Motorradfahrer (55) bei Unfall schwer verletzt

Königshalt/Kammerstück

Ein 55-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntagnachmittag bei einem Unfall in Oestrich schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der Mann an der Kreuzung Königshalt/Kammerstück mit dem Auto eines 56-Jährigen zusammengestoßen.

OESTRICH/NETTE

14.08.2017, 10:34 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach Angaben der Polizei prallte der 55-jährige Motorradfahrer aus Waltrop mit seiner Maschine auf der Kreuzung Königshalt/Kammerstück gegen das Auto eines 56-jährigen Dortmunders. Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr der Motorradfahrer gegen 14 Uhr auf dem Königshalt in Richtung Norden.

In Höhe der Kreuzung Kammerstück prallte er aus bislang ungeklärter Ursache gegen die Beifahrerseite eines von links kommenden VW. Der 55-jährige Motorradfahrer stürzte und wurde schwer verletzt. Rettungskräfte fuhren den Waltroper in ein nahe gelegenes Krankenhaus. Der 56-jährige Autofahrer blieb unverletzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten musste die Kreuzung vorübergehend gesperrt werden. Die Polizei schätzt die Höhe des entstandenen Sachschadens auf rund 11.000 Euro.

Schlagworte: