Nachhilfe

Nachhilfe

Traditionell ist es so, dass nach den Zeugnissen bei einigen Schülern und ihren Eltern die Sorge einsetzt, sie könnten das Schuljahr vielleicht nicht schaffen. Laut einer Bertelsmann-Studie nimmt die Von Tobias Weckenbrock

Jeder siebte Schüler von 6 bis 16 Jahren nimmt in Deutschland Nachhilfe-Unterricht. An den Gymnasien ist es sogar jeder fünfte. Diese Zahlen hat die Bertelsmann-Stiftung in einer neuen Studie kürzlich veröffentlicht. Von Tobias Weckenbrock

Wenn Schüler am Städtischen Gymnasium individuelle Förderung benötigen, gibt es mehrere Möglichkeiten: Für ein erstes Gespräch mit den Eltern gibt es als Grundlage die Urteile der Fachlehrer, wo die Schwächen

Halbjahreszeugnisse – wie jedes Jahr blicken diesem nicht alle Familien mit Vorfreude entgegen. Während bei manchen Schülern nur in einem einzelnen Fach eine Note nicht den Erwartungen entspricht, können