Nancy Pelosi

Nancy Pelosi

Trump und die oppositionellen Demokraten treffen sich zum Abendessen. Anschließend folgt ein öffentliches Hickhack um die Einwanderungspolitik. Es geht um den Schutz von jungen Migranten. Haben sie sich

Wenn es mit seinen republikanischen Mehrheiten im US-Kongress und Senat nicht geht, dann macht er es halt im Alleingang: Ein zutiefst frustrierter Donald Trump nimmt mit Dekreten die Abschaffung der Krankenversicherung

Die US-Regierung unter Präsident Donald Trump hat einen Plan mit strengen Forderungen zur US-Einwanderungspoliik vorgelegt. Die Oppositionsführer in Washington sehen in Trumps Einwanderungsliste kaum

Das Weiße Haus findet das jüngste Treffen zwischen Trump und Putin gelungen. Aber das sehen nicht nur die Demokraten, sondern auch prominente Republikaner ganz anders. Trump erntet nicht nur Kritik, sondern

Der "Shutdown" ist vorerst abgewendet, die US-Regierung kann weiter arbeiten. Im Kongress einigten sich Republikaner und Demokraten auf ein Haushaltsgesetz für das verbliebene Fiskaljahr. Trump musste

Trumps Sprecher Spicer hat sich mit einem Hitler-Vergleich in Bedrängnis gebracht. Seine Erklärungen dazu machen die Situation noch schlimmer. Rücktrittsforderungen werden laut.

Das hatte sich Trump leichter vorgestellt. Auch am Freitag hatten seine Republikaner zunächst nicht genügend Stimmen für die Abschaffung von "Obamacare" zusammen. Der Präsident machte offen Druck.

Donald Trump macht Ernst: Im neuen Haushalt will er bei den Ausgaben für die Umwelt schwer kürzen. Ob das so durchkommt, steht allerdings noch in den Sternen.

Hunderte Menschen haben am Mittwoch in Washington vor dem Kapitol und dem Weißen Haus für die Gleichstellung von Frauen in der Gesellschaft demonstriert.

Obamacare war ein Zankapfel, bevor es die US-Gesundheitsreform überhaupt gab. Jahre danach wird wieder darum gestritten. Wieviel soll von dem Projekt, für das Donald Trumps Vorgänger seinen Namen gab, übrig bleiben?

Barack Obama soll seinen Nachfolger ausspioniert haben. Das behauptet der Nachfolger. Beweise legt er nicht vor. Aber ein Strudel von Verschwörungstheorien bleibt.

US-Justizminister Sessions steht wegen Treffen mit dem russischen Botschafter in der Kritik. Das FBI und das US-Justizministerium ermitteln momentan wegen möglicher russischer Eingriffe in den US-Wahlkampf.

Bei seiner Amtseinführung malte Donald Trump ein düsteres Bild. Vor dem Kongress klingt er deutlich optimistischer und in der Wortwahl milder. Von umstrittenen Zielen rückt der Präsident aber nicht ab.

US-Präsident Donald Trump ist nicht besonders bekannt dafür, Fehler einzugestehen. Hinsichtlich des Verkaufens seiner Politik tat er es nun erstmals. Seine Umfragewerte werden derweil immer schlechter.

Die Gesundheitsreform war eine Herzensangelegenheit von Präsident Obama. Aber das von ihm geschaffene System steht immens in der Kritik. Und nun legen die Republikaner die Axt an "Obamacare".

Etliche Demokraten im US-Kongress wollen eine Abstimmung über ein schärferes Waffenrecht erzwingen - und setzen sich auf den Hosenboden. Sie harren einen ganzen Tag lang aus.

Die US-Bundespolizei sucht fieberhaft nach Motiven für die Bluttat von Orlando. Unterdessen haben in den ganzen USA Menschen bei Trauermärschen Anteil genommen. Die Fassungslosigkeit bleibt.

Bisher haben meistens die Republikaner Obama beim Regieren Knüppel zwischen die Beine geworfen. Jetzt bescheren ihm die Demokraten eine bittere Niederlage. Auf dem Spiel steht ein Handelspakt mit Pazifikstaaten.

So mancher US-Politiker traut dem Iran nicht über den Weg. Nun hat Israels Regierungschef Netanjahu alte Ressentiments befeuert. Nach seiner umstrittenen Rede kocht die Diskussion im Kongress wieder hoch: