Nasenbeinbruch: Mandzukic muss operiert werden

Spaniens Fußballmeister Atlético Madrid muss mindestens zwei Wochen lang auf seinen Stürmer Mario Mandzukic verzichten.

Madrid (dpa)

17.09.2014, 19:28 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mario Mandzukic muss pausieren. Foto: Alberto Martin

Mario Mandzukic muss pausieren. Foto: Alberto Martin

Der frühere Profi von Bayern München erlitt bei der Champions-League-Auftaktniederlage der Spanier gegen Olympiakos Piräus (2:3) einen Nasenbeinbruch, teilte der Verein der Primera Division mit.

An diesem Donnerstag wird der 28-Jährige operiert. Mandzukic hatte sich beim Auswärtsspiel verletzt, als er mit Pajtim Kasami zusammenprallte. In der 38. Minute erzielte er den 1:2-Anschlusstreffer für Atlético.

Lesen Sie jetzt