Mutationen

Mutationen

Forscher haben bei Embryonen einen Gendefekt korrigiert. Ist das ein wichtiger Schritt zur Prävention von Krankheiten oder ein gefährlicher Weg zum Designer-Baby? Noch wurden die Embryonen nicht in eine Frau eingesetzt.

Etwa 40 Arten von Kormoranen leben weltweit an Seen und Küstengebieten. Eine von ihnen hat das Fliegen verlernt. Warum nur?

Dass Rauchen Krebs verursachen kann, ist bekannt. Nun haben Forscher untersucht, welche Gene der Tabakrauch beeinflusst. In ihrer Studie veröffentlichen sie erschreckende Zahlen

Das Zika-Virus wurde in Uganda entdeckt und verbreitet sich derzeit in Südamerika. Von dort ist es in einer gefährlicheren als der ursprünglichen Form wieder nach Afrika gelangt. Vor allem ungeborene Kinder sind bedroht.

Nur noch einige Hundert Berggorillas leben in Zentralafrika. Inzucht unter den wenigen verbliebenen Tieren könnte den Fortbestand der Art bedrohen - doch sie scheint auch gefährliche Mutationen aus dem

Junge Spermien, gute Spermien?: Nicht nur Kinder älterer Väter leiden häufiger an genetischen Defekten - auch wenn Jungen in der Pubertät Kinder zeugen, scheinen sie häufig DNA-Mutationen zu vererben.