Natur in Selm

Natur in Selm

Ein prall gefüllter Müllsack am Straßenrand, Müll auf Waldwegen und ein achtlos in der Natur entsorgter Fernseher: RN-Leser haben in Bork gleich mehrere wilde Müllkippen gesichtet. Von Marie Rademacher

Der Frühling ist da, doch die Menschen müssen zuhause bleiben. Eine gute Gelegenheit, sich schöne Bilder anzusehen. Wir haben die Bilder unserer Fotoaktion in einer Fotostrecke gesammelt. Von Marcel Schürmann

Die vom Pilz befallenen Bäume an der alten Zechenbahn sind gefällt. Doch nun gibt es ein Problem: Wo sind die Nistkästen des NABU geblieben? Diese waren laut Uwe Norra sogar schon bewohnt.

Blauer Himmel, Sonne, die ersten bunten Blüten: Der Frühling ist da. Wir suchen die schönsten Bilder zum Frühlingsstart - selbst wenn es nur der Blick von Wohnzimmer aus in den Garten ist. Von Marie Rademacher

Selber für den Artenschutz aktiv werden - das geht jetzt mit einer Patenschaft für „Balsters Blumenwiese“, die allen möglichen Tierarten das ganze Jahr über ein sicheres Zuhause bietet.

Weniger Müll produzieren und das Leben trotzdem nicht unnötig schwer machen. Wie geht das? Der Klimatreff in Selm lädt zu diesem Thema zu einem Informationsaustausch ein. Von Sabine Geschwinder

Viele Touren und Termine sind im neuen Tourenplan des ADFC verzeichnet. Es gibt auch einige Änderungen. Unter anderem eine spezielle Feierabend-Tour. Von Sabine Geschwinder

Das Sturmtief Sabine bläst auch nach der windigen Nacht zu Montag, 10. Februar, weiter kräftig. In Selm sorgte der Sturm teilweise für Stromausfall und eine Sperrung am Amtshaus. Von Arndt Brede, Thomas Aschwer

Nur noch drei Wochen dürfen Bäume und Hecken beschnitten werden. Danach müssen Astschere und Co. bis September im Schuppen bleiben - mit einigen Ausnahmen. Von Viktoria Michelt

Schnee ist noch lange nicht in Sicht. Aktuell klettern die Temperaturen sogar in den zweistelligen Bereich. Deshalb hat der Frost zu Jahresbeginn unsere Leser zum Fotografieren animiert.

Der Glitzerwald in Selm ist Geschichte. Viele der Tannen sind jetzt in Privatbesitz. Abgeholt von Bürgern. Gibt es noch eine Chance auf eines der grünen Erinnerungsstücke? Von Arndt Brede

Beim Treffen der Landwirte und dem Ältestenrat der Stadt ging es unter anderem um die Themen Klimaschutz, Glyphosat und Fleischpreise. Und natürlich um die Veränderung in der Landwirtschaft.

An Verpackungsmüll vorbeizukommen ist nicht einfach. Müll zu beseitigen allerdings schon, finden die Mitglieder des Klimatreffs. Sie laden zu einer Müllsammelaktion. Und jeder kann mitmachen. Von Sabine Geschwinder