Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Das Kindermuseum Mondo Mio hat bis zum 28. Oktober eine Sonderausstellung zu sich geholt. Auf dieser wird das Thema nachhaltiger Konsum behandelt – die Vermittlung ist spielerisch. Von Alexandra Wachelau

Kiosk für Schüler

Jede Woche faire Woche

Christoph Gerwers verkauft an seinem mobilen Kiosk ausschließlich fair gehandelte Produkte. Für den 57-Jährigen ist das eine Lebenseinstellung.

Fairer Handel ermöglicht bessere Arbeits- und Lebensbedingungen von Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika. Wie vielfältig das Engagement dafür in Lünen ist, wurde am Samstag auf dem Marktplatz beim Von Volker Beuckelmann

Mehr Geburten, mehr Flüchtlinge und mehr neu hinzugezogene Menschen stellen Schulen in Nordrhein-Westfalen vor große Herausforderungen. Auch in Castrop-Rauxel hat man vor knapp zehn Jahren nicht mit einem Von Mario Bartlewski

Die Urteilsbegründung ist viele Seiten lang, das Urteil fiel aber bereits nach wenigen Minuten im Saal des Amtsgerichts: Die neue Tarifstruktur der Stadtwerke Lünen beim Trinkwasser mit dem umstrittenen Von Britta Linnhoff

In der Nacht vom 16. auf den 17. Mai 1943 zerstörte die brititische Royal Air Force die Mauer der Möhnetalsperre. Die Flutwelle hatte verheerende Folgen für die Menschen im Möhne- und Ruhrtal auch in

Die Paul-Gerhardt Kita Lünen hat ein Zertifikat von der Projektstelle Faire Kita Dortmund erhalten. Die Kinder haben zuletzt eine Menge über fairen Handel gelernt. Bei der Feier wurden gemeinsam Lieder Von Julian Schäpertöns

Es gibt viele gute Ideen zur Gestaltung eines attraktiven, besucherfreundlichen Weihnachtsmarktes 2017 in der Lüner Innenstadt. Doch welche davon sind angesichts (noch) fehlender Gelder realisierbar? Von Torsten Storks

Gleich dreifach Grund zur Freude gab es am Dienstag im Raum Zumbusch im Rathaus: Mit Franz Ostendorf, Heiner Wansing und Hubert Lensker wurden drei Ehrenamtliche, die sich nachhaltig um den Natur- und Von Michael Schley

Schon die reinen Fakten sind nach Abschluss der Hinrunde aus Schalker Sicht höchst ernüchternd. Noch alarmierender ist allerdings die Tatsache, dass bis jetzt kaum Fortschritte in der Weiterentwicklung

Die neu geplante Wiehagenschule rückt zum Jahresbeginn in den Fokus der Werner Politik. Eine Delegation der Stadt hat sich dazu bereits vergleichbare Einrichtungen angesehen. Wir zeigen, wie die Eckpfeiler Von Daniel Claeßen

Viele nachhaltige Dinge hat Klaus Werner in seiner Zeit als Vorsitzender und Mitbegründer des Heimatvereins angestoßen. Mit den Heimatvereinsmitgliedern hat Werner das Erler Dorfbild wesentlich geprägt. Von Petra Bosse

Es muss nicht immer das neueste iPhone oder Samsung sein. Das „Fairphone“ von Ruben Schmidt (16) kann alles, was herkömmliche Smartphones auch können. Der Unterschied? Es ist nachhaltig und reparabel.

Nach fünf Niederlagen in fünf Spielen zum Saisonstart hat Schalke auch in der Bundesliga die Kurve gekriegt und den Anschluss ans Mittelfeld geschafft. Dass aus dem Fehlstart kein nachhaltiges Fiasko

Mit Bundesmitteln zum Breitbandausbau wollen die Gemeinden Heek, Legden und Schöppingen gemeinsame Beratungsleistungen für den zügigen Ausbau unterversorgter Streusiedlungen, Einzelgehöfte und Gewerbetreibenden

Auch wenn es diesig und bewölkt war: ARD-Wettermann Sven Plöger hat am Dienstagabend in Werne prima Klima erlebt – bei den Anteilseignern der Volksbank Kamen-Werne. Denn sie erhalten wie im Vorjahr sechs Von Sylvia vom Hofe

Mit der SG Eintracht Ergste, dem Geisecker SV, dem VfL Schwerte, dem ETuS/DJK Schwerte sowie dem SC Berchum/Garenfeld finden sich zur Saison 2016/17 wieder fünf Vertreter des hiesigen Stadtsportverbands Von Michael Doetsch

Für Karsten Flensberg sind sie so etwas wie der "dritte Pädagoge": Seit 15 Jahren beschäftigt sich der gelernte Kaufmann mit Schulmöbeln. 2013 gründete er die Firma "Kamira", mit der er von Heek aus so Von Christiane Nitsche

Mit einem neuen Projekt will der Seniorenbeirat der Stadt Haltern am See unter Federführung von Jürgen Chmielek und Elke Rüdiger die Demokratieentwicklung in der Seestadt erforschen. Unter dem Titel "Haltern Von Benjamin Glöckner

Wie ist es eigentlich, anderen Menschen zu helfen, sich die Mühe zu machen, sich um andere zu kümmern? Die erste Kinderbibelwoche der katholischen Kindertageseinrichtung St. Pankratius in Südkirchen hat Von Arndt Brede

Die Post AG findet, dass Briefmarken-Automaten nicht mehr zeitgemäß und zudem unwirtschaftlich sind. Deshalb montierte sie in Haltern und vielen anderen Städten die Automaten ab. "Die Post muss nachhaltig Von Elisabeth Schrief

Was ist eigentlich die "Regionale 2016"? Was soll sie bewirken in Selm, Olfen und Nordkirchen, was in Haltern, Dorsten und Schermbeck, was in Ahaus, Vreden, Stadtlohn und Coesfeld? Sind die Projekte nicht Von Tobias Weckenbrock

Eigentlich sind sich alle einig, dass die Gemeinde Heek ein nachhaltiges Energiekonzept braucht. Die Gretchenfrage ist dabei aber nicht nur, welches Konzept verfolgt wird, sondern auch, ob die Gemeinde Von Christiane Nitsche

Was ist eigentlich die "Regionale 2016"? Was soll sie bewirken in Selm, Olfen und Nordkirchen, was in Haltern, Dorsten und Schermbeck, was in Ahaus, Vreden, Stadtlohn und Coesfeld? Sind die Projekte nicht Von Tobias Weckenbrock

Der Plan sah folgendermaßen aus: Das Rathaus II sollte abgerissen und auf dem Grundstück ein Lidl-Markt gebaut werden. Der erste Punkt dieses Vorhabens geschah Ende Februar 2016 - doch der zweite wird Von Heiko Mühlbauer

Nicht nur für die Spielerinnen und Handballfans des BVB ist das Pokalduell mit Celle am Sonntag (16 Uhr) ein ganz besonderes Ereignis. Auch für den Präsidenten. „Ich wünsche mir, dass unsere Bundesliga-Handballerinnen Von Sascha Klaverkamp

Last-Minute-Geschenk-Idee aus Lünen

Video mit Anleitung: Aus Müll wird eine Geldbörse

Müll muss nicht Müll bleiben. Durch Upcycling kann er wieder aufgewertet werden. Wie aus einem leeren Tetra-Pack schnell und einfach eine schicke Geldbörse gebastelt werden kann, zeigt Jasmin Gesiler Von Berit Leinwand, Leonie Gürtler

Kamp-Lintfort richtet die Landesgartenschau 2020 aus. Die Stadt am Niederrhein habe den Zuschlag erhalten, sagte eine Sprecherin am Dienstag und bestätigte entsprechende Medienberichte. Um die Bürger

Die Botschaft des Unternehmers Günter Bußmann ist ganz einfach: "Es rechnet sich, an die Belange der Umwelt zu denken." Der Vredener hat es getan - und seine Firma zu einem weitgehend energie-autarken Betrieb gemacht. Von Thorsten Ohm

Das Festival N.A.T.U.R. ist jetzt Teil der Klima-Expo NRW. Vor einigen Tagen wurde es in die Liste der qualifizierten Projekte aufgenommen und macht damit quasi offizielle gute Arbeit, was die Themen Von Max Florian Kühlem

Nur wenige Minuten stand Thomas Tuchel am Mittwochabend zwischen den BVB-Fans - dann schaute sich Dortmunds neuer Trainer das Spiel der U17 gegen Leipzig gemeinsam mit Sportdirektor Michael Zorc und Geschäftsführer Von Florian Groeger

Die Baugenossenschaft ist durch Schaden klug geworden. Für 2015 ist das Projekt „Grüne Siedlung“ geplant. Dabei will sie nachweisen, dass ökologische Baustoffe und Nachhaltigkeit auch wirtschaftlich darstellbar sind.