Musik-Märchen schenken Kindern Glück

CD-Tipp

Wer seinen Kinder oder Enkelkindern mal etwas anderes als bunte Eier ins Osternest legen möchte, sollte zu „Geschenken, die glücklich machen“ greifen. Von denen erzählen nämlich die Geschichten und Gedichte auf der CD „In hellblauem Seidenpapier“, die am 1. März zum 20-jährigen Bestehen der oft prämierten, sehr schönen Kinder-Klassik-CD-Reihe der Edition Seeigel erschienen ist.

24.03.2015 / Lesedauer: 2 min
Musik-Märchen schenken Kindern Glück

"In hellblauem Seidenpapier" heißt die neue Klassik-CD für Kinder.

Von einem Veilchen, das sich auf der Wiese wohler fühlt als in der Vase erzählen Christian Brückner, Stella Maria Adorf und Stephan Baumecker und von einem König, den ein Sonnenblumensamen viel glücklicher macht als edle Pferde und große Ländereien.

Und auch das Märchen von Rosa und Violetta, die die zwölf Monate an einem Lagerfeuer treffen und von ihnen sehr unterschiedlich beschenkt werden, ist auch eine Geschichte, die lehrt, dass man mit Habgier nicht weiterkommt.  

Musik von Tschaikowsky und Händel

Als Zwischenspiele gibt es kindgerechte klassische Musik von Tschaikowsky, Händel und Schubert, die wunderschön auf Klarinette, silbriger Celesta, Klavier und Streichtrio extra für die Geschichten eingespielt worden ist.

Texte und Musik sind perfekt miteinander verbunden und regen die Fantasie der Kinder an, die Märchen weiterzuträumen. Für klassische Musik begeistert diese CD, die glücklich macht, auch schon die ganz jungen Kinder. Und die Erwachsenen auch. – Sehr empfehlenswert und pädagogisch wertvoll.

„In hellblauem Seidenpapier“, Edition See-Igel, 12,90 Euro, ISBN 978-3-93 52 61 30-2.