Mütter

Mütter

So manche Mama war auch dabei, als Quartiersmanager Liberto Balaguer am Freitagmittag an den Grill rief: Gestärkt gab es danach aber in der Passage an der Berliner Allee in Königsborn generationenübergreifend

21-jähriger Fan starb plötzlich

Schalker erinnerten an Fabian aus Castrop-Rauxel

Als die Fans des FC Schalke 04 am Samstag in Berlin den Sieg gegen Hertha BSC feiern, fehlt einer, der sonst immer im Publikum war: Der gestorbene Fabian Schrimpf aus Castrop-Rauxel ist an diesem Tag Von Felix Püschner

Helga Hammer

Durch alle Zeiten

Diese Geschichte von einer Liebe, die trotz aller Hindernisse weiter lebt, von einer Hoffnung auf ein bisschen Glück, muss man einfach aufschreiben. Helga Hammer hat es getan. Von Beate Rottgardt

Stiftung „Bom Conselho – Kirchhellen“

Pater Zito brachte gute Botschaften mit

Endlich Regen! Sieben Jahre lang haben die Mitarbeiter und Bewohner der Stiftung „Bom Conselho – Kirchhellen“ dafür gebetet und während des Gottesdienstes in der Karwoche fiel er endlich vom Himmel. Die Von Jennifer Riediger

In Comedybeiträgen lachen wir über sogenannte Helikoptereltern. Die Wirklichkeit ist oftmals gar nicht so weit weg von der Überzeichnung. Wir haben bei zwei Halterner Experten nachgefragt. Von Silvia Wiethoff

Eine Spielzeugpistole, drei Messer, eine Schere und dazu ein Beutel mit Glasscherben: Das Waffenarsenal, das eine dreifache Mutter (38) bei einem mutmaßlichen Raubüberfall in ihrer Handtasche trug, war

Gegen Umzug der Hauptschule

Eltern kündigen Protest an

Kämpferisch geben sich die beiden Vertreterinnen der Schulpflegschaft der Geschwister-Scholl-Hauptschule, Nicole Mai und Sabine Kristen: „Wir wollen, dass unsere Kinder weiter die Schule am Nonnenkamp besuchen.“ Von Claudia Engel

Sie ist Mutter von drei Kindern und Gründerin eines eigenen Modelabels: Die Aplerbeckerin Dagmar Knappkötter-Esch (52) stellt unter dem Namen "Applebeach" Taschen aus waschbarem Papier her - mit Dortmund-Motiven. Von Jana Klüh

Wer ölt die knarrende Tür? Wer findet die verlorene Kinderjacke? Wer ist der Kummerkasten bei Käbbeleien? Die Hausmeisterin. „Für alles, was nicht mit Unterricht zu tun hat“, sei sie an der Heideschule Von Reinhard Schmitz

Sorj Chalandon

Mein fremder Vater

Die grauenhafte Kindheit eines Jungen in Lyon in den 60er-Jahren ist Thema in Sorj Chalandons Roman „Mein fremder Vater“. Von Andreas Schröter

Außergewöhnliches Projekt

Im Theater schwingt der Geist von Lea mit

Lea Drüppels Mutter Anne eröffnet am 30. September das Lea-Drüppel-Theater an der Zaunstraße. Lea ist eines der unvergessenen Halterner Kinder, die auf grausame Weise beim vom Copiloten herbeigeführten Von Elisabeth Schrief

Mit weiteren medizinischen Experten wurde am Montag der Prozess um das Schicksal des im Alter von nur sieben Monaten verstorbenen Nils fortgesetzt. Noch immer gilt es die Frage zu beantworten: Woran ist

Es ist laut eigener Aussage die größte Einzelspende, die die Kinderheilstätte in Nordkirchen bislang bekommen hat. Mit dem Geld werden zwei Intensivwohngruppen gebaut, durch die Familien entlastet und Von Karim Laouari

Angebot der Familienbildungsstätte

So gemütlich ist es bei der Babymassage in Selm

Zum 50-jährigen Jubiläum der Familienbildungsstätte stellen wir Ihnen vor, was die Einrichtung zu bieten hat. Zum Beipsiel die Babymassage. Klingt irgendwie niedlich. Ist es auch. Hier lernen Eltern, Von Arndt Brede

Ein kleines Baby, gerade mal 10 Monate alt, wird so brutal misshandelt, dass es stirbt. Es wird geschlagen, gegen den Kopf und in den Magen geboxt, auf einen Stuhl geworfen. Jetzt sind Vater und Mutter

Sie knuddelt das Maskottchen des Klinikums. Das plüschige Nashorn liegt im Inkubator. So groß war Jessica, als sie es war, die im Brutkasten lag. Ein winziges Menschenbündel, mehr tot als lebendig. 15 Von Ulrike Boehm-Heffels

Und immer auf den Rücken... Vor einem Jahr hat ein 41-jähriger Mann aus Herne seinen 16-jährigen Stiefsohn mit einem Stock verprügelt. Am Montag wurde er vor dem Bochumer Landgericht verurteilt.

Erster Treff am 26. August

"Leo" soll Ziel für Motorradfans werden

Der "1. Dorstener Motorradtreff" findet am 26. August (Samstag) am "Leo", Fürst-Leopold-Allee 70, statt. "Eine solche Sache hat es in Dorsten bislang nicht gegeben", sagt Leo-Leiter Christian Joswig, Von Michael Klein

Gesprächskreis für Eltern behinderter Kinder

Kampf mit den gleichen Problemen

Im Gesprächskreis für Eltern behinderter Kinder in Heek hat jeder Respekt für das Verhalten der anderen. Denn alle haben mit den gleichen Problemen zu kämpfen. Und das sind nicht wenige.

Knapp vier Monate ist es her, dass Heidi, das kleine Eselstutfohlen in der Steveraue in Olfen das Licht der Welt erblickte. Seither verzaubert die Kleine die Besucher mit ihren langen Beinen, dem wuscheligen Von Pia Niewind

Es ist laut. Mädchen und Jungen laufen herum, rufen, schreien vor Freude. Das soll auch so sein. Ist so im Konzept vorgesehen. Konzept? Es sieht zwar nicht so aus, dass alles in geordneten Bahnen abläuft. Von Arndt Brede

Vermittlung von Pflegekindern

Schwer, aber lohnenswert

„Ich war immer sicher, dass es gelingt.“ Vor 20 Jahren machte sich Hildegard Overfeld mit Helga Biermann selbstständig. Sie gründeten als Alternative zu den gesättigten Trägern die GmbH „Perspektive. Von Anke Klapsing-Reich

Vor einem Jahr hat ein Mann aus Herne seinen Stiefsohn gezwungen, von draußen einen Stock zu holen. Damit hat hat er dann den 16-Jährigen verprügelt. Seit Mittwoch steht er vor Gericht – gemeinsam mit seiner Ehefrau.

Vierter Verhandlungstag im Mordprozess

Mutter bricht in Tränen aus

Der Prozess gegen den 28-jährigen Mann aus Nigeria, der eine Flüchtlingshelferin aus Ahaus getötet haben soll, ging am Dienstag vor dem Landgericht Münster weiter. Erstmals war auch die Mutter der getöteten

Seit Jahren kämpft Thomas Frauendienst aus Castrop-Rauxel um die Anerkennung als Gewaltopfer. Obwohl er mittlerweile eine Entschuldigung von der evangelischen Kirche erhalten hat, möchte er noch weiter Von Thomas Schroeter

Ein "Tanzkurs für Babys" - das hört sich erstmal sehr skurril an. In Lünen und Werne können Mütter bald aber tatsächlich mit ihren kleinen Kindern Tanzen lernen. Das Angebot hat sich die Biologie-Studentin Von Helga Felgenträger

Vor zwei Jahren hat Leonared Lietz die Krone knapp verpasst, bei Bürgerschützenfest 2017 hat er den Vogel abgeschossen. Königin ist die Mutter des Vereinsvorsitzenden, Tobias Ogonek. Fotos von der Eröffnung

Großes Finale bei der RTL-Bachelorette: Noch drei Männer waren am Mittwochabend im Rennen um das Herz von Jessica Paszka - auch der Schlagzeuger David Friedrich der Castrop-Rauxeler Band Eskimo Callboy. Von Ann-Kathrin Gumpert

Über zwei Jahrzehnte hinweg dürfen die Leser von Elena Ferrantes Neapel-Tetralogie nun schon das Leben der Freundinnen Lila und Elena begleiten. Aus den Kindern sind im dritten Band der italienischen Von Julia Gaß

Das Gesetz in die eigene Hand nehmen oder ihm zumindest auf die Sprünge helfen, mutmaßliche Opfer schützen und Straftätern das Leben schwer machen – das Internet macht’s möglich. Auf Social-Media-Kanälen Von Tobias Grossekemper

TV-Kuppelshow "Die Bachelorette"

David Friedrich freut sich auf sein Traumdate

David Friedrich, Schlagzeuger der Castrop-Rauxeler Band Eskimo Callboy, darf sich weiter Hoffnungen machen, das Herz der RTL-Bachelorette Jessica Paszka zu erobern. Bei einer Hochzeit mit fünf Männern Von Mario Bartlewski

Ein Schüler bleibt sitzen, doch statt die sechste Klasse zu wiederholen, muss er auf eine andere Schule gehen - und das auch noch in einer anderen Stadt. So geht es dem elfjährigen Yunuscan. Und er ist Von Annette Theobald-Block

Sachverständiger vor Gericht

Totes Lüner Baby: Aussage entlastet Mutter

Vor sieben Jahren starb ein Baby aus Lünen an schweren Kopfverletzungen. Seitdem brennt eine Debatte um die Todesursache. Die Mutter steht unter Anklage, gleichzeitig wäre aber auch ein Unfall denkbar.

Von ihrem Freund verlassen und am Arbeitsplatz gefeuert flüchtet Emily (Amy Schumer) nach Hause zu Muttern (Goldie Hawn). Da will sie sich ausweinen und den Kopf frei kriegen nach doppelter Niederlage. Mit Von Kai-Uwe Brinkmann

Vielleicht braucht es einen ruhigen, leisen Film, damit man merkt, wie sehr das Gegenwartskino doch von Hechelei und Gedröhne infiziert ist: Einen Ausnahme-Film wie Marco Belocchios „Träum was Schönes“, Von Kai-Uwe Brinkmann

Dieser Fall löste Entsetzen aus: Mit einem Messer soll eine Mutter aus Lünen im November ihre beiden kleinen Kinder erstochen haben. Im Prozess vor dem Dortmunder Landgericht legte sie jetzt ein Geständnis ab.

Auf dem Hardtberg in Östrich rollen am kommenden Wochenende wieder die Pferdetransporter. Denn dann starten beim Vielseitigkeitsturnier des RV Lippe-Bruch Gahlen nicht nur die talentiertesten Nachwuchsreiter

Alleinerziehende Eltern können sich ab Juli über eine bessere finanzielle Unterstützung freuen. Kommt ein unterhaltspflichtiger Elternteil seiner Verpflichtung nicht nach, geht der Staat nun länger in Von Vanessa Trinkwald

In dem Prozess um die Familientragödie in Lünen-Gahmen ist nun eine Entscheidung gefällt. Eine 28-Jährige hatte im November 2016 zwei ihrer Kinder mit einem Messer in ihren Betten getötet. In dem Prozess

In Herne: Familienmitglieder wohl Täter

Kleinkind sexuell missbraucht - Sah Mutter nur zu?

Dieser Fall ist unfassbar: Eine Mutter aus Herne soll zugesehen haben, wie ihre anfangs erst sechsjährige Tochter sexuell missbraucht wurde. Unzählige Male sollen sich gleich mehrere Familienmitglieder

Wer ein Kind erwartet oder gerade eine bekommen hat, der hat in der Regel viele Fragen. Die können Eltern oder werdende Eltern nun bei einer speziellen Informationsveranstaltung loswerden. Von Beate Dönnewald

Kurz sei sie doch ein wenig enttäuscht gewesen. "Wer so weit kommt, der will auch den letzten Schritt machen." Melina Mönsters wäre nur allzu gerne zum Bundesfinale nach Berlin gefahren. Von Michael Schley

War die Frau, die am Montagabend in einem Imbiss an der Schützenstraße in Schwerte ein Kind blutig geschlagen hat, die Mutter des Jungen - oder nur eine Bekannte? Stand die Mutter daneben? Und was war Von Petra Berkenbusch

Drei Kinder, alles Jungs, alle unter drei Jahre - Familie Tamas hat mit ihren drei Söhnen ganz schön viel zu tun. Doch zum Glück bekommt sie Hilfe. Die Familienbildungsstätte Werne unterstützt mit dem Von Silas Schefers

Im Prozess um den zweifachen Kindermord von Lünen-Gahmen sind Details zu den Verletzungen der beschuldigten Mutter bekannt geworden. Die 28-Jährige hatte nach der Tat Anfang November wohl versucht, sich

Ein Rauchmelder hat am Donnerstagmorgen in Lünen möglicherweise mehrere Leben gerettet. Eine Mutter mit ihren beiden Kindern konnte sich bei einem Feuer in einem Haus an der Straße Am Triftenteich rechtzeitig

Das Haus ihrer Großeltern brannte im Krieg nieder, aber der große Garten dahinter ist noch erhalten. Impressionen aus dem Garten hält Magi Vigdor mit dem Smartphone fest – für ihre Mutter Lore Gottlieb Von Beate Rottgardt

Das Kind daddelt mit dem Smartphone - das kann gefährlich teuer werden: Eine Frau aus Castrop-Rauxel hat das rund 1000 Euro gekostet. Der Sohn spielte in vermeintlich kostenfreien Apps. Dabei kaufte er Von Tobias Weckenbrock

Die Stadtverwaltung Castrop-Rauxel hatte 2012 noch geplant, Stellen abzubauen. Die aktuellen Zahlen zeigen jedoch: 2017 gibt es trotz der Kürzungspläne mehr Stellen als 2012. Wie kann das sein? Wir haben Von Tobias Weckenbrock

Noch bevor die Ruhr Nachrichten und das Recherchebüro Correctiv den "Unterrichtsausfall-Check“ ins Leben gerufen haben, hatte Anjo schon seine eigene Aktion gegen den Stundenausfall gestartet. Mit seinem Von Susanne Riese

Nach dem großen Karnevalsumzug in Selm blickte alles auf die Kleinen: Beim Kinderkarneval im Festzelt am alten Stadion hatten viele Kinder und ihre Eltern bei buntem Programm eine Menge Spaß. Wir haben Von Sylvia vom Hofe

Eine Dortmunderin (18) kam zu Tode, zwei junge Männer aus Werne und Dortmund wurden schwer verletzt: Am 1. Mai 2016 krachten auf der Münsterstraße in Lünen zwei Autos frontal ineinander. Wegen fahrlässiger

Im Fall der drei verschwundenen syrischen Flüchtlingskinder (wir berichteten) erwartete ein guter Freund und Betreuer der Familie Chehada schon lange, dass etwas Schlimmes passiert. Von Petra Bosse

Erst ließ sie sich Zeit, dann ging es ihr nicht schnell genug: Marie Olivia Ahlers hat sich am vergangenen Samstag mit äußerster Entschlossenheit den Weg ins Leben erkämpft. Im heimischen Badezimmer in Von Petra Berkenbusch

Mit dem Besuch des Dreigestirns der KG Kitt vor einigen Tagen hat die Karnevalsession auch in Vinnum begonnen. Nun bereiten sich die Vinnumer auf die Prunksitzung des Vinnumer Karnevals-Komitees vor. Von Theo Wolters

Karnevalsmusik dröhnt aus den Lautsprechern im Fitnessraum der Sportschule Jörg Hausner an der Werner Straße. Scheinbar schwerelos wirbelt eine junge Tänzerin durch den Raum. Es ist die zwölfjährige Lena Günther. Von Beate Dorn

Stefanie Kipp beklagt Stolperstellen

"Dieser Weg ist eine Katastrophe"

"Dieser Weg hier ist eine Katastrophe", findet Stefanie Kipp deutliche Worte für den Bürgersteig gegenüber der Martin-Luther-Kirche. Eine Folge: Ihre Mutter stürzte und verletzte sich. Von Jennifer Riediger

Prinz, Johann, Funkenmariechen

Das ist Olfens Kinderdreigestirn 2016/17

Luis Schröpel ist Prinz Luis I., Justus Althoff sein Johann und Lisa Lohmann das Funkenmariechen. Zusammen sind die drei Olfens Kinderdreigestirn für die Session 2016/17. Wieso sind sie so karnevalsbegeistert? Von Antje Pflips

Kleiner Mann, ganz groß. Vor 25 Jahren, am 23. September 1991, berichteten die Ruhr Nachrichten über die Radrennen „Rund um den Stadtgarten“. Hier gewann im Rahmenprogramm der damals neunjährige Marcel Von Jens Lukas

Sie krabbeln, rollen herum, klettern, greifen nach Bällen und rutschen. Sie lachen, plappern, quengeln und wollen irgendwann den Schnuller. Mitten zwischen all den Kleinkindern sitzen ihre Mütter – entspannt, Von Ronny von Wangenheim

Prozess wegen Ladendiebstahls

Tränen fließen vor Amtsgericht

Unter Tränen beteuerte eine 30-jährige Mutter aus Ahaus mehrfach, dass sie die Waren aus einem Supermarkt in Ahaus nicht habe stehlen wollen, sondern schlicht in ihrer Verzweiflung über einen vorherigen Von Elvira Meisel-Kemper

Über einen Monat nach dem Doppelmord an zwei Kindern in einer Wohnung am Hirtenweg in Lünen-Gahmen geht die Staatsanwaltschaft davon aus, dass die 28-jährige Mutter zum Tatzeitpunkt schuldunfähig war. Von Marc Fröhling

Mehr als 4600 Krätze-Fälle 2016 wurden 2016 in Dortmund verzeichnet - fast 50 Prozent mehr als im Vorjahr. Eine betroffene Mutter berichtet, was die Krankheit für ihre Familie bedeutete. Von Susanne Riese

Spendenaktion der "Mädels"

Alles dreht sich um Marlon

"Ich bin vollkommen sprachlos", wiederholte Karin Dülker, die Mutter von Marlon immer wieder. Ihr Mann Markus Dülker war genauso überwältigt. Auch Marlon spürte, das sich am Samstagmorgen auf dem Parkplatz Von Elvira Meisel-Kemper

Er ist immer neugierig und lässt sich als Künstler nicht festlegen: Theo Bleckmann (50), der Borker Junge, der es in die erste Liga des amerikanischen Jazz geschafft hat. Auf eine Neuigkeit, die das Jahr Von Sylvia vom Hofe

Die kleine Lina Löwenmähne hat einen zerzausten Haarschopf, der beim Spielen erst richtig wild wird. Ob sich die Löwenmähne zähmen lässt? Autorin Sandra Rodenkirchen und Illustratorin Merle Thomas lassen

"Mann missbraucht Sechsjährige hinter der Schule“ - dieser Fall aus Kley schockierte im Januar 2015 die Stadt. Carmen Röser machte damals ein Foto von dem Täter, deshalb konnte er schnell gefasst werden. Von Sarah Bornemann

Ein Benefizkonzert soll am 26. November (Samstag) helfen, einzuspielen, was die Mutter von Niklas Korte dringend benötigt: ein behindertengerechtes Auto. Inzwischen steht das Programm für das Konzert Von Elisabeth Schrief

Bei einem Verkehrsunfall sind am Mittwoch in Bochum zwei Autofahrer im Alter von 33 und 46 Jahren schwer verletzt worden. Die zwei Kinder im Alter von 2 und 3 Jahren wurden nach ambulanter Behandlung

Sabine Balster

Hebamme seit 25 Jahren

"Das größte Glück bleibt ein gesundes Kind im Arm.“ Das sagt Sabine Balster auch nach 25 Jahren Tätigkeit als Hebamme. Was sich in der Zeit getan hat, welchem Druck sich Mütter aussetzen und was man dagegen Von Berthold Fehmer

Nach der grausamen Tat in einem Lüner Mehrfamilienhaus hatte die Mutter gestanden, ihre beiden Kinder getötet zu haben. Seitdem schweigt die 28-Jährige. Die Staatsanwaltschaft ermittelt unterdessen weiter: Von Marc Fröhling

Werdende Mütter haben viele Fragen, Sarah Janek hat viele Antworten. Egal ob es um Angst vor der Geburt, Finanzierung für das Kind oder die geeignete Krabbelgruppe geht. Denn Janek ist die Familienhebamme Von Tobias Weckenbrock

Zwei Kleinkinder sind tot nach der schrecklichen Tragödie am späten Mittwochabend im Lüner Stadtteil Gahmen. Erstochen von der eigenen Mutter, wie sie am Donnerstag gestand. In der Nachbarschaft herrschen Von Marc Fröhling

Am Samstagvormittag kam es auf der Freiheitsstraße in Holsterhausen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein neunjähriger Junge aus Dorsten wollte im Bereich der Einmündung Idastraße die Freiheitsstraße

"Es ist mir alles über den Kopf gewachsen“, gestand eine 79-jährige Kirchhellenerin, die sich wegen Betrugs am Mittwoch am Weseler Amtsgericht verantworten musste. Am Ende plädierte die Staatsanwältin Von Berthold Fehmer

"Am Anfang ein Schock"

15-Jährige wird bald Mutter

Eine pinke Herzchentapete, ein riesiger Teddybär in der Ecke und eine mit bunten Stickern beklebte Wickelkommode. Das Kinderzimmer für die Tochter von Joel Leine und Angelina Mecklenbräuker ist schon fertig. Von Victoria Thünte

Spendensammlung für Mariko

Weitere 500 Euro für die Delfintherapie

Es geht weiter voran mit der Spendensammlung für Mariko Gramadtkes Delfintherapie. Der Siebenjährige und seine Mutter erhielten von einer Dorstener Praxis 500 Euro. Von Ralf Pieper

„Ohne die Unterstützung meiner Mädels wäre ich doch gar nichts“, sagt Ruziye Malkus, Vorsitzende des Intenationalen Bildungs- und Kulturvereins für Frauen (IBKF). Malkus gründete den Verein selbst, der

Offiziell kümmert sie sich um die Öffentlichkeitsarbeit des THW Castrop-Rauxel, doch eigentlich ist Anne Steinbock für die Mitglieder die "Mutter der Kompanie". Ihr Aufgaben sind so vielfältig, dass sie

Wie viel ist uns der Schutz unserer Kinder wert? Diese Frage muss gestellt werden, denn die Spenden, die der Dorstener Kinderschutzbund erhält, sind zurückgegangen. "Die Menschen spenden lieber projektbezogen, Von Claudia Engel

Mutter aus Lünen vor Gericht

Kein Fortkommen im Prozess um Babyleichen

Die Justiz tut sich schwer, den grausamen Fund von zwei skelettierten Babyleichen in Lünen vor fast vier Jahren aufzuarbeiten: Eigentlich sollte sich die Mutter, heute 33 Jahre alt, längst vor dem Dortmunder Von Peter Fiedler

Ein Familienstreit in Körne ist in der Nacht zu Sonntag komplett aus dem Ruder gelaufen: Ein 18-jähriger Dortmunder stach mit einem Messer auf seine Eltern ein. Er verletzte seine Mutter (39) lebensgefährlich, Von Thomas Thiel, Corinna Schultz

Am Samstagmorgen verwandelte sich die Aula der Herberner Theodor-Fontane-Schule in einen großen Basar für Kinderkleidung. Die Besucher standen in endlos langen Schlagen an, um die begehrten Artikel zu erwerben.

Nach dem qualvollen Tod einer bettlägerigen Seniorin aus Herne muss sich deren Tochter seit Montag vor Gericht verantworten. Die Angeklagte soll ihrer 86-jährigen Mutter im Juni 2015 so fest ins Gesicht

Ein neunjähriges Mädchen ist im Elsebad offenbar Opfer von sexuellem Missbrauch geworden. Der Vorfall ereignete sich bereits am Samstag, 27. August, jedoch konnte ein mutmaßlicher Täter nicht eindeutig Von Annette Theobald-Block

Schulbesuch in Deutschland

Eine Familie fernab der Heimat

Yukiko aus Japan nennt ihre Gastmutter Marlis Fengels Mama. Nach nur sechs Monaten in Deutschland hat sie bereits einen festen Platz in der Familie. Mit dem Verein AFS hat sich die junge Japanerin für Von Victoria Thünte

Bochumer Sportler bei Paralympics

Die berührende Geschichte des Dennis Rill

Dennis Rill musste schon kämpfen, bevor sein Leben überhaupt erst angefangen hat. Dass er jetzt in den Flieger nach Rio de Janeiro steigt, um dort für Deutschland an den Paralympics teilzunehmen, ist ein kleines Wunder. Von Michael Nickel

Zwei Mädchen im Alter von neun und zwölf Jahren sind am späten Montagnachmittag gegen 17.30 Uhr unabhängig voneinander von einem bisher unbekannten Mann im Galen-Park angesprochen worden. Er soll versucht Von Benjamin Glöckner

Junge Menschen in Castrop-Rauxel profitieren bis Ende 2018 vom Bundesprogramm "Jugend stärken im Quartier" – in mehreren Förderprojekten. Nun wurde ein weiteres Projekt bestätigt: das Müttercafé. Es richtet Von Abi Schlehenkamp

Mehrere Millionen Deutsche wurden Ende des Zweiten Weltkrieges aus ehemaligen deutschen Gebieten jenseits von Oder und Neiße vertrieben. Aus Schlesien fanden einige Vertriebene in Heek und Nienborg ihre

Geschichten aus dem Evenkamp

Erinnerungen an die Notkirche und St. Konrad

58 Jahre lang wohnt Edeltraud Gloger (79) im Pfarrbezirk St. Johannes. Aber verbunden fühlt sie sich immer noch mit der Kirchengemeinde St. Konrad. „Da hänge ich dran“, sagt sie. „Hier bin ich aufgewachsen, Von Helga Felgenträger

Steven wurde nur 28 Jahre alt. Der junger Dortmunder wurde am Wochenende in der Nordstadt getötet. Seine Mutter Steffi Gerlach erfuhr erst am Montagnachmittag vom Tod ihres Sohnes. In ihrer Trauer und Von Peter Bandermann

Hat seine Mutter den kleinen Nils zu Tode geschüttelt oder nicht? Im Prozess gegen die Lünerin ist der Ton am Freitag schärfer geworden. Es ging um "Fehldiagnosen" und "wissenschaftlichen Betrug". Der

Mia ist samt Kinderwagen spurlos verschwunden. Mia - das ist die Puppe der kleinen Hanna (3). Das Mädchen hatte ihren Puppenwagen am Donnerstag im Spielwarengeschäft Schnettelker an der Münsterstraße abgestellt. Von Ann-Kathrin Gumpert

Traurige Nachricht aus Brambauer: Hatice Özyurt ist tot. An der Leukämie-Erkrankung der dreifachen Mutter hatten Tausende Menschen aus Lünen und Umgebung Anteil genommen, bei den Typisierungsaktionen Von Beate Rottgardt, Simon Bückle

Progerie ist eine Krankheit, die kaum jemand kennt. Es ist aber eine Krankheit, die man sofort erkennt. Kinder mit Progerie altern zu schnell, sie sind klein, ihre Knochen zerbrechlich und ihr Immunsystem schwach. Von Michael Nickel

Viertelfinale: Ganz Stadtlohn fiebert am Samstagabend mit Jogis Elf. Ganz Stadtlohn? Nein. Im Wohnzimmer der Gasperinis in der Dufkampstraße wird Mama Gigliola die italienische Fahne schwenken und mit Von Stefan Grothues

Das Fell ist pechschwarz und von vielen winzigen Löckchen übersät, große dunkle Kulleraugen, ein schneeweißes Maul und lange Ohren - das kleine neue Poitou- Eselfohlen in der Steveraue entzückt ganz Olfen. Von Pia Niewind

Egal ob griechische Hühnersuppe, eine italienische Hühnchen-Paprika-Pfanne oder griechische Halva, Maria Roccasalva kocht für ihr Leben gerne. Ihre Leidenschaft und ihre kreativen Familienrezepte teilt Von Petra Berkenbusch

Lange Hälse und Wuschelfell: Bei den Alpakas auf dem Hof Busemann ist Fohlenzeit. Zum zweiten Mal hat die Herde auf dem Lüner Hof im Abstand von einer Woche Nachwuchs bekommen. Schluss ist damit aber noch lange nicht. Von Magdalene Quiring-Lategahn