Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Möhnesee

Möhnesee

Giftstoffe unter Nachweisgrenze

Trinkwasser in Schwerte ist nicht PFT-verseucht

Unter der Abkürzung PFT kennt man die Giftstoffe, die sich Perfluorierte Tenside nennen. Da sie auch im Jahr 2016 von der Industrie Nordrhein Westfalens genutzt wurden, landete die Chemikalie in Ruhr und Möhne. Von Hendrik Schulze Zumhülsen