Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Möbel

Möbel

Die Frage, ob sich gleich zwei Möbelhäuser in Dortmund ansiedeln sollten, treibt die Lokalpolitik weiter um. Im Wirtschaftsförderungsausschuss machte die SPD eine Art Kompromissvorschlag – zunächst solle Von Michael Schnitzler

Zig Millionen Euro werden an Dortmunds Schulen verbaut. Während die Schüler und Lehrer in den Ferien sind, haben die Handwerker alle Hände voll zu tun. Wir listen auf, wo überall Bau- oder Sanierungsarbeiten Von Michael Schnitzler

Als Erstes wanderten die Küchengeräte und das Mobiliar des Offenen Ganztags in den Lastwagen: Am Dienstag begann der Umzug der Martin-Luther-Schule an die Eichendorffschule. Bis Mittwochnachmittag sollen Von Jürgen Wolter

Endspurt in der Kinderheilstätte Nordkirchen: Der Umbau läuft unter Hochdruck. Zukünftig sollen 1,5 Kita-Gruppen in den umgestalteten Räumen Platz finden. Die Arbeiten waren notwendig geworden, weil der Von Malte Bock

Wie die Innenstadt demnächst gepflastert sein könnte, davon können sich Dorstener bereits seit zwei Wochen am "Musterstreifen" ein Bild machen. Am Donnerstag (13. Juli) können sie dann auch das neue "City-Mobiliar"

Die Wände sind gestrichen, der Außenbereich ist abgetrennt: Was dann noch fehlt, waren die Möbel in der Großtagespflege Zwergenwiese in Vinnum. Ab dem 1. August sollen in der neuen Einrichtung bis zu

Seit Anfang März können die OGS-Kinder der Marktschule in Ickern nicht nutzen - Jugendliche hatten die Schule geflutet. Ein Streich, der teure Folgen hatte. Wie weit sind die Sanierungsarbeiten fortgeschritten? Von Ann-Kathrin Gumpert

Der Name an der Fassade verrät bereits, welcher neue Mieter demnächst im Hervester Harsewinkel 3 (ehemals Netto) Wurzeln schlägt: Es ist der Kaktus-Laden. Von Anke Klapsing-Reich

Auf den ersten Blick verbindet sie nicht viel. Der eine bedacht und zurückhaltend, der andere offen und direkt. Sobald es aber um das Thema Holz geht, fangen beide gleichermaßen an zu schwärmen. André

Schnell die neue Esszimmergarnitur ausladen und in die Wohnung schleppen? In der Fußgängerzone von Werne geht das nicht immer. Diese Erfahrung mussten jetzt auch Sandra und Tobias Teifel machen. Sie kassierten

Er ist elegant. Er birgt ein technisches Geheimnis. Und obwohl er erst ab Sommer beim Händler zu haben ist, so ist er doch schon museumsreif: Der neue Hülsta-Tisch T70 erhält in diesem Jahr die begehrte Von Stefan Grothues

Wer schon immer mal ein T-Bone- oder ein Tomahawk-Steak probieren wollte, oder wissen möchte, was sich überhaupt dahinter verbirgt, hat nun in Schermbeck die Gelegenheit dazu. Doch nicht nur amerikanische Von Tim Vinnbruch

"Kannst Du ein paar Möbel transportieren?" Mit dieser Frage fing alles an. "Das ist für mich ein Klacks", so erinnert sich Josef Hülsken rund eineinhalb Jahre später an seine Antwort von damals. Ein Klacks Von Ronny von Wangenheim

Hauswirtschaftslager

Spenden füllen alle Räume

Eine Tüte aus Packpapier reiht sich an die nächste. 100 Stück, gefüllt mit dem Nötigsten, was Flüchtlinge bei ihrer Ankunft in Vreden brauchen. Ein hundertfaches Willkommen, das im Keller des Hauswirtschaftslagers liegt. Von Thorsten Ohm

Sanierungsfall im Rombergpark

Spenden sollen Dortmunds Eiskeller retten

Der 200 Jahre alte Eiskeller am Eingang des Rombergparks ist ein Sanierungsfall. Die Schäden sind bedrohlich, der Erhalt des historischen Gebäudes ist gefährdet. Daher will die Stadt den Eiskeller sanieren. Von Jennifer Hauschild

Wenn im Spätsommer Poco am früheren Rathmer-Standort eröffnet, erwarten die Verantwortlichen des Möbeldiscounters auch, dass die Lüdinghauser Innenstadt belebt wird. Die Industrie- und Handelskammer Münster Von Thomas Aschwer

Möbel- und Einrichtungsmarkt

Poco plant neues Flaggschiff in Lüdinghausen

Lüdinghausen soll neuer Standort des Einrichtungsdiscounters Poco werden - und gleichzeitig wird das Gebäude das Flaggschiff der gesamten Poco-Gruppe. Im Spätsommer eröffnet das Geschäft im renovierten Von Thomas Aschwer

AIW-Unternehmer-Abendtreff

Hülsta präsentiert sich im Aufwind

"Unsere Firma wird in den nächsten 75 Jahren auch noch existieren. Verlassen Sie sich drauf!" Wolfgang Herrmann findet markige Worte, wenn es um die Zukunft von Hülsta geht. Nach schweren Jahren sieht Von Stefan Grothues

Die Kölner Möbelmesse "Imm Cologne" ist am Sonntag zu Ende gegangen. 1200 Aussteller aus 50 Ländern haben auf der weltweit führenden Möbelmesse alles rund um die Themen Möbel und Einrichtung gezeigt. Von Stefan Grothues

Nur die Möbel ließen die Einbrecher zurück: Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch einen Friseursalon in Ascheberg komplett leergeräumt. Selbst vor einer Wäschekiste machten die Täter nicht halt. Und Von Daniel Claeßen

Bis Anfang März müssen sich die Herberner noch gedulden: Dann ist es aber soweit. Dann nämlich will der gebürtige Engländer Penn Malcolm sein "Mel`s Café" an der Südstraße Ecke Altenhammstraße eröffnen.

Projekt: Abfallvermeidung

Wertstoffhof sammelt gute alte Dinge

Viele Dinge, wie Möbel, Spielsachen, Geschirr und funktionierende Haushaltsgeräte, werden oft einfach weggeworfen, obwohl sie sich noch in gutem Zustand befinden. Diese können ab sofort beim Raesfelder Von Petra Bosse

Ein kleines Leck im Spülmaschinenschlauch bescherte den Betreibern des Herberner Eiscafés "Il Gelato" einen Schaden im fünfstelligen Bereich. Seit Anfang Oktober laufen die Sanierungsarbeiten an Gebäude und Inventar. Von Helga Felgenträger

Das Mobiliar ist bunt zusammengewürfelt, Vorhänge mit Blumenmuster schmücken als provisorischer Tischdeckenersatz die schweren Holztische, Kinderzeichnungen die Wände. Daneben hat jemand einen Spruch Von Stefan Grothues

Die Erde rumpelt, die Möbel wackeln: Kirchhellener und Grafenwälder wissen, dass unter ihren Füßen, in 1150 Metern Tiefe, Kohle abgebaut wird. Die Abbautätigkeit im Bergwerk Prosper Haniel hat Auswirkungen Von Claudia Engel

Seit ein paar Wochen wohnen die ersten Senioren im Stift am Heedbrink 84, nun wurde auch offiziell die Eröffnung gefeiert. 80 Bewohner können die Einrichtung bald ihr neues Zuhause nennen. Besonders ältere Von Corinna Schultz

Flüchtlingsunterkunft Bork schließt

Was mit Parkplätzen und Inventar passiert

Die Notunterkunft für Flüchtlinge im Selmer Ortsteil Bork wird Ende August endgültig geschlossen. Stichtag ist der 29. August. Nun muss geklärt werden, was mit den Zelten, dem Mobiliar und vor allem dem Von Arndt Brede

Kühlschränke, Altreifen, Altöl

Wilde Müllkippen verschandeln Lünen immer öfter

Ausrangierte Fernseher, Kühlschränke, Matratzen und Möbel mit zerschlagenen Scheiben: Die Zahl der wilden Müllkippen in Lünen nimmt drastisch zu. Besonders dreist: Bei gleich fünf Fällen wurde ein Satz Von Magdalene Quiring-Lategahn

Die Bauabnahme ist erfolgt, die sechs neuen Klassenpavillons an der Eichendorffschule sind fertig. Eine Woche früher als geplant konnten Vertreter der Stadt und der ausführenden Firma Alho-Systembau aus Von Jürgen Wolter

In der eigenen Heimat verfolgt und beschossen, dann die Flucht nach Deutschland, die Unterbringung in Südkirchen - jetzt steht der syrische Flüchtling George Almaher auf eigenen Beinen: Seit einem Jahr

Für Karsten Flensberg sind sie so etwas wie der "dritte Pädagoge": Seit 15 Jahren beschäftigt sich der gelernte Kaufmann mit Schulmöbeln. 2013 gründete er die Firma "Kamira", mit der er von Heek aus so Von Christiane Nitsche

Möbel, Elektrogeräte, Farbeimer, Ölkanister, Bauschutt, Reifen und Grünschnitt landen immer wieder an einsamen, verlassenen Straßenecken statt im Sperrmüll, bei Recyclinghöfen oder in Wertstoff- und braunen Tonnen. Von Gaby Kolle

Im Haus arbeitet der Maler, vor der Tür werkeln die Jugendlichen mit den Männern vom Bauhof: Das Jugendhaus "Zak - der Treff" wird rechtzeitig zum Jubiläums-Wochenende am 17. Juni in neuem Glanz erstrahlen. Von Christiane Nitsche

Möbel aus Holzpaletten - voll im Trend! Viele Menschen würden für die hippen Designstücke vom Sperrmüll viel Geld zahlen. Die Besucher der Jugendfreizeitstätte Eichlinghofen haben in den Osterferien selbst

Erstes Raesfelder Möbelhaus

Firma Hetkamp wird 150 Jahre alt

150 Jahre alt wird die Firma Hetkamp in diesem Jahr. Das erste Möbelhaus Raesfelds wurde 1866 von Gerhard Hetkamp gegründet. Als Ein-Mann-Betrieb baute er von Hand solide Wiegen, Betten, Kommoden, Schränke Von Petra Bosse

Für zehn Euro bekommt man hier das volle Programm: Dreier-Sitz-Couch, Beratung und die Lieferung nach Hause. Nicht machbar, denken die meisten. Engelbert Philips und sein Team zeigen, dass es doch geht.

"Aktion Mensch" fördert Projekt

Kinder machen Kunst aus natürlichen Fundstücken

Zwölf Flüchtlingskinder und sicherlich noch mal genauso viele deutsche Mädchen und Jungen gestalten derzeit in einem Zelt auf dem Gelände der Gärtnerei Lukassen gemeinsam schöne Objekte unter Anleitung Von Michael Klein

Nein? Das kann doch nicht… Wo kommen die denn her? Sprachlos schauen Erdal Macit und Figan Ucar-Macit zu, wie ein Karton nach dem anderen in ihre Räumlichkeiten gebracht wird. In den Kartons: Möbel im Wert von 5400 Euro.

Aus weißem Kerzenwachs und blauer Aquarellfarbe hat die Ahauserin Suzana Haile ein Stoffmuster entworfen. Damit steht sie nun im Finale beim internationalen Bemz Design Award 2016 und hat die Chance, Von Victoria Thünte

Diese Gastronomie an der B 58 war Tradition in Deuten. Nun erfährt sie ein Comeback unter dem bekannt-bewährten Namen - lediglich ein Apostroph und ein "s" haben sich neu hineingeschlichen. Von Michael Klein

Lieb und teuer soll sie sein, die schulische Bildung. Für kommunale Träger ist sie vor allem teuer. 187300 Euro stellt die Gemeinde Heek 2016 für bauliche Investitionen an ihren drei Schulen im Haushalt Von Christiane Nitsche

Auftragsbücher voll

Hülsta zieht nach Messe Bilanz

Wohnzimmer, Stühle, Tische, Speisezimmer, Schlafzimmer und Systemmöbel: Was der neuste Trend in Sachen Inneneinrichtung ist, stellte das Stadtlohner Traditionsunternehmen Hülsta in der vergangenen Woche Von Jennifer von Glahn

Noch fehlen an vielen Stellen die Möbel, noch sind Handwerker an vielen Ecken bei der Arbeit. Doch bereits am Sonntag (30. Januar) will die Evangelische Stiftung Lühlerheim bei einem Besuchertag von 11 Von Berthold Fehmer

Ein großer Container wurde am Samstag von der "Gagu-Zwergenhilfe" am Hufenkampweg beladen und auf die Reise nach Sierra Leone (Afrika) geschickt. Die Materialien werden beim Ausbau des "Home of Hope" benötigt. Von Helmut Scheffler

Zwei Verletzte durch Rauchgas forderte ein Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Keilhaustraße in Renninghausen am Freitagabend. Mehrere Bewohner des Hauses mussten mit Hilfe einer Drehleiter gerettet werden. Von Oliver Volmerich

Trotz der großen Bereitschaft der Bevölkerung, Flüchtlingen zu helfen und für sie zu spenden, kann es passieren, dass in Castrop-Rauxel Möbel und Co. ausgehen. Dann würde es schwierig, Wohnungen für diese Von Abi Schlehenkamp

Was schon die alten Ägypter konnten, erlernten die Seminarteilnehmer im Kurs „Polimentvergoldung“ gestern in den Werkstätten der Akademie des Handwerks im Schloss Raesfeld. Von Petra Bosse

Nachdem am Wochenende die Familien der Mitarbeiter einen Einblick in die neue Produktpalette des Stadtlohner Möbelherstellers Hülsta werfen konnten, sind nun die Händler bei den Partnertagen am Zuge. Von Stefan Klausing

Zu einem kuriosen Doppeleinsatz ist die Polizei am Samstagabend ausgerückt. Was zunächst mit einem falsch geparkten Auto anfing, mündete schließlich in einer Schlägerei. Aber der Reihe nach: Um 18 Uhr Von Michael Nickel

Familienflohmark am Samstag

Werne verwandelt sich in Trödlerparadies

Ob Spielzeug, Bekleidung oder Vintage-Möbel. Beim Antiquitätenflohmarkt am Samstag, 12. September, sollen sowohl Antiquitätensammler als auch Flohmarkt-Liebhaber befriedigt werden.

Fachkräfte ausbilden und ihnen die Möglichkeit geben, selbst Geld zu verdienen: Das möchte die Castrop-Rauxler Stiftung "Aktionen" mit dem Aufbau eines Friseursalons in Bosnien und Herzegowina erreichen. Von Moritz Mettge

Auf der einen Seite der Verkauf von Polstermöbeln, auf der anderen Seite gesundheitsbewusstes Fitness-Training: Heribert Peters (52) geht mit seinem Möbelhaus am Fürstenhof in Werne neue Wege. In sein Von Helga Felgenträger

Den Klub Langer Menschen gibt's in Dortmund schon seit 1958. Doch inzwischen tauchen Probleme auf: Der Nachwuchs fehlt. Hatte der Klub in den 70er Jahren bis zu 200 Mitglieder, sind es jetzt gerade mal Von Andreas Schröter

Lampen montieren, kein Problem. Möbel aufstellen ebenfalls nicht. Und einen Transporter von A nach Z fahren, das geht auch. Dann gehören Sie zu den Dorstenern, die als ehrenamtliche Helfer den Flüchtlingsbetreuerinnen Von Claudia Engel