Neubaugebiet

Neubaugebiet

Die Stadt Olfen kann kein einziges Baugrundstück mehr anbieten. Die Nachfrage ist aber weiterhin groß. Südlich der Kökelsumer Straße könnte ein neues Baugebiet auf einer Fläche von bis zu 10 Hektar entstehen. Von Theo Wolters

Rund 27.000 Quadratmeter sollen im Norden von Nordkirchen für Baugrundstücke zur Verfügung gestellt werden. Vor einigen Wochen hatte die Politik beschlossen, einen Bebauungsplan für das künftige Baugebiet Von Theo Wolters

Im Neubaugebiet Rosenstraße-West geht es weiter: Voraussichtlich Ende März sollen die Erschließungsarbeiten für den zweiten Bauabschnitt starten. Welche die nächsten Schritte sind und wann Grundstücksinteressenten Von Karim Laouari

27 Eigenheime will eine Firma namens Bonava auf die restliche Fläche der Thüner Wiese in Schwerte bauen. Der Baubeginn ist für den Spätsommer angekündigt. Die Stadt bezweifelt aber stark, dass das überhaupt klappt. Von Jennifer von Glahn, Heiko Mühlbauer

Die Potenzialfläche Ackerstraße/Lohstraße soll zu einem neuen Wohnbaugebiet entwickelt werden. Diesen Vorschlag macht die Verwaltung dem Planungsausschuss. Bürgermeister Lothar Christ hatte bereits am Von Daniel Claeßen

Schon vor vielen Jahren wurde die Fläche für Wohnhäuser ausgewiesen, jetzt tut sich was: Auf dem zukünftigen Neubaugebiet auf Schwerin, das jetzt "Südliche Grimbergstraße" heißt, wurde gründlich aufgeräumt Von Abi Schlehenkamp

Der Blick von oben offenbart es am besten: Nur noch wenige Flächen sind unbebaut im Neubaugebiet Eschke, einzelne letzte Grundstücke warten auf neue Besitzer. In der Gemeindeverwaltung denkt man daher

Das Unbehagen wächst in gleichem Maße wie die einzelnen Geschosse: Vreden erfährt seit einigen Jahren eine zunehmende Zahl an Bauvorhaben, bei denen Mehrfamilienhäuser entstehen. Das stößt bei manchen Von Thorsten Ohm

An der Ecke Ächterheide / Kökelsumer Straße sollen in Olfen neue Wohngebäude entstehen. Der Ausschuss hat sich einstimmig für einen Bebauungsplan mit drei Gebäuden entschieden. Die Hälfte der Wohnungen Von Theo Wolters

In Südkirchen sollen neue Baugrundstücke erschlossen werden. Einstimmig hat der Rat für ein Gebiet an der Eichendorffstraße einen Bebauungsplan beschlossen. Ein Problem für das Neubaugebiet: Wie soll Von Tobias Weckenbrock

Seit 2007 arbeitet die Stadt an einem neuen Flächennutzungsplan. Er stellt die beabsichtigte städtebauliche Entwicklung Halterns für die nächsten 15 bis 20 Jahre dar. 2017 könnte der neue Plan in Kraft treten. Von Elisabeth Schrief

Frust und Verärgerung bei den Anwohnern der Vorzeige-Siedlung am Scheitensberg in Castrop-Rauxel: Die Straße ist weiterhin nicht gemacht, die Gärten können nicht angelegt werden - obwohl die Häuser seit Von Abi Schlehenkamp

Wo jetzt noch ein großes freies Feld ist, sollen bald Ein- und Zweifamilienhäuser stehen. Der zweite Abschnitt des Neubaugebiets Bückelsberg in Alt-Wulfen wurde in dieser Woche mit dem offiziellen ersten Von Victoria Thünte

Wie ist die aktuelle Situation auf dem Lüner Wohnungsmarkt, wie sind die Perspektiven? Wir haben zusammengefasst, was Stadt und Wohnungsunternehmen sagen. Und zeigen auf einer Karte, wo Häuslebauer in Von Peter Fiedler

"Östlich Funkestraße" ist der Bebauungsplan überschrieben, nach dem jetzt auf der Berghalde Schwerin eine Neubausiedlung entstehen soll. Viele Interessenten für die neuen Häuser gibt es wohl schon - die Von Abi Schlehenkamp

Immer wieder halten mutmaßliche Brandstiftungen im verwaisten Marien-Hospital die Feuerwehr auf Trab. Nun naht das Ende des "unglücklichen Objekts". Der Bauunternehmer Walter Derwald will seine Bauvorhaben Von Jennifer von Glahn

Dass 29 barrierefreie Wohnungen auf dem Gelände des seit acht Jahren leer stehenden Krankenhauses am Bakenfelder Weg entstehen sollen, hat in Herbern für große Zustimmung gesorgt. Sorgen macht einer Anwohnerin Von Sylvia vom Hofe

Die geplante Königsallee in Ascheberg: Anders als bei der bekannten Straße in Düsseldorf sollen sich auf den rund 90 Grundstücken nicht Marken wie Prada oder Chanel angesiedelt werden - sondern Familien. Von Daniel Claeßen

"Gertskamp" in der Diskussion

Neubaugebiet bleibt umstritten

Seit fast acht Jahren ist die Bebauung des Bereichs zwischen Hemmers Pöhlken und „Am Kuhberg“ ein großes Thema in Feldhausen. In der Sitzung der Bezirksvertretung am Dienstag wurde über den neuen Bebauungsplan Von Manuela Hollstegge

Die Entwicklung des Baugebiets Strothbach nimmt Fahrt auf. Nachdem die Gemeinde sämtliche Bewerber für ein Grundstück dort angeschrieben hat, trudeln jetzt die Rückmeldungen ein. Die gute Nachricht für Von Christiane Nitsche

Die Bürgerinitiative hat am Donnerstag neben Unterschriftenlisten ein zentrales Dokument an die Stadtverwaltung überreicht: ein Gutachten zum Naturraum Am Kreuzkamp-West. Hier soll ein Baugebiet entstehen Von Tobias Weckenbrock

Schon nach den Osterferien soll der Straßenendausbau im Neubaugebiet Eschlohner Esch (Eschke) beginnen. Rund 860000 Euro kostet diese Ausbaumaßnahme, für die jetzt der Auftrag vergeben wurden. Von Bernd Schlusemann