Muslime

Muslime

Wie ein riesiges weißes Tablett ragt die Bühne in den Zuschauerraum des Ruhrfestspielhauses. Dynamisch weist eine Spitze der Spielfläche nach vorn. Das ist Programm: "Geächtet", zu sehen als Gastspiel Von Bettina Jäger

Tausende Muslime feiern seit Donnerstagabend ihr Fastenbrechen beim Festi Ramazan auf dem Fredenbaumplatz. 200.000 Besucher werden bis zum 25. Juni erwartet. Das Fest gilt als größtes Ramadan-Festival Europas. Von Peter Wulle

Nach einem blutigen Glaubensstreit in einem Asylbewerberheim in Haltern steht ein 24-jähriger Flüchtling seit Dienstag in Essen vor Gericht. Der Vorwurf: versuchter Totschlag.

An der Geschwister-Scholl-Gesamtschule in Lünen steht Islam-Unterricht auf dem Stundenplan - und das ist sehr wichtig, sagt Lehrer Musa Bagrac. Warum er diese Meinung vertritt und ob der Unterricht extremistischen Von Marc Fröhling

Die Ditib-Moscheegemeinde Dorsten hat, wie angekündigt, ihre Pläne für die Erweiterung ihres Gebetshauses Am Holzplatz 17 bei der Stadt eingereicht. Das bestätigte Stadtbaurat Holger Lohse auf Anfrage. Von Claudia Engel

Vor zwei Jahren überfiel die Terrormiliz „Islamischer Staat“ den syrisch-kurdischen Kanton Kobanê. Der Essener Rapper KC Rebell, selbst Kurde, hat einen Song über die Auswirkungen der Vorfälle geschrieben. Von Robert Wojtasik, Paul Klur

Muslimische Gräber in Villigst

Wird die Sargpflicht in Schwerte aufgehoben?

Auf dem muslimischen Friedhof in Villigst könnte es bald Beerdigungen ohne Särge, dafür aber mit einem Leinentuch geben. So könnten muslimische Mitbürger gemäß ihren Glaubensvorschriften beerdigt werden. Von Annette Theobald-Block

Cihan Sügür ist wie ein Apfel im Birnenkorb. Aber nur auf den ersten Blick. Er ist Muslim - und in der CDU. Der 26-Jährige aus Nette ist Sprecher der Midu, des bundesweiten Bündnisses "Muslime in der Von Gaby Kolle

Ein neunjähriges Flüchtlingsmädchen ist bei den Bundesjugendspielen zusammengebrochen, weil sie freiwillig wegen des Ramadans den ganzen Tag nichts gegessen und getrunken hatte. Sich selbst oder anderen Von Victoria Thünte

Ramadanfest an den Westfalenhallen

So lecker startete das Festi Ramazan

Im Schatten des Signal Iduna Parks gibt es seit diesem Wochenende an dutzenden Ständen türkische Köstlichkeiten in Hülle und Fülle: Beim Festi Ramazan - dem nach eigenen Angaben größtem Ramadanfest Europas

Hunderttausende Gäste erwartet

Festi Ramazan startet in die fünfte Auflage

Der islamische Fastenmonat Ramadan beginnt zwar erst am 6. Juni, schon am Freitag hat jedoch das Festi Ramazan an den Westfalenhallen begonnen. Hunderttausende Gäste werden erwartet, sie können türkische Von Michael Jochimsen

Dass die DiTiB-Mevlana-Gemeinde auf Schwerin auf dem ehemaligen Balo-Gelände noch viel vor hat, ist seit Langem bekannt. Dazu gehört auch der Bau einer neuen Moschee mit Minarett. Jetzt wird das Ganze Von Abi Schlehenkamp

Türkisch Islamische Kulturgemeinde

Integration und Dialog statt wachsender Vorurteile

Ob Paris oder Köln - für Enver Gürbüz sind das verurteilenswerte Taten. Ohne Wenn und Aber. Mit Religion, mit dem Islam, habe das aber nichts zu tun, sagt der Ahauser Geschäftsmann und Vorsitzende der Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Mit einer solchen - traurigen - Aktualität angesichts der Attacken von Paris hatten die Beteiligten des Marsches gegen Rassismus nicht gerechnet. Rund 90 Menschen zogen am Sonntagabend mit Laternen und

45 Flüchtlinge beim Opferfest

"Wir wollen helfen, wo es geht"

Fürsorge und Nächstenliebe standen am Sonntag im Mittelpunkt der Hervester Ditib-Gemeinde: Beim Opferfest hießen die Gemeindemitglieder Muslime aus der Flüchtlingsunterkunft an der Bochumer Straße willkommen. Von Lydia Klehn-Dressler

Hunderttausende Flüchtlinge strömen nach Deutschland. Zigtausende davon landen in NRW. Rund 1100 Flüchtlinge leben oder sind vorübergehend in Lünen untergebracht – viele von ihnen sind Muslime. Bei deren Von Torsten Storks

Zurzeit stellt der Ramadan Muslime vor große Herausforderungen. Jasmin und Osman Sahin, die ein Imbissrestaurant in der Halterner Innenstadt betreiben, halten durch, trotz der zurzeit hohen Temperaturen. Von Jürgen Wolter

Die Aktion "Die Wahre Religion" hat am Samstag auf dem Cavaplatz in Schwerte kostenlose Exemplare des Korans verteilt. Die "Lies!-Kampagne" gilt als salafistisch extremistisch und wird vom Verfassungsschutz beobachtet. Von Heiko Mühlbauer

Den ganzen Fastenmonat Ramadan über läuft das Festi Ramazan an den Westfalenhallen. Zum vierten Mal gibt es vom 18. Juni bis 19. Juli das europaweit größte Ramadan-Fest in Dortmund – zum vierten Mal an einem anderen Ort. Von Jana Klüh

Der 31-jährige Thyron Litz hat am Mittwoch mit einigen Freunden kostenlos Lebensmittel an die Menschen aus der Flüchtlingsunterkunft am Lorenkamp verteilt. Als er mit seinem Auto auf dem Hof der Flüchtlingsunterkunft Von Daniel Winkelkotte

Mutmaßliche Selbstmord-Attentäter

Veränderung war bei IS-Kämpfer spürbar

Er war einer der besten Studierenden seines Jahrgangs, wurde als introvertiert und sympathisch beschrieben - doch dann war bei Kevin K. aus Castrop-Rauxel eine Veränderung spürbar. Wir haben mit Personen Von Dominik Möller

Vor 27 Jahren wurde im alten Postamt am Holzplatz die „Fatih Camir“-Ditib-Moschee eröffnet. Über 230 Muslime sprechen dort regelmäßig ihr Gebet. Am Wochenende waren es weitaus mehr, denn mit dem Kermes-Fest Von Jana Kolbe