Natur in Nordkirchen

Natur in Nordkirchen

Der Deutsche Wetterdienst hatte für Mittwochvormittag eine Amtliche Warnung vor starken Gewittern im Kreis Coesfeld herausgegeben. Von Marie Rademacher

Äpfel schmecken gut und sind gesund. Wer aus seinen eigenen Äpfeln leckeren Saft pressen lassen möchte, oder sie nur abgeben will, hat in Olfen und Umgebung einige Möglichkeiten dazu.

Klimaschutz: Ein großes Wort. Wie kann es gelingen, dieses Wort mit Inhalt zu füllen? In Nordkirchen nehmen Gemeindeverwaltung und Politik diejenigen mit ins Boot, die es betrifft: die Bürger.

Das Klimaschutzkonzept der Gemeinde Nordkirchen wird fortgeschrieben. Doch was ist den Bürgerinnen und Bürgern in Sachen Klimaschutz wichtig? Das können sie bei einer Ideenwerkstatt vorbringen.

Zu starkem Regenfall ist es am Dienstagabend (27. Juli) auch in Nordkirchen gekommen. Auf der Bergstraße sammelte sich das Wasser in einer Senke, mehrere Keller liefen voll. Von Marie Rademacher

Mithilfe eines Wettbewerbs sucht der Kreis Coesfeld den Garten, in dem sich Insekten am wohlsten fühlen. Auf die Besitzer der drei insektenfreundlichsten Gärten warten Sachpreise.

Wanderausflüge werden bei Familien immer beliebter. Gerade in der Region gibt es attraktive Ziele: Eine neue Rallye im Hirschpark soll vor allem kleine Naturforscher begeistern. Von Irina Höfken

Nichts vor in den Ferien? Keine Idee, wohin? Da hat die Tourist Information Nordkirchen ein paar Vorschläge, um der Langeweile zu entgehen. Im Wortsinn.

Spazieren gehen. Die Luft genießen. Die Natur bewundern. Interessantes am Wegesrand entdecken. Dabei entspannen. Das sind hehre Ziele. Sie sind aber nicht unerreichbar. Im Gegenteil. Sie sind nah. Von Arndt Brede

Ein Fall von Geflügelpest in Drensteinfurt führte im April zu Restriktionsmaßnahmen, die auch den Kreis Coesfeld betrafen. Hat sich da eigentlich was getan? Von Arndt Brede

Der Kreis Coesfeld beginnt bald mit der Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners. Allerdings mit Einschränkungen. Von Arndt Brede