Mode

Mode

Geschäft für junge Mode

Trendbox füllt Leerstand am Markt

Gute Nachrichten für die Innenstadt: Der prominente Leerstand im Herzen Stadtlohns war nur von kurzer Dauer. Das Geschäftslokal am Markt 6, in dem zuletzt das Schreibwaren- und Kindermodengeschäft Hänser-Diehl Von Stefan Grothues

Farbige Lichteffekte, Musik, eine Fitness-Show und weitere Aktionen machten das „Moonlight Shopping“ 2017 am Samstag zu einem Einkaufserlebnis. Bis 22 Uhr waren viele Geschäfte geöffnet und luden zum Bummeln ein. Von Volker Beuckelmann

Ein Arsenal von Waffen, tonnenweise Munition: Diesen spektakulären Fund hatten Polizei und Zoll 2015 bei einem Ex-Waffenhändler in Schwerte gemacht. Ohne Lizenz soll er illegal mit Waffen gehandelt haben,

Auch in diesem Jahr zeigt sich das Programm des Olfener Frühlings ausgesprochen vielfältig. Am Sonntag, 7. Mai, werden wieder rund 60 Verkaufsstände in der Innenstadt aufgebaut, die sowohl kulinarisch Von Thomas Aschwer

Einzelhandelsreport für den Kreis

Selmer Händler setzen auf Lebensmittel und Mode

Selm könnte eine bessere Branchen-Mischung vertragen - das hat der erste Einzelhandelsreport der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund für den Kreis Unna ergeben. Selm setzt demnach vor allem Von Arndt Brede

Der Frühling kommt nach Werne - und zwar wie in jedem Jahr mit viel Mode und noch mehr Autos. Zusätzlich haben sich die Werner Geschäftsleute und das Stadtmarketing weitere Aktionen ausgedacht - "so viele Von Helga Felgenträger, Daniel Claeßen

Drogerie und Modegeschäft

Volksbank plant Neubau in der Innenstadt

Die Volksbank Gronau-Ahaus will ihr Gebäude in der Ahauser Innenstadt abreißen und neu bauen. In zwei Jahren soll alles fertig sein. Der Clou: Dort soll auch Platz für einen Drogeriemarkt und ein zweigeschossiges Von Stephan Teine

Insgesamt 25 Jahre lang hat Anja Kapries-Woche Mode verkauft, erst in Bergkamen, dann in Werne. Nach der Schließung des Solebades ging ihr Umsatz aber stark zurück. Jetzt hat sie sich umorientiert und Von Vanessa Trinkwald

Ex-Fußballprofi Mo Idrissou ist in Deutschland herum gekommen: In Hannover, Duisburg, Freiburg, Gladbach, Frankfurt und Kaiserslautern hat er für Bundesligisten gekickt. Nun wird er auch Werne kennenlernen: Von Daniel Claeßen

Bei der Berlinale heißt es auf dem roten Teppich vor allem eins: zittern. Das Festival ist berühmt dafür, dass es dort im Januar stets eiskalt ist. Trotzdem zeigen die Schauspielerinnen stets spektakuläre Roben.

Ein Markt für die Familie: Ob bunte Strampler für die kleinsten Besucher oder modischer Schmuck und Lederwaren – der Werne Martinsmarkt am Samstag hatte für jede Generation etwas zu bieten. Die Besucher Von Karolin-Sophie Mersch

Vor acht Jahren hatte Anne Seidler die Idee, Knöpfe mit verschiedenen Motiven zu verschönern. Sie gründete "Knopfclips" und verkauft seitdem online und an verschiedenen Standorten Mode und Knopfclips Von Frederike Schneider

Es ist kein einfaches Jahr für den Modeeinzelhandel in Dortmund: Im Juli hat am Ostenhellweg das traditionsreiche Modehaus Vosschulte geschlossen, nun kommt das Aus für ein weiteres Geschäft. Eine Spontanumfrage Von Michael Schnitzler, Ulrike Boehm-Heffels

Dortmund bekommt eine Königin. Eine, die ein Gespür für Trends hat. Eine, die Mode liebt, die weiß, wie sie ein stimmiges Outfit zusammenstellt. Eine, die gerne shoppen geht - und es auch unter Zeitdruck Von Jana Klüh

Ulrich Tiedtke geht am Samstag in den Ruhestand, nach fast 40 Jahren Selbstständigkeit und mehr als 50 Jahren im Beruf beendet der 66-Jährige an der Mährstraße 3 in Schwerte eine lange Familientradition. Von Petra Berkenbusch

Die Lüner Innenstadt lockt am Wochenende mit vielen spannenden Aktionen. Neben Moonlight Shopping und Moonlight-Tour stehen am Samstag und Sonntag, 3. und 4. September, auch Musik, Tombola und ein Stadtpicknick

Überall in der Lüner Innenstadt sind sie zu sehen: Große, rote Schilder, die mit attraktiven Prozentzeichen zum Sommerschlussverkauf in die Geschäfte locken. Aber wie günstig ist der Schlussverkauf wirklich?

Nicht nur Baustellen prägen zurzeit das Bild der Lüner Innenstadt. Auch in den Ladenlokalen tut sich etwas. Ob Neueröffnungen, Umbau oder Schließungen – wir haben uns umgehört, was sich in der City verändert. Von Martina Niehaus

Wer schön sein will, muss leiden - in diesem Fall: Regen aushalten. Trotz schlechten Wetters haben am Samstagmorgen rund 250 Kunden auf dem Westenhellweg ausgeharrt, wo die US-amerikanische Modekette

Da wurden Erinnerungen und Emotionen wach: In ihrer ehemaligen Kantine, jetzt das „XXL Bistrorant“, trafen sich ehemalige Mitarbeiter des Textilunternehmens Schulten, einstmals größter Arbeitgeber in Oeding. Von Elvira Meisel-Kemper

Gewänder wie aus dem 18. Jahrhundert

Schloss-Besucher bestaunen historische Mode

Wie lebten die Menschen im 18. Jahrhundert? Bei einer Führung durchs das Nordkirchener Schloss können Besucher eine Ahnung davon bekommen - jedenfalls, was das Leben der Adeligen angeht. Am Samstag brachte Von Antje Pflips

Ludwiggalerie Schloss Oberhausen

Die Inszenierung der Eleganz

"Wir haben hier eine kleine Modegeschichte", sagt Gesine Emmerich, Kuratorin der Ausstellung "Regina Relang: Inszenierte Eleganz" in der Ludwiggalerie im Schloss Oberhausen. 179 Fotografien zeigen die Von Bettina Ansorge

Noch lange nicht ausgelatscht: Seit 120 Jahren gibt es das Schuhhaus Rogge in Werne schon. Zwei Weltkriege hat es überstanden, Wirtschaftskrisen getrotzt - im Laufe der Zeit hat sich im Schuhhandel einiges geändert. Von Daniele Giustolisi, Nils Lindenstrauss

Seit Tagen sind die Schaufenster des Modehauses Kroes in Werne mit Papierbahnen in optimistischem Orange verklebt. Der Optimismus hat gewirkt: Das insolvente Haus hat eine Zukunft. Am 1. Mai wird es einen Neustart geben. Von Jörg Heckenkamp

Das pinkfarbene Licht ist auf den Laufsteg gerichtet. Robert Liebner wartet aufgeregt auf seinen Auftritt. Gleich darf er seine lässigen Klamotten auf dem Laufsteg präsentieren. In einem kurzen Einspielervideo

Während im vergangenen Jahr noch dicke Wolken und frostige Temperaturen den Auftakt vom Auto- und Modefrühling trübten, lockten in diesem Jahr viele neue Attraktionen und herrliches Frühlingswetter. Auch Von Jan Hüttemann

Der Modehersteller Steilmann, zu dem auch die Adler-Modemärkte gehören, muss einen Insolvenzantrag stellen. Die Adler-Filialen, etwa in Lünen, sollen von dem Verfahren jedoch unberührt bleiben. Im Zweifelsfall Von Christopher Kremer

In der Modefotografie zählte Horst P. Horst zu den herausragenden Stars des zwanzigsten Jahrhunderts. Eine Retrospektive des Londoner Victoria and Albert Museums im NRW-Forum als einziger deutscher Station Von Bernd Aulich

Krawattenträger leben am Donnerstag gefährlich: Zu Weiberfastnacht werden ihre Halsbinden von Närrinnen traditionell mit einer Schere abgeschnitten. Doch so manch cleverer Mann nutzt den Tag, um alte Von Thomas Thiel

EP-Wenner-Räume in Nordkirchen

"Instyle Fashion" zieht an die Schloßstraße um

Jessica Klostermann wird mit ihrem Geschäft "Instyle Fashion" an die Schloßstraße umziehen. Damit übernimmt sie das seit Ende Dezember leerstehende Ladenlokal, in dem vorher 18 Jahre lang EP Wenner beheimatet war. Von Vanessa Trinkwald

Zufällig, individuell und aus dem Leben gegriffen – das macht die Designs von Stefan Jung (33) aus. Mit seinem eigenen Label "Jux & Dollerei" will der Mediengestalter aus Dorsten nun langsam, aber sicher durchstarten. Von Berit Leinwand

Wer entscheidet eigentlich, was auf den deutschen Köpfen los ist? Ganz einfach: Anna Eismann aus Stadtlohn. Die Friseurmeisterin ist gerade mal 23 Jahre alt und schon Weltmeisterin ihres Fachs. Als weltbeste Von Jennifer von Glahn

Die beliebtesten Namen

Sophie und Ben waren 2015 in Mode

Marie belegte in Haltern einige Jahre lang unangefochten Platz 1 auf der Hitliste der beliebtesten Mädchennamen. Dann kam Sophie. Sie ist 2015 Spitzenreiterin und teilt sich den "Thron" mit Ben. Von Elisabeth Schrief

Mode hat viel mit Gefühl und Begeisterung zu tun. Günter und Marlies van Buer schneiderten aus dieser Überzeugung ein Geschäftsmodell nach Maß. Dafür wird das Ehepaar am 5. Februar im Halterner Wasserwerk Von Elisabeth Schrief

Das „Glashaus“, ein Geschäft für junge Mode an der Rekumer Straße, schließt im Februar 2016. Allerdings ist das keine schlechte Nachricht. Denn für die Folgenutzung gibt es drei Optionen. Noch ist unklar, Von Elisabeth Schrief

Qualität ließ zu wünschen übrig

"Gregorian Voices" waren eine Enttäuschung

Die "Gregorian Voices" gastierten am Mittwochabend in der Kreuzkirche - und waren eine herbe Enttäuschung.

Fabio Goll hat sich eines Nachmittags mit seinem besten Freund getroffen. Zusammen spielten die beiden jungen Lüner ein Videospiel, surften im Netz. Am Ende dieses Nachmittags war die Idee für ein eigenes Von Britta Linnhoff

Verkehrschaos in der Stadt

Stimmungsvoller Katharinenmarkt

Während der Katharinenmarkt am Donnerstag ganztägig für eine prallvolle Altstadt sorgte, waren die Autofahrer am Nachmittag stinksauer. Stadtauswärts Richtung Gemeindedreieck ging nichts mehr. Der Grund Von Ralf Pieper, Claudia Engel

Marcel Schmelzer weiß noch genau, mit welcher Hoffnung er als 17-Jähriger vor zehn Jahre aus Magdeburg ins Jugendhaus des BVB nach Dortmund gezogen ist. "Ich wollte irgendwie die zwei Jahre überstehen, Von Matthias Dersch

Dass ein Online-Händler aus Brasilien eine eigene Mode-Linie vertreibt, ist nichts Ungewöhnliches. Überraschend aber ist der Name seines Labels: "Dorsten" hat Felipe de Campos seine Marke benannt. Und Von Michael Klein

Sonne, Souvlaki und Mode aus Sri Lanka: Nicht nur griechisch, sondern ziemlich international ging es beim Panigyri-Sommerfest am Agora Kulturzentrum zu. Die griechische Gemeinde brachte mediterranes Lebensgefühl Von Ursula Bläss

Ist das Fußball-Trikot echt? Oder ist es eine Fälschung? Gerade im Urlaub greift man schnell zu. Dabei lassen sich Original und Fälschung leicht an einigen Details erkennen. Wie ist das bei Ihnen: Würden Von Nils Lindenstrauss, Björn Althoff

Gleich drei Läden öffnen ihre Türen in der Lange Straße: die Boutique "Glamour", das Schmuckgeschäft "Incognito" und das Restaurant "Pauls Burger". Zur Eröffnung verraten die Inhaber, wie sie Wohlfühlatmosphäre Von Britta Linnhoff

Kreativ damit arbeiten, was andere als Müll wegschmeißen würden, das ist Upcycling. Egal ob Mode, Kunst oder kleine Alltagshilfen – irgendwas lässt sich immer noch aus dem machen, was sonst in der Mülltonne landet. Von Benjamin Hahn

Von der reinen Verkaufsfläche her nicht größer, aber vielfältiger – so will sich der Ruhrpark nach seiner Grundsanierung ab September präsentieren. Am Samstag feierte der Bauabschnitt III, die sogenannte Von Benjamin Hahn

Olga Flor

Ich in Gelb

In die Welt der mageren Mode-Models entführt das neue Buch "Ich in Gelb" von Olga Flor. Nur leider ist er so unsäglich langweilig - wie vermutlich viele Blogs.

Ehemalige Kleiderfabrik Irringer

Als schicke Mode noch aus Schwerte kam

Nicht ein einziger Stein erinnert mehr an die Zeit, als Näherinnen auf der Binnerheide täglich mehrere Tausend Damenkleider fertigten. Für die Erweiterung des Erdnussrösters Ültje in Schwerte mussten Von Reinhard Schmitz

Sylvie Meis kündigte „pures Tanzvergnügen“ mit „viel Gänsehaut“ für die erste Folge von Let’s Dance an. Stattdessen gab es Klumpfüße, keinen Sex und eine enttäuschte Spielerfrau.

Autos und Mode - in Werne passt das schon seit 13 Jahren zusammen. Beim Auto- und Modefrühling am 21. und 22. März können Besucher zwischen Wohnmobil, Cabrio und den neuen Modetrends durch die historische Von Daniel Claeßen

Er holte die Mode aus ihrer elitären Sphäre, steckte Frauen in Hosenanzüge, machte Furore, als er Mondrians Muster auf Textilien kopierte. Modezar Yves Saint Laurent war eine Legende - und kämpfte zeitlebens Von Kai-Uwe Brinkmann

„Ich bin ja sooooo gespannt“, hatte Karl Lagerfeld am Abend zuvor an seinen Kurator Gerhard Steidl gemailt. Gestern konnte der wohl bekannteste Modemacher der Welt dann hochzufrieden sein: Die Ausstellung Von Bettina Jäger

Kulturhöhepunkte im Februar

Ein Monat voller Mode, Macke und Musik

In den Konzerthäusern ist der Februar ein Monat, in dem sich die Stars rarer machen. Mehr Top-Künstler sind wieder im März unterwegs. Ein paar Klassik-Glanzlichter gibt es trotzdem. Und noch mehr Glamour in den Museen. Von Julia Gaß

Ausstellung in Essen

Karl Lagerfeld kommt

Von Paris ins Ruhrgebiet: Zur Eröffnung seiner Ausstellung "Parallele Gegensätze" besucht Modeschöpfer Karl Lagerfeld das Essener Museum Folkwang - und zwar am 14. Februar um 19 Uhr. Seine Fotos, aber