Nachbarn

Nachbarn

Der Bauausschuss vertagt die Aufstellung des Bebauungsplans für den Marktneubau am Breul aus Enttäuschung über Präsentation ohne Planeinsicht. Von Stefan Grothues

Nach einem beinahe tödlichen Nachbarschaftsstreit ist ein 56-jähriger Pistolenschütze am Freitag in Bochum zu sieben Jahren Haft verurteilt worden. Er hatte im Streit um zu laute Musik seinem Nachbarn

Vor einer harten und unangenehmen Bauphase wegen der B236-Erweiterung hatte Schwertes Bürgermeister Heinrich Böckelühr schon im Vorfeld gewarnt. Was nun jedoch kommt, wird viele Autofahrer schocken: Die Von Heiko Mühlbauer

Premiere für Foodtruck am Melroseweg

Mit Burgern auf die Straße

Die Fleischscheiben brutzeln, Brötchen, Salat und Zwiebeln liegen bereit. „Roadstar Burgers“ erlebt seine Premiere – und das unter Nachbarn. Von Ronny von Wangenheim

Seit 2010 steht das alte Fachwerkhaus an der Reichshofstraße 95 im Zentrum von Westhofen leer. Kein schöner Anblick: verbretterte Fenster, Parolen auf der Fassade und eine schiefe Wand an der Rückseite. Von Heiko Mühlbauer

Blumenstreifen an der Landstraße

Ein bunter Bienensommer in Wehr

Bei Fahrten über die Landstraße 574 zwischen Heek und Legden gibt es nicht besonders viel zu sehen. Zwar gibt es weitläufige Wiesen und Felder, aber wenn alles grün ist, ist es eben doch trist. Das dachte

Bekommt Olfen einen Skatepark zwischen Steverauen und Friedhof? In der hitzigen Diskussion geht es dabei meistens um die Frage des Standorts an sich, weniger um die Anlage selbst. Aber was ist den Skatern Von Sylvia vom Hofe

Die Klassenkasse mit 640 Euro ist nach einem nächtlichen Einbruch in die Joseph-Hennewig-Schule weg. Gestohlen wurde das Geld nach einer Elternversammlung in der 8a. Die Schüler sind wütend – aber in Von Elisabeth Schrief

Der TuS Holzen-Sommerberg bekommt einfach keine Konstanz in seine Leistungen. Gegen den Nachbarn aus Hörde kassierte das Tatsis-Team eine 1:2-Heimniederlage, bereits die zweite Schlappe in dieser noch jungen Saison. Von Uwe Wiemhoff, Jörg Krause

Bus oder Taxi brauchten die Nachbarn vom "Eintracht"-Schicht 12 nicht, wenn sie feierten. Nur ein paar Schritte waren es zur Gaststätte von Klaus Meyer. In unserer Serie über Schwerter Kneipen stellen Von Reinhard Schmitz, Simon Bückle

Zu zwei Einsätzen rückte die Feuerwehr Vreden am Donnerstag aus. Ein Heckenbrand musste gelöscht und die Ursache für die Verfärbung eines Bachs in Ellewick ausfindig gemacht werden.

Verwirrung um die geplante Phoenixhalle: Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hat einen Baustopp verhängt. Es gab einem Anwohner Recht, der gegen die Baugenehmigung für die Konzerthalle auf Phoenix-West geklagt hatte. Von Felix Guth

Wer ist Bernd aus Ahle? Diese Frage stellen sich in diesen Tagen etliche Bürger der Dinkelgemeinde, denen Zettel in den Briefkasten geflattert sind, auf denen für eine Nachbarschaftsplattform im Internet geworben wird.

Als der Ruhr-Nachrichten-Bulli am Donnerstagnachmittag auf dem Wochenmarkt in Bork ankommt ist dort schon ordentlich was los. Marktmeister Franz-Joseph Raubruch hat bei unserer Serie "Bei Anruf dort" mitgemacht. Von Sylvia vom Hofe

Nachbarschaften im Korso-Fieber

Wikinger lieben Dahlien

Wickie und die starken Männer haben Einzug ins Dahliendorf gehalten, Wickie - das sind Lara, Paula oder Irina. Die starken Männer, ganz klar, sind ihre Väter. Gemeinsam ziehen sie in das Abenteuer, das Blumenkorso heißt.

Die Anwohner der Melanchthon-Kirchengemeinde in der östlichen Innenstadt sollen bald neue Nachbarn bekommen. Die Firma Derwald möchte auf dem Grundstück vor der Kirche und dem Gemeindehaus eine Immobilie Von Gregor Beushausen

Die neuen Baupläne der Stadt Schwerte am Bürenbrucher Weg in Ergste schreiten voran. Südlich der Gaststätte Gerhold will die städtische Immobiliengesellschaft Einfamilienhäuser und ein Mehrfamilienhaus bauen. Von Heiko Mühlbauer

Vergangenen Woche ist bekannt geworden, dass es Streit um Lärmbelästigung am Spielplatz der Steinkamp-Siedler in Werne gibt. Nun haben sich beschwerdeführende Nachbarn und Vertreter der Steinkampsiedler Von Jörg Heckenkamp

Vor allem für die älteren Bewohner im Jungferntal sind das gute Nachrichten: An der Rahmer Straße 312-316 soll ein moderner Lebensmittelmarkt entstehen. Bis es allerdings soweit ist, werden noch mindestens Von Beate Dönnewald

Die Frau von nebenan, die jede Woche für die älteren Mitbewohner im Haus einkauft. Der Junge, der dem Rentner im Obergeschoss regelmäßig das Mineralwasser in die Wohnung trägt. Die CDU-Ratsfraktion möchte Von Stefan Diebäcker

Urlaub machen, aber im eigenen Bett schlafen, ständig neue Nachbarn haben, Nordkirchen erkunden, zum Schloss fahren, die münsterländische Ruhe genießen - diese Art von Urlaub bietet der Wohnmobilstellplatz Von Marvin Hoffmann

Viele Nordkirchener, Südkirchener und Capeller haben in den vergangenen Tagen Zettel in ihren Briefkästen gefunden, auf die sich viele der Empfänger keinen Reim machen konnten: eine Einladung, bei der Von Karim Laouari

Das Hörder Zentrum wächst. Das ist so gewollt. Mit jedem Neubau rollen mehr Autos durch das enge Straßennetz. Die Themen Verkehr und Parkplätze sind virulent. Zuletzt hat sich das an den Straßen Nagelschmiedegasse Von Felix Guth

Leserbrief wegen Bauprojekt in Schwerte

Speckberg-Investor fordert Unterlassungserklärung

Der Ton zwischen dem Düsseldorfer Architekten Dieter Bohne und seinen Kritikern wird immer rauer. Der Architekt verschickte jetzt eine Unterlassungserklärung an einen der Initiatoren der Bürgerinitiative Von Heiko Mühlbauer

Traditionsverein feiert Jubiläum

Diese Lüner Nachbarschaft ist 250 Jahre alt

„Ein guter Nachbar ist mehr wert, als ein ferner Freund“, so Horst Weischenberg überzeugt. Bei dem 70-jährigen Rentner aus Lünen ist Nachbarschaft von Bedeutung - besonders dieses Jahr: Die Kleinmärkter-Nachbarschaft Von Julian Schäpertöns

Bis vor zwei Wochen erfreute ein mindestens 50 Jahre alter Ahornbaum die Anwohner am Rande eines Parkplatzes an der Baroper Straße 288. Dann kam die Motorsäge, hinterließ einen Baumstumpf und aufgebrachte Nachbarn. Von Gaby Kolle

Große Feuerberge und gemütliche Lagerfeuer: An den Osterfeiertagen lebten die Werner den Gemeinschaftssinn bei den traditionellen Osterfeuern in Horst, Stockum und Werne. Das verregnete Wetter hielt nur Von Laura Steinke, Karolin-Sophie Mersch

Der Nordkirchener Ortskern gehört am Sonntag, 19. März, ganz unseren Nachbarn aus den Niederlanden. Der Hollandmarkt wird voraussichtlich Tausende Besucher in die Schlossgemeinde locken. Von Parkmöglichkeiten Von Karim Laouari

In diesen Tagen beginnt der nächste Abschnitt des naturnahen Umbaus der Lippe auf Dattelner Seite. Was die Dattelner Nachbarn jetzt bereits erleben werden, erwartet die Olfener 2018. Wir haben die wichtigsten Von Sylvia vom Hofe

Straßenschäden Römerstraße

LKW-Lärm in Castrop-Rauxel sorgt für Unmut

Gudrun und Adolf Kurrasch wohnen seit 43 Jahren gemeinsam an der Römerstraße in Castrop-Rauxel. Ihr Haus hat die Nummer 25. Sie haben sich hier immer wohl gefühlt. Doch jetzt macht sich immer wieder Frust und Zorn breit. Von Thomas Schroeter

Statt mit bis zu neun Personen in Klassenräumen der früheren Kielhornschule in Lünen-Süd unterkommen zu müssen, sollen Flüchtlinge dort in Zukunft „mit Wohnungscharakter“ leben können. So ist es im Grundsatz Von Peter Fiedler

Fotos von Traditionsveranstaltung

Westhofens Männer trafen sich zum Sup Peiter

Ende Februar, Zeit für einen besonderen Brauch in Westhofen: Sup Peiter. Die Männer aus drei Nachbarschaften treffen sich zu Pfefferpothast, Getränken und launigen Verhandlungen. Über viele kleine Missetaten Von Hilmar Schmitt

Es sieht zum Fürchten aus hinter den meisten Häusern an der Stettiner Straße 24 bis 46 in Ickern - jenen Häuschen, die Viwawest seit Jahren abreißen lassen will. Mieter, die weggezogen sind, haben wilde Von Abi Schlehenkamp

In letzter Zeit häufen sich die Fälle von versuchten Taten dreister Trickbetrüger: Sie spielen mit den Ängsten der Bürger und geben sich als Polizisten aus, um an Wertgegenstände zu kommen. Im Stadtteil Von Julian Olk

Seit Wochen ärgern sich Christian Peter, Anwohner der Straße Vogelrute, und seine Nachbarn über regelmäßige abendliche Treffen auf dem Parkplatz zwischen Waldweg, Tiefer Weg und Vogelrute. Denn regelmäßig Von Berthold Fehmer

Am Ende stand am Dienstag vor dem Amtsgericht für zwei Brüder aus Wessum ein Freispruch. Der Streit in ihrer Nachbarschaft in Averesch wird aber deswegen wohl weitergären. Ihnen wurde vorgeworfen, Pflanzengift Von Stephan Teine

Sigrun Belau hatte einen Gutschein für den Landgasthof Linneweber in Schwerte-Ergste verschenkt. Der war plötzlich nicht mehr einlösbar, denn völlig überraschend machte das Traditionslokal zu Silvester dicht. Von Reinhard Schmitz

Eine 57-jährige Bochumerin ist am Freitag in einer Bochumer Wohnung niedergestochen worden und noch am Tatort gestorben. Unter Tatverdacht steht ihr Ex-Mann, der im selben Mehrfamilienhaus wohnt. Nachbarn

1999 wurde das Hospiz in Schwerte eröffnet. Jetzt ist ein Ausbau geplant. Am 22. Februar wird der Rat vermutlich der Änderung des Bebauungsplans zustimmen. Sehr zum Ärger einiger Nachbarn. Die drohen Von Heiko Mühlbauer

Nach dem Tod des mutmaßlichen Berlin-Attentäter Anis Amri rückt auch das radikal-islamistische Netzwerk, in dem sich der Tunesier bewegt hatte, immer mehr in den Vordergrund. Eine der wesentlichen Stützen Von Tobias Grossekemper

Für gewöhnlich folgt einer Bestellung im Internet ein Paketzusteller, der einige Tage später an der Tür klingelt und das Bestellte übergibt. Nicht so im Fall von Joachim Voigt vom Bildungszentrum Ruhr-Lippe in Lünen. Von Eva-Maria Spiller

Neben Frank Schätzing räumt kein deutscher Spannungsautor so ab wie der Berliner Sebastian Fitzek (45), der seit zehn Jahren Thriller schreibt. Im Interview spricht er über seine Zeit als Außenseiter

Der Herbst hat mit seinen bunten Laubfarben seine schöne Seite, mit den abgefallenen Blättern aber jedes Jahr aufs Neue auch seine Schattenseite. Gleich zwei Leser haben sich mit dem Problem des Laubabfalls Von Holger Steffe

Wohl dem, der nette Nachbarn hat. An der Berliner Straße in Vreden sind Nachbarn wahrlich nicht nur Gold, sondern auch ein besonders dickes Dankeschön wert. Meinen jedenfalls Christian und Nicola Aretz.

Klara und Christian Stehmann führten fast vier Jahrzehnte lang das bekannte Gemischtwarengeschäft an der Lippestraße 161. Später übernahmen sie den Fischerhof und engagierten sich für die Gemeinschaft Von Helga Felgenträger

Ein Schuss, dann war es um den kleinen Eddi geschehen. Vor drei Jahren hat der Wittener CDU-Chef den Jack-Russell-Mischling seines Nachbarn erschossen. Am Donnerstag ist das Verfahren in zweiter Instanz

Als Straßenhund auf Fuerteventura war er vor drei Jahren zur Tötung freigegeben. Über die Tierhilfe erfuhr die Erlerin Ditha Meistrell vom kleinen Yorkshire-Terrier-Mix und beschloss, Kalle bei sich aufzunehmen. Von Petra Bosse

Das Unbehagen wächst in gleichem Maße wie die einzelnen Geschosse: Vreden erfährt seit einigen Jahren eine zunehmende Zahl an Bauvorhaben, bei denen Mehrfamilienhäuser entstehen. Das stößt bei manchen Von Thorsten Ohm

In einer Wohnung an der Buddenbergstraße in Selm ist am Sonntagabend eine Leiche gefunden worden. Nachbarn war Verwesungsgeruch aufgefallen, woraufhin sie die Vermieterin benachrichtigten. In der Wohnung Von Jürgen Weitzel, Tim Stobbe

Von unserer Redaktion zum Schwerter Stadtpark sind es kaum 100 Meter. Dennoch ist es eine eigene Welt, der man dort begegnet. Spaziergänger, Nachbarn, Methadon-Patienten und Zecher treffen dort aufeinander, Von Markus Trümper, Heiko Mühlbauer, Petra Berkenbusch

Die weißen Container stehen schon. Auch eine Satelliten-Schüssel ist bereits zu sehen. Zwischen der Gesamtschule an der Grünstraße und den benachbarten Einfamilienhäusern entsteht seit vergangener Woche Von Heiko Mühlbauer

Seit der Eröffnung von Café Extrablatt ist der Alte Markt belebter denn je. Nachbarn aber haben mit der neuen Gastronomie große Probleme und schrieben deshalb einen langen Beschwerdebrief an die Stadtverwaltung Haltern. Von Elisabeth Schrief

Der gemütlichen Stimmung miteinander feiernder Nachbarn folgte am Sonntagmorgen das böse Erwachen: Aus noch ungeklärter Ursache brannte das Festzelt auf dem Schulhof der Friedensschule in der Germania-Siedlung ab.

Es war gang und gäbe: Man saß beim Mittagessen und die Kunden schellten an. "Ob werktags oder sonntags", sagt Annemarie Nieberg (59), die Tochter von Herbert und Josefa Leuschner. Ihre Eltern führten Von Helga Felgenträger

Zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung unter Nachbarn ist es am vergangenen Dienstagmorgen (23.) in einem Garten am Diebecker Weg gekommen. Dort sind offenbar fünf Personen auch mit Pfefferspray und Von Marc Fröhling

Nachdem am Samstag Annette Riedel den Vogel "Reinunkel vom Marionnen-graben" von der Stange geholt und sich Heinz Bernd Gerding zum Mitregenten genommen hatte,, stand am Sonntagabend die Prämierung des

Die Nachbarschaft Holtwick-Tannenberg-Lünzum (Ho-Ta-Lü) wird künftig von einer Frau regiert: Beim Schießen am Samstagnachmittag konnte Annette Riedel mit dem 621. Schuss den hartnäckigen Vogel "Reinunkel

Die Sanierung der Zwillbrocker Straße liegt im Zeitplan. Die Sperrung der direkten Verbindung zwischen der Stadt und dem Ortsteil fordert von vielen Autofahrern zwar eine Umstellung. Sie hat jedoch keine Von Thorsten Ohm

Posse in der Luninkhofstraße

Ein Zaun zerschneidet die Nachbarschaft

Es sind nur ein paar Meter Zaun - und doch zerschneidet er alte Wohnstrukturen und sorgt für große Enttäuschung in der Wohnsiedlung an der Luninkhofstraße. Denn wegen des Zauns müssen viele Anwohner nun Von Jörg Bauerfeld

Begegnung unter freiem Himmel: Ein Sommerfest für Flüchtlinge und Nachbarn fand am Freitag auf dem Gelände der Paul-Gerhardt-Schule statt. Organisiert wurde es von der Caritas und den katholischen und Von Eva-Maria Spiller

Nach heftigem Unwetter

Schaden geht in die Tausende

Den Nachmittag des 7. Juni werden die Menschen in Lippramsdorf und Bergbossendorf sicher noch lange in Erinnerung behalten. Ein Unwetter mit Starkregen setzte innerhalb von Minuten zahlreiche Keller unter Wasser. Von Daniel Winkelkotte

Riesen-Picknick auf der Kreuzstraße

Das Kreuzviertel wird erneut zum Still-Leben

Nach etlichen Anfragen können sich Picknick-Fans und Zu-Fuß-Geher endlich wieder auf ein Still-Leben im Kreuzviertel freuen. Am 11. September sollen hier die Autos daheim und die Bäuche voll bleiben, Von Lena Seiferlin, Jana Klüh

Einen Flachbildschirm, große Boxen und natürlich einen Generator. Mehr brauchte Michael Kähmann nicht für sein Fußball-Glück mitten auf einem Kreisverkehr am Ickerner Knoten im Castrop-Rauxeler Stadtteil. Von Christian Püls

Weniger Spielplätze geplant

Stadt Selm plant Konzept für Spielflächen

Die Stadt Selm arbeitet an einem neuen Konzept für die Spielplätze in der Stadt. Das beinhaltet auch, dass der derzeit gesperrte Platz am Übbenhagen in Cappenberg nicht wieder geöffnet werden soll. Bei Von Jessica Hauck, Theo Wolters

Kommt die neue Moschee, könnten 33 Parkplätze auf dem Gelände der Mevlana-Gemeinde in Stoßzeiten nicht mehr genutzt werden. Das ist wohl die größte Sorge unter den Nachbarn. Aber bis zu einer neuen Moschee Von Abi Schlehenkamp

Anwohner erinnert sich

50 Jahre Nachbarschaft Up’n Berg

Anfang der 1960er-Jahre: Auf der Wibbeltstraße schaffen junge Bauherren zu Fuß oder Pferdekarren das Baumaterial für ihre Häuser heran. Erste Freundschaften entstehen. 1966 wird die Nachbarschaft Wibbeltstraße gegründet. Von Ronny von Wangenheim

Tag des offenen Hofes

Blicke hinter die Stallkulisse

Welches Geräusch macht eine Kuh? Wie schwer ist Bulle Alfred? Ob leichte Fragen oder kniffligere – zum „Tag des offenen Hofes“am Sonntag in Graes gab es viel zu erfahren, zu sehen und zu riechen.

"Castrop kocht über" soll umziehen. Wohin, bleibt weiter unklar. Die beteiligten Gastronomen konnten sich noch auf keine passende Alternative zum Marktplatz einigen. Bei dem nächsten gemeinsamen Treffen Von Dominik Möller

Wie soll das Wohngebiet Ächterheide gestaltet werden? Die Olfener Politik arbeitet an einer Lösung, die sowohl für neue Mieter, die bestehenden Nachbarn und auch Investoren attraktiv ist. Zurzeit gibt Von Tobias Weckenbrock

Immer, wenn sie ihre Medikamente nicht nahm, rastete sie aus. War nicht wiederzuerkennen. Vorfälle, geschehen in solch einer Phase, brachten die 46-Jährige aus Castrop-Rauxel jetzt vor Gericht. Einsichtig Von Gabi Regener

Auch wenn seit ein paar Tagen am Eingang der geplanten Disco Next über dem K+K-Center an der van-Delden-Straße wieder gearbeitet wird, ein Eröffnungsdatum gibt es immer noch nicht. Dafür wird gerade an Von Stephan Teine

Ihre Hilfeschreie haben wohl Schlimmeres verhindert: Eine Frau ist am Dienstagabend in Lünen-Brambauer von ihrem Lebensgefährten mit einem Messer verletzt worden. Ein Nachbar wurde jedoch auf den Streit Von Simon Bückle, Jean-Pierre Fellmer

Im Prozess um den brutalen Überfall auf einen 76-jährigen Rentner in Altlünen sind neue, brisante Details bekannt geworden. Der Rentner wurde im September von einem ehemaligen Nachbarn mit einem Hammer

Grill hinter Gittern

Bauzaun schränkt Imbiss ein

"Wir wollen ja gute und verständnisvolle Nachbarn sein - aber das mit dem Bauzaun geht wirklich zu weit." Josef Neises, Inhaber des Truck-Stop-Imbisses an der von-Ardenne-Straße, fühlt sich nicht nur Von Stefan Grothues

Mehr als zehn Jahre ärgern sich die Anwohner der Schönaustraße über die Parksituation - vor allem, weil BVB-Fans bei Heimspielen die Fluchtwege blockieren. Paradox: Auf die Frage, warum beim Spiel gegen Von Johannes Franz

Das gab es noch nie in der uralten Tradition von Sup Peiter: Ungeschoren konnte der Angeklagte den heißen Stuhl verlassen. Stattdessen legte der Ankläger selbst einen Zehn-Euro-Schein in die Gemeinschaftskasse. Von Reinhard Schmitz

Leichtathletik: Westfälische Hallen-Meisterschaften

Patricia de Graat hofft auf einen Podestplatz

Patricia de Graat wird am Wochenende eine Menge bekannter Gesichter sehen. Familie, Freunde, Nachbarn, viele wollen live miterleben, wenn die Mittelstrecklerin der LG Olympia Dortmund bei der Jugend-DM Von Gerd Strohmann

Lange Zeit ärgerte der vermüllte Sportplatz an der Holtestraße Anwohner und Nachbarn. Doch seit dem vergangenen Jahr steht fest: Auf dem ehemaligen Urania-Sportplatz sollen soziale Wohnungen entstehen.

Tiefschwarzer Rauch stieg aus den Kellerfenstern: Nachbarn eines Mehrfamilienhauses haben am Sonntagabend die Feuerwehr in die Innenstadt gerufen. In einem Keller in der Vorwärtsstraße war ein Feuer ausgebrochen. Von Jana Leygraf

Ausgerechnet an seinem 32. Geburtstag muss sich ein vorbestrafter Mann aus der Nordstadt vor dem Landgericht gegen schwere Vorwürfe verteidigen. Im August 2015 soll er seine Lebensgefährtin mit einem

War die Waschmaschine ein Geschenk oder wurde sie gestohlen? Im Streit zweier Nachbarn aus Castrop-Rauxel vor Gericht gab es am Freitag ein Urteil: Freispruch. Entscheidend war der Inhalt einer kleinen, Von Gabi Regener

Prozessauftakt zum Entführungsfall

Angeklagter: "Mir ist die Sicherung durchgebrannt."

Erst würgte er seine in Haltern lebende Noch-Ehefrau, dann entführte er die sechsjährige Tochter bis nach Italien. In Essen hat am Montag der Prozess um ein Familiendrama begonnen. Den Richtern sagte

Tragisches Ereignis zu Weihnachten: Eine 78-jährige Frau, die Heiligabend schwerste Brandverletzungen erlitten hatte, nachdem ihre Kleidung in Brand geraten war, starb am ersten Weihnachtstag im Krankenhaus. Von Oliver Volmerich

Friedliche Adventszeit, überall, in jeder noch so kleinen Hütte. Schön wär's. In Stadtlohn ist eine Nachbarschaft gerade sehr enttäuscht, weil sie eine Hütte abbauen musste, die doch nur einem guten Zweck diente.

Rettungskräfte haben am Donnerstagabend einen Mann aus Lünen tot in seiner Wohnung gefunden. Bereits am Vorabend war ein Notarzt bei ihm gewesen und hatte dem Mann empfohlen, mit ins Krankenhaus zu kommen Von Paul Klur, Leonie Gürtler

Damit ein neuer Supermarkt auf dem Gelände der alten Feuer- und Rettungswache in Ascheberg gebaut werden kann, müssen sich der Eigentümer und die Gemeinde auf einen Grundstückstausch einigen. Die Verwaltung Von Daniel Claeßen, Simon Bückle

„Erteilen Sie bei einem Schaden auf keinen Fall sofort einen Auftrag!“ Diesen Rat gab Andreas Eißing, stellvertretender Leiter des Bauamts, am Dienstagabend bei der Informationsveranstaltung zur Dichtheitsprüfung Von Helmut Scheffler

In Gärten, im Keller und sogar in den Häusern – seit zwei Jahren klagen die Nachbarn rund um die Robert-Koch-Straße in Schwerte über eine Rattenplage. Die Schilderungen der Anwohner klingen dramatisch. Von Heiko Mühlbauer

Mit dem neuen Kreisverkehr an der Schachtstraße kamen die Probleme. Lastwagen erreichen den Schlachtbetrieb Prott nicht mehr ohne Weiteres. Der Inhaber versucht mit dem Kreis Unna seit Monaten das Problem zu lösen. Von Jessica Hauck

Anwohner in Sackgassen müssen bei der Straßenreinigung plötzlich für fiktive Linien durch ihre Gärten aufkommen. Jetzt ärgern sich auch Anwohner, deren Häuser von hinten über einen Gartenweg an eine Straße grenzen.

Zwei Einbrüche nur wenige Kilometer entfernt voneinander hat es am Freitag in Selm gegeben. In einem Fall wurde ein Fenster aufgehebelt, in einem anderen die Scheibe eingeschlagen. Beide Male konnten Von Daniel Otto

Großbaustelle Fahnenmast

Überraschung der anderen Art

Es sollte ein ganz normaler Freitagabend werden. Die Nachbarn wollten noch vorbeikommen. Ein neuer Fahnenmast sollte angebracht werden, damit pünktlich zum Schützenfest auch bei der Familie Bischop eine

Ein Sorgerechtsstreit zwischen einem 38-jährigen Halterner und seiner 34-jährigen Ehefrau ist am Mittwochabend eskaliert. Erst schlug und würgte der Mann die Frau, anschließend nahm er unter Vorhalt eines Von Benjamin Glöckner

Wenn Aussage gegen Aussage steht, muss das Gericht entscheiden. Wenn aber verschiedene Zeugen und zwei Angeklagte jeweils ihre eigene Geschichte erzählen, wird es schwierig, überhaupt eine Entscheidung

Alte Bekannte im Gerichtssaal des Castrop-Rauxeler Amtsgericht: Bedrohung und Beleidigung stand diesmal in der Anzeige, die dem Strafrichter am Dienstag vorlag. Ankläger und Zeuge beschuldigten sich aber gegenseitig. Von Gabi Regener

Der für diesen Sommer angekündigte Baustart für das Altenheim der Alloheim Seniorenresidenzen GmbH in Sythen steht nach wie vor nicht fest. Wie die Stadt bestätigte, ist noch kein Bauantrag für das Projekt Von Silvia Wiethoff

Thema im Bauausschuss

Vereinsheime am Flugplatz geplant

Zwei Nachbarn im Gleichschritt: Sowohl in Stadtlohn als auch in Vreden gab es grünes Licht für eine Planung, die neue bauliche Möglichkeiten am Flugplatz schaffen soll.

Es passiert immer an vier Tagen in der Woche. Aus einer verlassenen Halle, inmitten der Bauerschaft Ammeln, umgeben von dichtem Wald dringen seltsame Geräusche: Es bollert, es kracht, jemand stöhnt, manchmal

Beschwerdeausschuss hat entschieden

Ruhrflair: Samstags darf's bis 23.30 Uhr gehen

Das Ruhrflair-Open darf in diesem Jahr zumindest am Samstag bis 23.30 Uhr stattfinden. Diesen Kompromissvorschlag segnete der Beschwerdeausschusses am Mittwoch einstimmig ab. Ob das Ruhrflair-Open aber Von Heiko Mühlbauer