Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Natur in Schwerte

Natur in Schwerte

Ruhr Nachrichten Gelände gesperrt

Eichenprozessionsspinner: Zwei Nester auf einem Spielplatz in Geisecke gefunden

Die gefährlichen Raupen des Eichenprozessionsspinners sind zurück in Schwerte. In Geisecke wurde ein Spielplatz gesperrt. Und auch eine zweite Meldung liegt bei der Stadt bereits vor. Von Aileen Kierstein

Ruhr Nachrichten Steingärten

Dieser Mann will die Stadt Schwerte zur Abschaffung ihrer Schotterbeete verpflichten

Private Schottergärten sind bereits verboten. Die Initiative „Schwerte pflanzt“ will jetzt auch die städtischen Schotterbeete beseitigen. Welche das sind und was aus ihnen werden soll. Von Maximilian Stascheit

Ruhr Nachrichten Natur- und Tierschutz

Schwerte summt - So will die AGON Wildbienen vor dem Aussterben schützen

Was jetzt noch eine Brachfläche ist, soll bald zu einem blühenden Paradies für Bienen und andere Kleinlebewesen werden. Nicht nur aus finanzieller Sicht ist das ein enormer Kraftakt. Von Maximilian Stascheit

Ruhr Nachrichten Vandalismus

Hundekot in den Ruhrauen: Unbekannte entwenden Hinweistafeln

In Schwerte wurden Hinweistafeln entwendet, die Herrchen und Frauchen nicht nur auf das Eintüten des Kots ihrer Vierbeiner hinweisen sollten. Es gibt noch ein viel größeres Problem zu lösen.

Ruhr Nachrichten Blühstreifen an den Feldern

Fünf Kilometer, zwei 16-Meter-Räume - so viel Platz schenken Schwertes Landwirte der Natur

Mehr Platz für Bienen und Schmetterlinge, sichere Orte für Wildtiere, Nahrung für Vögel - die Blühstreifen an den Feldern sollen alles sein. 2019 machen noch mehr Landwirte aus Schwerte mit. Von Björn Althoff

Die Ruhrwiesen sind ein beliebtes Naherholungsgebiet. Aber Trampelpfade auf den Wiesen sorgen für Ärger bei den Landwirten. Stadt, Kreis und Bezirksregierung haben darauf jetzt reagiert.

Die Stadt Schwerte will künftig keine neuen Schottergärten mehr erlauben und setzt auf mehr Blüten in der Stadt. Was soll aber mit dem eigenen Steinbeet am Rathaus passieren? Von Heiko Mühlbauer

Ruhr Nachrichten Wildschweine, Hasen, Rehe

Der Supersommer 2018 - welchen Waldtieren in Schwerte hat er geschadet, welchen geholfen?

Der Sommer 2018 war heiß - und einige Folgen sieht man jetzt in den Wäldern in Schwerte: Bei den Wildtieren gibt es Gewinner und Verlierer. Und man sollte auf einiges besonders achten. Von Annette Theobald-Block

Ruhr Nachrichten Schwerte von oben

Frühlingserwachen aus der Luft: Schwerte zeigt sich wieder sonnig und farbenfroh

Alltäglich Gewordenes sieht plötzlich wieder Ungewohnt aus, wenn Wälder und Wiesen aus dem Winterschlaf erwachen. Das beweisen die neuen Drohnenfotos unserer Folge „Schwerte von oben“. Von Christoph Harmata

Die Sonnenstrahlen der letzten Tage haben Blüten und zartes Grün sprießen lassen. Das ist die richtige Zeit, zu groß gewordene Stauden zu teilen und für die Pflanzentauschbörse einzutopfen. Von Holger Bergmann

Ruhr Nachrichten Blühstreifen

Landwirte für Bienenschutz wollen Schwerter Felder zum Blühen bringen

Schwerte wird in diesem Sommer ein Blüten-Meer. In Zusammenarbeit mit dem Klimaschutz-Management der Stadt Schwerte wollen die Schwerter Landwirte Blüh-Streifen säen. Von Holger Bergmann

Ruhr Nachrichten Umweltpolitik in Schwerte

Tödliche Falle für Vögel: Grüne verbannen Luftballons aus ihrem Wahlkampf

Der Ortsverband beschließt bei seiner Jahreshauptversammlung eine Resolution zum „Wahlkampf ohne Luftballons“ und bittet die anderen Parteien, ebenfalls auf dieses Werbemittel zu verzichten. Von Reinhard Schmitz

Seit Kurzem ist nachts auf einigen Schwerter Straßen viel los: Die Kröten wandern zu ihren Laichgebieten. Die Amphibien sind dabei auf menschliche Hilfe angewiesen, sagen die Naturschützer. Von Annette Theobald-Block

Die Lichtendorfer Straße wird am Gehrenbach-Stausee am 11. März nachts gesperrt. Die Kröten sollen unbeschadet zu ihrem Laichplatz wandern können.

Ruhr Nachrichten Müllentsorgung

Der Grüntaler Teich wird immer mehr als illegale Müllhalde genutzt

Nicht nur durch Kaffeebecher und McDonald‘s-Tüten wird das Gelände um den Grüntaler Teich immer mehr verschmutzt. Seit einigen Wochen laden Unbekannte dort ganze Plastiksäcke illegal ab. Von Maximilian Stascheit

Am Ruhrtalradweg müssen zwischen Wandhofen und Westhofen Eschen gefällt werden. Dafür wird der Streckenabschnitt nächste Woche gesperrt. Ein Pilz ist schuld.

Ruhr Nachrichten Grünstreifen zerstört

Bewohner vom Schwerter Heidekamp von Rodungsaktion entlang der Autobahn A1 überrascht

Um nicht mehr auf die graue Lärmschutzwand schauen zu müssen, hatten die Nachbarn vor 15 Jahren selbst Grün geplanzt. Am Samstag wurde es unangekündigt abgesäbelt. Wozu dient die Aktion? Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Naturschutzgebiet in Schwerte

Anwohner sind schockiert: Waldstück am Gehrenbach im Gänsewinkel wurde gerodet

Im Naturschutzgebiet am Gehrenbach im Gänsewinkel hat der Ruhrverband Bäume und Sträucher roden lassen. Anwohner fragen sich, ob das in so radikaler Art notwendig war. Von Annette Theobald-Block

Ruhr Nachrichten Jahresrückblick 2018

Sturm Friederike hinterließ schlimmere Schäden als Kyrill

„Die Schäden sind schlimmer als nach Kyrill.“ So lautete das Urteil des Ergster Waldbesitzers Gustav Wassermann am Tag nach Sturm Friederike. Den 18. Januar 2018 wird er nicht vergessen. Von Björn Althoff

Ruhr Nachrichten Ruhrauen

Gibt es eine zweite Chance für Schwertes Teilnahme an der IGA 2027?

Mit ihren Plänen die IGA 2027 auch nach Schwerte zu locken, holte sich die Stadtverwaltung eine blutige Nase. Doch es gibt immer noch eine Chance, beim Großereignis dabei zu sein. Von Heiko Mühlbauer