Autorenprofil
Nathanael Ullmann
Freier Mitarbeiter Lokalredaktion Bochum
Durch ein Praktikum bei einer belgischen Zeitung hat er sein Interesse für den Journalismus entdeckt. Studiert Germanistik und Theaterwisschenschaften in Bochum.

Die Grünen und die SPD wollen im Sozialausschuss am Freitag, 7. November, einen Antrag auf Einrichtung einer Arbeitsgruppe „Flüchtlinge“ stellen. Sie soll Ansprechpartner für Hilfsorganisationen sein, Von Nathanael Ullmann

Der erste Tag an der neuen Uni: Für 5200 Erstsemester hat am Montag das Studium an der Ruhr-Universität Bochum (RUB) begonnen. Begrüßt wurden sie nicht nur von Rektor Elmar Weiler, sondern auch von der Von Nathanael Ullmann

Austausch zwischen Bochum und Lodz

Ausstellung "Art Transfer" zeigt polnische Kunst

„Art Transfer“ – passender könnte der Name der Ausstellung im Freien Kunst Territorium (FKT) und in den Rottstr5 Kunsthallen nicht sein. Denn transferiert werden nicht nur die Werke der polnischen Künstler Von Nathanael Ullmann

Lebensmittel für Südosteuropa

Gemeinde bricht Päckchenrekord

200 Päckchen mit Lebensmitteln sollten beim diesjährigen Herbstmarkt der Freuen Evangelischen Gemeinde in Langendreer gepackt werden. Diese sollen dann an mittellose Familien in Südosteuropa verteilt werden. Von Nathanael Ullmann

Er kostet samt Antransport eine Million Euro, ist sechs Tonnen schwer und hat die Welt schon von oben gesehen: der neue Kernspintomograph des St. Joseph-Hospitals. Ein riesiger Kran hat den Koloss am Von Nathanael Ullmann

Ursprünglich sollten an der Fläche des ehemaligen Möbelhaus Unger an der Herner Straße Büroflächen entstehen – doch mittlerweile hat die Stadt eine alternative Idee: einen Park-&-Ride-Platz. Die Pläne Von Nathanael Ullmann

Die Tage vom 10. bis 12. September waren überaus erfolgreich für die Polizei. Gleich drei größere Fälle konnten aufgelöst werden: der Kiosk-Raubüberfall, die Auseinandersetzung an der Viktoriastraße und Von Nathanael Ullmann

Schüler besuchen Landschaftsgärtner

Gartenarbeit kann viel Spaß machen

Höchste Konzentration war angesagt, als die Kinder der Klasse 4 b beim Garten- und Landschaftsbau Ulrich Menke zu Besuch waren, und einmal selbst den Bagger bedienen durften. Bereits seit vier Jahren Von Nathanael Ullmann

Es ist eine Woche her, dass die Preise für Speisen und Getränke in der Mensa und in den Cafeterien der Ruhr-Universität Bochum (RUB) gestiegen sind - zum Teil drastisch. Immer noch herrscht unter den Studenten Unmut. Von Nathanael Ullmann

Bochum hat zu diesem Zeitpunkt für die kommende Karnevalssession noch kein Dreigestirn. Der gebürtige Bochumer Michael Müller wird aber im Kölner Karnevals-Dreigestirn die Rolle des Bauern einnehmen. Von Nathanael Ullmann

Für die Landwirte in Bochum war dieser Sommer nicht gut. Die Weizen-, Triticale- (eine Mischung aus Weizen und Roggen) und Hafer-Ernte konnte in Teilen Bochums bisher noch nicht vollständig eingefahren werden. Von Nathanael Ullmann

Trotz Abschiedsschmerz

FKT-Künstler feiern Sommerfest

Einsam sehen die Räume des Freien Kunst Territoriums (FKT) aus. Der Boden ist aufgeräumt, lediglich ein paar Bilder schmücken die Wände. Aber Trauer tragen wollen die Künstler trotz allem nicht, schließlich Von Nathanael Ullmann

Es ist ein langer Weg zum Atelier von Hermann-Joseph Teigelkamp. Über eine Landstraße geht es zu einem einsamen Haus, umgeben von Wald und Wiese. Doch wer es erreicht hat, erkennt es sofort als Domizil Von Nathanael Ullmann

Tiere sind teuer, besonders Arztbesuche wenn sie notwendig werden. Aber gerade Senioren bleiben oft nur ihre Haustiere, wenn ihre Angehörigen sterben. Von ihrer Rente können sie sich die tierischen Gefährten Von Nathanael Ullmann

Die Übergriffe der Terroristen des „Islamischen Staates“ gegenüber den Jesiden in der Stadt Sinjar ist ein Vergehen, das auch viele Bochumer sprachlos macht. Doch tatenlos wollte die jesidische Gemeinde Von Nathanael Ullmann

Einige Fotografen faszinieren verlassene Orte, "Lost Places", wie sie gemeinhin genannt werden. Auf der ganzen Welt gibt es solche Plätze. Die "urbEXPO" in der Rotunde zeigt ausgewählte Fotografien aus Von Nathanael Ullmann

Progressive Rhythmen, knappe Kleidung und ein Gelände direkt am Strand: Damit lockte das zweite „Tanz-am-See“-Festival am Samstag, 2. August, die Besucher an den Kemnader See. Die Stimmung war ausgelassen, Von Nathanael Ullmann

Angesichts der zahlreichen bewaffneten Konflikte und Kriege, die derzeit in der Welt vorherrschen, stockt auch Bochum der Atem. Vollkommen tatenlos zusehen wollen die Gemeinden allerdings nicht, und so Von Nathanael Ullmann

Drei Jahre ist es her, dass E. I. James mit dem Roman "Fifty Shades of Grey" für Furore sorgte. Seit Donnerstag ist der Roman auch im Rottstr5-Theater präsent. Er wird aber nicht etwa als Theaterstück aufgeführt. Von Nathanael Ullmann

Pyrogames im Westpark

Wettkampf der Feuerwerke

Am Samstag ging der Westpark in die Luft. Zumindest schien es so, als bei den Pyrogames im Sekundentakt die Feuerwerkskörper abgeschossen wurden. Vier Teams traten innerhalb von zwei Stunden gegeneinander Von Nathanael Ullmann

Im Playboy und in Kirchenmagazinen sind Karikaturen von Waldemar Mandzel bereits erschienen. Jetzt hat er ein kleines Büchlein heraus gebracht. "Buchtiere" heißt das Werk. Und der Künstler spricht damit Von Nathanael Ullmann

Immer wieder kommen Leseratten und Buchliebhaber auf dem Boulevard zusammen, wenn dieser sich in eine Büchermeile verwandelt. Zur zweiten Bücherbörse in diesem Jahr kamen Privatleute und Vereine, um Bücher Von Nathanael Ullmann

Stau am Nordbad. Die Bogestra erneuert die Gleise an der Straßenbahnhaltestelle "Nordbad". Seit Mittwoch, 2. Juli, stockt der Verkehr dort immer wieder. Etwa zwei Wochen werden Autofahrer sich an dieser Von Nathanael Ullmann

Die Bochumer Symphoniker haben am Dienstag, 2. Juni, ein besonderes Konzert gespielt. Es fand nicht wie üblich in einem Konzertsaal statt, das Publikum war nicht mucksmäuschen still. Und auch wenn es Von Nathanael Ullmann

Statt mit Maschinengewehren und Bomben geht es bei den Guerilla Days in Bochum mit Obst, Bällen und Musik in den Kampf gegen den Standard: An fünf Tagen sorgte das Event im Rahmen des Natur-Festivals Von Nathanael Ullmann

Statt mit Maschinengewehren und Bomben geht es bei den Guerilla Days in Bochum mit Obst, Bällen und Musik in den Kampf gegen den Standard: An fünf Tagen sorgte das Event im Rahmen des Natur-Festivals Von Nathanael Ullmann

In ihren Bildern ist die Künstlerin Silvia Szlapkas wiederzuerkennen - auch wenn sie nicht nur sich selbst malt. "Me, Myseilf and I", die Ausstellung im Atelierhaus der Gruppe Elf, zeigt seit Sonntag, Von Nathanael Ullmann

Freilichtbühne Wattenscheid

Open-Air-Saison startete bei Sonnenschein

Wenn es warm wird und die Abende wieder länger sind, ist die Zeit für Open-Air-Veranstaltungen gekommen. Musik und Theater im Freien hören und sehen, können jetzt auch wieder die Besucher der Freilichtbühne Wattenscheid. Von Nathanael Ullmann

Freilichtbühne Wattenscheid

Open-Air-Saison startete bei Sonnenschein

Wenn es warm wird und die Abende wieder länger sind, ist die Zeit für Open-Air-Veranstaltungen gekommen. Musik und Theater im Freien hören und sehen, können jetzt auch wieder die Besucher der Freilichtbühne Wattenscheid. Von Nathanael Ullmann

Die jahrelange Arbeit junger Musiker hat sich gelohnt: Das Jugendsinfonieorchester der Bochumer Musikschule hat ein grandioses Jubiläumskonzert zu seinem 40-jährigen Bestehen gegeben. Zusammen mit Dirigent Von Nathanael Ullmann

Klassik im Eisenbahnmusem

Das letzte Stadtteilkonzert der Bosy

Es war ein ungewöhnlicher Ort, an dem die Bochumer Symphoniker am Samstag, 24. Mai, aufgetreten sind. Und so ungewöhnlich wie der Ort, war auch das Programm. Einmal im Jahr, bei den Stadtteilkonzerten, Von Nathanael Ullmann

Robert Kusmirowskis schafft künstlerische und historische Räume, die eigentlich keine sind. Damit schafft er etwas Neues und Unverwechselbares und bringt die Betrachter zum Staunen. Seit Samstag, 10. Von Nathanael Ullmann

Weiblich, aber stark sollten sie sein: Anna Vrielings Frauen. Die junge Künstlerin setzt Frauen bei ihrer ersten Ausstellung "Frauen leiden, lieben, leben" im Herrenzimmer gezielt in den verschiedensten Von Nathanael Ullmann

Martin Stadtfeld gibt jungen Talenten Tipps beim Musizieren. "Versuche das ganze noch einmal ohne Pedal", sagt er. Zum Abschluss der be-Flügel-ten Tage unterrichtete der Pianist am Wochenende, 29. und Von Nathanael Ullmann

Eine Quizfrage im Kino. Und zur Belohnung bekommt derjenige, der die richtige Antwort wusste einen Locher - einen "Arsch-Locher". Überreicht hat ihm den Christoph Maria Herbst persönlich. Solche Szenen Von Nathanael Ullmann

Ein buntes Allerlei präsentieren die Bochumer Symphoniker bei ihrer Sonntagssymphonie. Franz Schubert, Alfred Schnittke und Joseph Haydn. Sie stammen nicht aus einer Epoche. Und sie haben auch nicht den Von Nathanael Ullmann

Christoph Lammerts Malereien, die seit Samstag (13.) in der Ausstellung "strichweise Welt" im Kunst- und Galeriehaus zu sehen sind, kennzeichnet eine seltsame Mehrdeutigkeit. Von Nathanael Ullmann

Die Geschichte vom Völkermord an den Armeniern durch die Türken ist in Deutschland nahezu unbekannt. In "Annes Schweigen" thematisiert Digan Akhanli diese Geschichte. Es ist ein starkes Stück. Dennoch Von Nathanael Ullmann

Eine Quizfrage im Kino. Und zur Belohnung bekommt derjenige, der die richtige Antwort wusste einen Locher - einen "Arsch-Locher". Überreicht hat ihm den Christoph Maria Herbst persönlich. Solche Szenen Von Nathanael Ullmann

Der Organist, der eigentlich das erste Klangwelten-Konzert des Jahres im Audimax spielen sollte, war zwar aus gesundheitlichen Gründen verhindert. Das Konzert fand aber dennoch statt - mit einem anderen Von Nathanael Ullmann

Die Bochumer Symphoniker haben am Sonntag, 16. Februar, im Wassersaal ein ganz besonders Stimmungsbild erzeugt. Gelungen ist ihnen dies mit ihrem Konzert "Menschheitsdämmerung I: Verfall und Aufbruch". Von Nathanael Ullmann

Premiere im Thealozzi

Eine taffe Frau

So wirklich lustig klingt der Titel von „Meine tolle Scheidung“ (Text: Geraldine Aaron) im Grunde nicht. Doch der erste Eindruck täuscht gewaltig. Von Nathanael Ullmann

Kerzenherz auf dem Weihnachtsmarkt

Wind behinderte Aktion der Greenpeace-Jugend

Dem einen oder anderen Weihnachtsmarkt-Besucher dürfte es am Samstag, 21. Dezember, aufgefallen sein: Ein großes Kerzenherz auf dem Platz am Kuhhirten – das leider nicht brennen wollte. Die Greenpeace-Jugend Von Nathanael Ullmann

Eric de Vroedt hat sich im Gespräch mit dem leitenden Dramaturgen Olaf Kröck im Tanas dem Publikum vorgestellt. In seinem Heimatland ist der niederländische Regisseur kennt ihn fast jeder - in Deutschland Von Nathanael Ullmann

An der SAE in Bochum, der privaten Hochschule für Medien, werden Träume wahr. Mal einen eigenen Film drehen, einen Song aufnehmen oder gar ein Computerspiel programmieren? Für all das gibt es an der Hochschule Von Nathanael Ullmann

Premiere der Studiobühne

Vier Wege zur Frage nach dem "Wie"

„Hallo, wie geht’s?“ ist eine scheinbar einfache Frage, die sich mit dem Ich, mit dem Wir befasst. Und die bei der Theater-Performance „W(i)e“ im Musischen Zentrum hinterfragt wurde. Doch diese Frage Von Nathanael Ullmann

"Wer ist das Opfer?", "Wem steht es nahe?" und "Wie sieht der Tatort aus?" - Fragen wie diese stehen bei der Theaterreihe "MordArt" alles andere als fest. Denn hier ist der Zuschauer mittendrin, statt nur dabei. Von Nathanael Ullmann

Vor dem Schauspielhaus ist derzeit eine neue Aktion des Detroit-Projektes zu sehen. Ein Container. In dessen Inneren befindet sich Bochum - gebannt auf 20 Bilder. Aufgenommen hat diese der Fotograf Martin Steffen. Von Nathanael Ullmann

Es war absurd, so absurd wie der Titel: "Sinn und Unsinn – die homoerotischen Polyluces – ein ultradramatisches Theaterstück über das Leben in 11 Bildern". So verwirrend es war und so seltsam die Geschichte Von Nathanael Ullmann

Das Weihnachtskonzert der "Haudegen" ist bei den Fans zu einer beliebten Tradition geworden. In diesem Jahr, genau am Samstag (13.), sorgten die Berliner für gute Stimmung in der Christuskirche in Bochum. Von Nathanael Ullmann