elfmeterschießen fand ein lange einseitiges Pokal-Halbfinale am Dienstagabend einen Sieger. Und der hieß nach einem hoch dramatischen Ende tatsächlich Borussia Dortmund. Nach dem 3:1 (0:1,1:1, Von Dirk Krampe

Borussia Dortmund muss im Pokal-Spiel beim FC Bayern München (Dienstag, 20.30 Uhr) auf Stammtorhüter Roman Weidenfeller verzichten. Der 34-Jährige laboriert an einer Beckenprellung sowie einem Faserriss Von Florian Groeger

Vor dem Spiel in Kaiserslautern

Langerak sieht Außenseiterchance gegen DFB-Elf

Der australische Dortmund-Torwart Mitchell Langerak sieht für sein Team im Duell mit Weltmeister Deutschland durchaus eine Außenseiterchance. „Wir müssen zu hundert Prozent konzentriert sein und unser

Wintervorbereitung ab 6. Januar

BVB testet in La Manga gegen Sion und Donezk

Borussia Dortmund steht nach der Bundesliga-Hinrunde auf einem Abstiegsplatz. Nach der 1:2-Niederlage in Bremen haben die BVB-Profis gute zwei Wochen Zeit, den Kopf freizubekommen - voraussichtlich am Von Jürgen Koers, Florian Groeger

Wenn ein Team so schlecht dasteht wie Borussia Dortmund nach dieser Hinrunde, gibt es naturgemäß nur wenige Spieler, die sich dem Sog nach unten auch ganz persönlich entziehen konnten. Wir haben immerhin Von Dirk Krampe

Mitchell Langerak hat in Bremen einen besonders bitteren Nachmittag erlebt. Bei der 1:2-Niederlage war der BVB-Torhüter an beiden Gegentoren schuldlos, hielt seine Mannschaft mit einigen guten Paraden Von Dirk Krampe

Der BVB hat in seiner Verzweiflung in dieser Saison bereits die Trikots und den Torwart getauscht. Ersteres zahlte sich nicht aus, und beim 2:2 gegen den VfL Wolfsburg patzte ausgerechnet der ansonsten Von Jürgen Koers

BVB-Trainer Jürgen Klopp ließ die Katze am Donnerstag aus dem Sack, eine große Überraschung verkündete er allerdings nicht mehr. Denn es hatte sich angedeutet, dass Borussia Dortmund mit Mitchell Langerak Von Dirk Krampe

Flutlicht, Königsklasse - die perfekte Gelegenheit für einige Borussen, sich wieder in den Vordergrund zu spielen. Beim unglücklichen 1:1 gegen den RSC Anderlecht gelang das jedoch kaum einem der Spieler, Von Jürgen Koers

Keine "gewöhnliche" Entscheidung

Wie geht es weiter im BVB-Fall Weidenfeller?

Natürlich wusste Jürgen Klopp, dass diese Entscheidung nicht als eine "gewöhnliche" aufgefasst werden würde, als eine normale Rotation des Personals. Der BVB-Trainer ahnte, dass seine Entscheidung, im Von Dirk Krampe

In der Bundesliga ist der erste Schritt aus der Abstiegszone getan, in der Champions League lockt der Gruppensieg. Borussia Dortmund hofft auf ein weiteres ermutigendes Erfolgserlebnis. Schon ein Remis

Nicht schön, aber endlich wieder erfolgreich: Das Dortmunder Starensemble beweist beim 1:0 über 1899 Hoffenheim, dass es auch im rustikalen Abstiegskampf bestehen kann. Der Sieg vertreibt den Frust -

Borussia Dortmund ist dem Druck im Abstiegskampf gewachsen - das haben die Schwarzgelben am Freitagabend beim hochverdienten 1:0 (1:0) gegen 1899 Hoffenheim bewiesen. Im Mittelpunkt: Mitchell Langerak, Von Florian Groeger

Mitchell Langerak hatte noch keinen Ball gehalten, da wurde am Freitagabend bereits heftig über ihn diskutiert. Der Torwart-Wechsel von BVB-Trainer Jürgen Klopp bot reichlich Gesprächsstoff - auch wenn Von Matthias Dersch

Ein Weltmeister hat seinen Stammplatz - zumindest vorerst - verloren. Roman Weidenfeller saß beim BVB-Sieg gegen Hoffenheim nur auf der Bank, Mitchell Langerak stand zwischen den Dortmunder Pfosten. Die Von Florian Groeger, Matthias Dersch

Es war nur eine kleine Geste, ihre Symbolkraft jedoch nicht zu unterschätzen: Als Mitchell Langerak beim FC St. Pauli einen Rückpass zielgenau auf Sebastian Kehl weiterleitete, zeigte ihm BVB-Kapitän Von Matthias Dersch

45 Minuten lang hatte Borussia Dortmund beim Zweitligisten FC St. Pauli alles im Griff und geriet nach der Halbzeit nur kurz ins Schwimmen. Ein starker Marco Reus und Torjäger Ciro Immobile, der einmal Von Matthias Dersch, Dirk Krampe

Die BVB-Profis Neven Subotic und Mitch Langerak erfüllten am Freitag im Ruhr Nachrichten Service Center Dortmund alle Autogramm- und Fotowünsche der viele BVB-Fans. Auch der neue Evonik-Saisonkalender war sehr begehrt. Von Daniel Otto, Christopher Kremer

Neven Subotic und Mitch Langerak sind am Freitag, den 8. August, im Service Center der Ruhr Nachrichten in Dortmund zu Gast. Hier signieren die BVB-Profis nicht nur die neuen Evonik-Saisonkalender, sondern

Bevor die Mannschaft von Borussia Dortmund zum Testspiel nach Osnabrück reist, wurde am Dienstagmorgen auf der Anlage in Brackel trainiert. Ciro Immobile trainierte das erste Mal mit der Mannschaft und Von Christopher Kremer

Die Bundesliga-Statistik des Mitchell Langerak ist fast schon beängstigend: Zwölf Mal stand der 25-Jährige zwischen den Dortmunder Pfosten, elf Mal siegte Schwarzgelb. So auch gegen Wolfsburg. Langerak, Von Florian Groeger

Borussia Dortmund hat sich am Samstagabend mit einem hart erarbeiteten 2:1 (0:1) über den VfL Wolfsburg für eine deutliche Steigerung in den zweiten 45 Minuten belohnt. Vor 80.000 Zuschauern drehten Treffer Von Dirk Krampe

Borussia Dortmund bangt vor der Partie gegen den VfL Wolfsburg (Samstag, 18.30 Uhr) weiterhin um den Einsatz von Roman Weidenfeller. Der BVB-Torhüter hat sich im Champions-League-Spiel bei Real Madrid Von Florian Groeger

Etwas überraschend rückte in Hoffenheim Mitchell Langerak anstelle von Roman Weidenfeller ins Dortmunder Tor. Nach dem 4:0 in Augsburg am ersten Spieltag war es der zweite Saisoneinsatz für den australischen Von Dirk Krampe