Nach 0:2 trifft Kuntz zum 3:2-Sieg

Westfalenliga

Mit einem Dreier kehrte SW Wattenscheid 08 vom Gastspiel beim 1. FC Kaan-Marienborn zurück. Die Mannen von Bayram Kollu setzten sich nicht nur mit 3:2 (0:1) durch, sondern rissen nach einem 0:2-Rückstand die Partie noch komplett aus dem Feuer.

SIEGEN

von Von ralf Rudzynski

, 14.04.2013, 19:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kamil Kokoschka traf für SW Wattenscheid im Auswärtsspiel bei Kaan-Marienborn.

Kamil Kokoschka traf für SW Wattenscheid im Auswärtsspiel bei Kaan-Marienborn.

Rittmeier, Kann (80. Höber), Pape (83. Kuntz), Kaiser, Grams, R. Löhr, Helfer, Hildebrandt, Vural, Aktas (60. Kokoschka), D. Löhr.

1:0 (33.), 2:0 (54.), 2:1 Kokoschka (72.), 2:2 D. Löhr (82.), 2:3 Kuntz (85.).