Neunjährige Kondom-Diebe klauten Vorratspack

Im Drogeriemarkt erwischt

BOCHUM Was fangen zwei Jungen, beide im zarten Alter von neun Jahren, mit 21 Kondomen an? Diese Frage musste sich auch die Bochumer Polizei stellen, die die beiden Mini-Ganoven in einem Drogeriemarkt auf frischer Tat ertappte.

von Von Maren Volkmann

, 16.03.2010, 11:24 Uhr / Lesedauer: 1 min
21 Kondome, zwei Neunjährige, keine Bezahlung: Bei dem Diebstahl am Montag passte so einiges nicht zusammen.

21 Kondome, zwei Neunjährige, keine Bezahlung: Bei dem Diebstahl am Montag passte so einiges nicht zusammen.

Nicht unbemerkt blieb ihr verdächtiges Verhalten bei den Drogerie-Mitarbeitern: Als die Jungen das Geschäft verlassen wollten - natürlich ohne zu bezahlen - hielten sie die Kurzen auf und riefen die Polizei.

Die waren nicht minder verwundert über das Diebesgut. Als sie die beiden neunjährigen Jungen fragten, was sie mit den Kondomen vorgehabt hätten, antworteten sie, dass sie von einem Schulkameraden dazu genötigt worden wären, die Kondome zu klauen. Dieser Kollege sei genauso alt wie sie - neun Jahre. Die Mini-Ganoven wurden ihren Erziehungsberechtigten zugeführt. Die Polizei ermittelt.