Närrische Reden, wilde Tänze

QKV-Prunksitzung

"Querenburg Lot-jon!", jubelten die versammelten Narren am Samstagabend im Bürgersaal des Uni-Centers begeistert und läuteten so die Prunksitzung des Querenburger Theater- und Karnevalsvereins (QKV) "Germania 1888" ein.

BOCHUM

von Von Verena Halten

, 23.01.2011, 16:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Friedrich Kleinbeck, Schatzmeister des QKV, und Rolf Haarmann (v.l.) genossen den Abend.

Friedrich Kleinbeck, Schatzmeister des QKV, und Rolf Haarmann (v.l.) genossen den Abend.

Gute Laune wurde beim bunten Abend, welcher verschiedene Unterhaltungshighlights bereithielt, ganz groß geschrieben. Auf dem Programm standen unter anderem eine Büttenrede des ehemaligen Stadtprinzens Thomas Bausen, Showtanzeinlagen der QKV-Minigarde und närrisches Treiben mit dem "lustigen Jo".250 Gäste waren dabei

250 Gäste waren dabei. "Befreundete Vereine, Vereinsmitglieder, aber auch Querenburger Bürger", wie Rolf Haarmann, 1. Vorsitzender des QKV, verriet. "Wir kommen immer wieder gerne", schmunzelte Anja Büschleb, Vorsitzende der "Schlappen Lappen" aus Bochum, die sich seit vielen Jahren keine der Querenburger Prunksitzungen entgehen lassen. Doch in diesem Jahr konnte der QKV viele Bochumer zum ersten Mal in das facettenreiche Narrentreiben locken. Beispielsweise Michaela Ortwein, die als Cowgirl verkleidet Tochter Lilian in ihrem Tun als Tanzmariechen der Minigarde unterstützte. Ähnliches war bei Siglinde Berges und Tochter Silvana Reschke der Fall. Sie begleiteten den jüngsten Familienspross ebenfalls - als "moderne Müllfrau" und "Lady in Pink" kostümiert. "Wir kommen gerne wieder", sagte Berges begeistert, während das Töchterchen auf der Bühne, unter dem tosenden Applaus des Publikums tanzte. "Mit Herz und Schwung - 123 Jahre jung"

Das Motto des Abends war in diesem Jahr übrigens "Mit Herz und Schwung - 123 Jahre jung". Damit feiert der QKV, nachdem er 2009 seinen 11x11ten und im vergangenen Jahr seinen 2x11+100 jährigen Geburtstag gefeiert hat, in diesem Jahr schlicht und einfach den 123ten.