Münzen

Münzen

Eine nicht verschlossene Tür und ein ehrlicher Dieb, der auch noch scheiterte: Diese Umstände kamen bei einem skurrilen versuchten Diebstahl in einen Imbiss am Wochenende in Nordkirchen zusammen. Jetzt Von Sylvia vom Hofe

100 Jahre altes Notgeld

Zeitzeugen aus Papier

Im Arbeitszimmer des Vredener Numismatikers Gerd Garwer lagern, säuberlich abgeheftet, Banknoten aus aller Welt und verschiedenen Epochen. Unter anderem bewahrt er in seinem umfassenden Archiv auch den Von Anna-Lena Haget

Die Tat war professionell, nur die Flucht wurde zum Desaster. Nach einem Überfall auf einen Herner Netto-Markt waren erst die Rucksäcke zu klein, dann verloren die beiden Täter auch noch einen Teil der Beute.

Centstücke im Gurkenglas anhäufen für die Brautschuhe? Vergebene Liebesmüh‘. Höchstens für ein Piccolöchen könnte der schwere Münzschatz reichen, wenn das Beispiel der Sparkasse Hagen-Herdecke Schule machen sollte. Von Reinhard Schmitz

Attraktion an der Petrikirche

Dortmund bekommt einen sprechenden Brunnen

In einigen Städten gibt es Brunnen, die angeblich den Wunsch nach Rückkehr erfüllen, wenn man eine Münze hineinwirft. In Dortmund könnte es bald einen Brunnen geben, der mit seinen Besuchern spricht. Von Oliver Volmerich

Der mittlerweile über Raesfelds Grenzen hinaus beliebte Büchermarkt im Innenhof von Schloss Raesfeld wird am 14. August (Sonntag) von 11 bis 18 Uhr erneut zum bummeln, stöbern, kaufen und entdecken einladen. Von Petra Bosse

Abschaffung des Bargelds? Ein Gespenst, das vor einiger Zeit durch Nachrichten und Stammtischgespräche geisterte. Doch auch wenn immer häufiger zum Plastikersatz für das Bargeld gegriffen wird, Scheine Von Stephan Teine

Nach 37 Jahren endet nun offiziell ihre Karriere als Museumsleiterin in Werne. Heidelore Fertig-Möller geht in Rente. In ihrer Freizeit will sie sich als Gästhörerin weiterhin der Geschichte widmen und Von Sylvia vom Hofe

Das "Wechselgeldgefummel" im Schützenfestzelt gehört zukünftig beim Festzeltwirt Zelte Schwering der Vergangenheit an. Mit der Einführung des elektronischen Kartensystems beschreitet der Erler Festwirt neue Wege. Von Petra Bosse

Die Stadt Kleve hat in ihrer Geschäftswelt die 1- und 2-Cent-Münzen abgeschafft. Nun denken auch andere Städte darüber nach, den Umlauf der kleinsten Kupfermünzen einzudämmen - auch Lünen ist darunter. Von Beate Rottgardt, Christopher Kremer

Die Stadt Kleve am Niederrhein hat eine Diskussion angestoßen, die nun auch in vielen anderen Städten in NRW geführt wird: Das kleinste Geld - also die Ein- und Zwei-Cent-Münzen abschaffen und die Beträge runden. Von Beate Rottgardt, Patrick Schröer

Die Stadt Kleve hat in ihrer Geschäftswelt die 1- und 2-Cent-Münzen abgeschafft. Nun denken auch andere Städte darüber nach, den Umlauf der kleinsten Kupfermünzen einzudämmen - auch Werne ist darunter. Von Felix Püschner

Kaufleute aus Kleve am Niederrhein wollen Ein- und Zwei-Cent-Münzen nach niederländischem Vorbild aus den Supermarktkassen verbannen. Dort soll der Einkauf auf den nächsten 5-Cent-Betrag auf- oder abgerundet werden. Von Tobias Weckenbrock

Die Stadt Kleve hat am Montag ein ehrgeiziges Projekt in Angriff genommen: die Abschaffung der Ein- und Zwei-Cent-Münzen. Ein Bündnis aus Gewerbetreibenden rundet Beträge an der Kasse ab sofort jeweils Von Felix Püschner

Die Stadt Kleve hat in ihrer Geschäftswelt die 1- und 2-Cent-Münzen abgeschafft. Nun denken auch andere Städte darüber nach, den Umlauf der kleinsten Kupfermünzen einzudämmen - auch Castrop-Rauxel ist darunter. Von Michael Fritsch

14 Jahre nach Einführung des Euro hat die Kaufland-Kette eine D-Mark-Aktion ausgerufen. In allen Filialen können die Kunden vom 4. bis einschließlich 30. Januar an der Kasse mit der Währung von einst Von Gabi Regener

Erst leise anklingeln, dann groß abräumen: Vor dem Essener Landgericht hat am Mittwoch der Prozess gegen drei mutmaßliche Mitglieder einer Profi-Einbrecherbande aus Rumänien begonnen. Das Trio soll Anfang

Münzen, Anstecker, Uhren: Eine Elfjährige hat kürzlich offenbar zurückgelassenes Diebesgut in einem Waldstück an der Bierstraße in Schwerte entdeckt. Darunter eine Jubiläums-Plakette des Heimatvereins Von Alexandra Schürmann

Leseratten bietet der Büchermarkt am Schloss Raesfeld seit Jahren ein so großes Angebot, dass jeder Besucher auf seine Kosten kommt. Bereits zum zehnten Raesfelder Büchermarkt wird am Sonntag, 9. August, Von Petra Bosse

„Frische Landmilch“ steht auf dem Schild an der Flaesheimer Straße 619. Hier ist auf dem Hof Schulte-Althoff die erste Halterner Milchtankstelle in Betrieb gegangen. 24 Stunden, 7 Tage die Woche kann Von Jürgen Wolter

Der dritte Beweis ist gefunden! Schwerte hatte im Jahr 1887 eine Privat-Post. Der Verein für Briefmarkenkunde Schwerte/Ruhr hat fast 30 Jahre lang versucht ihre Existenz zu beweisen. Nun gibt ein neues Von Annette Theobald-Block