Autorenprofil
Natascha Jaschinski
Castrop-Rauxel und Dortmunder Westen
Ist fürs Journalistik-Studium vor 20 Jahren nach Dortmund gezogen und hat danach jahrelang in der Nachrichtenredaktion gearbeitet. Lebt schon lange im Dortmunder Westen und freut sich, hier und in Castrop-Rauxel auch journalistisch unterwegs zu sein.

In Castrop-Rauxel ist seit Donnerstag die Marke von 50 Verstorbenen erreicht. Die Zahl der akut Infizierten bewegt sich schwankend um 180. Der Überblick im Corona-Liveblog für Castrop-Rauxel. Von Tobias Weckenbrock, Ronny von Wangenheim, Natascha Jaschinski

Was genau passiert auf dem großen ehemaligen Knepper-Areal? Dazu gab es nun neue Infos. Außerdem heute in Castrop-Rauxel wichtig: Die Bäume rund um die Alte Eiche sind gefällt. Von Natascha Jaschinski

Es gab viel Kritik am Winterräumdienst des EUV. Es gab aber auch Lob und vor allem tatkräftige Mithilfe. So hat die freiwillige Feuerwehr Habinghorst beim Schneeräumen mit angepackt. Von Natascha Jaschinski

Schüler des Ernst-Barlach-Gymnasiums messen sich mit ihren Lehrern im Backen, Laufen oder Schneemann bauen. Außerdem heute in Castrop-Rauxel wichtig: SPD und Grüne stellen ihren Koalitionsvertag vor. Von Natascha Jaschinski

Fünf Monate nach der Kommunalwahl im September 2020 ist es soweit: Der Koalitionsvertrag von SPD und Grünen in Castrop-Rauxel steht. Details aber sind noch offen. Von Natascha Jaschinski

In Castrop-Rauxel gibt es einen weiteren Corona-Todesfall. Eine 82-jährige Frau ist an den Folgen der Infektion gestorben. Aber: Es gibt auch gute Nachrichten für die Europastadt. Von Natascha Jaschinski

Heiß begehrt: Für Anfang März haben die Frisöre in Castrop-Rauxel schon volle Auftragsbücher. Außerdem heute wichtig: Nach Kritik am Winterdienst des EUV sind wir selbst mitgefahren. Von Natascha Jaschinski

Der Schnee weicht nicht: In Castrop-Rauxel kommt der Nahverkehr erst langsam wieder in Gang. Außerdem heute wichtig: Was bedeuten die Corona-Bund-Länderbeschlüsse für die Europastadt? Von Natascha Jaschinski

Viele Castrop-Rauxeler haben ihre Mülltonnen heute umsonst rausgestellt: Es liegt noch so viel Schnee, dass der EUV nicht rausfährt. Wann der Müll wieder abgeholt werden kann, ist offen. Von Natascha Jaschinski

Wir berichten live und kostenlos über die Auswirkungen des Coronavirus in Castrop-Rauxel. Die Werte der vergangenen Tage heute zusammen veröffentlicht. Einen Ausreißer nach oben gab es jedoch nicht. Von Tobias Weckenbrock, Beate Dönnewald, Natascha Jaschinski, Ronny von Wangenheim, Uwe von Schirp

Länger als geplant mussten die beiden Krankenhäuser in Castrop-Rauxel auf Corona-Impfungen warten. Außerdem wichtig: Richtig lang warten müssen die Kinder einer Kita auf ihr renoviertes Gebäude. Von Natascha Jaschinski

Apotheken bekommen je Gratis-FFP2-Maske sechs Euro vom Bund – weit mehr als sie im Einkauf zahlen. Ein Castrop-Rauxeler Apotheker ist verwundert. Außerdem heute wichtig: Vandalismus beim Pflegedienst. Von Natascha Jaschinski

Ein umgekippter LKW-Anhänger auf der A2 hat am Donnerstagnachmittag und -abend für lange Staus rund um Castrop-Rauxel gesorgt. Die Autobahn in Richtung Oberhausen musste für Stunden gesperrt werden. Von Natascha Jaschinski

2021 noch starten die Bauarbeiten zum Spielplatz hinter dem Hallenbad. Und vielleicht wird der richtig groß. Außerdem heute in Castrop-Rauxel wichtig: Wieder haben Vandalen im Grutholz zugeschlagen. Von Natascha Jaschinski

Es bleibt dabei: Auch am Sonntag (24.1.) ist die Wocheninzidenz in Castrop-Rauxel vergleichsweise hoch. Der Kreis Recklinghausen schneidet deutlich besser ab als die Europastadt. Von Natascha Jaschinski

Zum zweiten Mal in diesem Januar hat es in Castrop-Rauxel geschneit: Am Sonntagmorgen war alles weiß. Der Schnee war recht schnell wieder verschwunden. Autofahrer sollten aber vorsichtig bleiben. Von Natascha Jaschinski

Wer in Corona-Zeiten lieber nicht in die Kirche möchte, kann auch an diesem Sonntag (24.1.) zumindest virtuell in Castrop-Rauxel einen Gottesdienst besuchen. Hier übertragen wir zwei Gottesdienste im Livestream. Von Natascha Jaschinski

Für diesen Transporterfahrer ist es richtig schlecht gelaufen: Nicht nur, dass er auf ein anderes Auto auffuhr. Nach dem Unfall stellte sich heraus, dass mit seinem Wagen etwas nicht in Ordnung ist. Von Natascha Jaschinski

Gleich zwei Mal hatte es die Polizei in Castrop-Rauxel seit Dienstag mit Diebstählen zu tun. Die Täter nahmen jeweils eher ungewöhnliche Beute mit. Von Natascha Jaschinski

Die Radtour eines 65-jährigen Castrop-Rauxelers endete im Krankenhaus: Er hatte versucht, einem Transporter auszuweichen, der auf dem Radweg parkte. Nach dem Fahrer des Wagens wird gesucht. Von Natascha Jaschinski

Der Verkauf von Feuerwerk war zu Silvester verboten. Geknallt wurde trotzdem. Und zerstört: Unbekannte haben Böller in Parkautomaten in der Castroper Altstadt platziert. Ein teurer „Spaß“. Von Natascha Jaschinski

Eine Trendwende scheint nicht in Sicht: Die Zahl der Corona-Infektionen in Castrop-Rauxel und im Kreis steigt. Für die Europastadt gibt es allerdings gute Nachrichten bei der Inzidenz. Von Natascha Jaschinski

Unfall beim Rückwärtsfahren: Eine 68-jährige Castrop-Rauxelerin ist in ein parkendes Auto gefahren. Für die Beifahrerin des parkenden Wagens endete der Zusammenstoß im Krankenhaus. Von Natascha Jaschinski

In der ersten Arbeitswoche des neuen Jahres hält die Emschertalbahn (RB43) nicht zwischen Castrop-Rauxel und Dortmund-Bövinghausen. Die Bahn baut und muss daher Teile der Strecke sperren. Von Natascha Jaschinski

Während die Zahl der aktuell Infizierten in Castrop-Rauxel wieder leicht gestiegen ist, ist sie im Kreis deutlich gesunken. Die Europastadt hat jetzt fast die höchste Inzidenz im Kreis. Von Natascha Jaschinski

Am Tag nach dem langen Weihnachtswochenende stagnieren die Infiziertenzahlen in Castrop-Rauxel beinahe. Fünf neue Infektionen hat der Kreis für die Europastadt gemeldet. Von Natascha Jaschinski

Ein Spaziergang endete für eine Dortmunderin mit einem sehr großen Schrecken: Die Frau ist nachmittags im Revierpark Wischlingen überfallen und bestohlen worden. Die Polizei sucht nach Zeugen. Von Natascha Jaschinski

Es zeichnete sich ab, nun ist es offiziell: In Castrop-Rauxel wird es ab sofort keine evangelischen Gottesdienste mehr mit Besuchern geben. Einige digitale Alternativen stehen aber schon fest. Von Natascha Jaschinski