Nick Hornby

Nick Hornby

Wer noch Zweifel hatte, ob es dem Team der Lit.Cologne gelingen würde, ihr Erfolgskonzept mit dem neuen Festival Lit.Ruhr eins zu eins ins Ruhrgebiet zu übertragen, konnte sie bei der von Bettina Böttinger Von Max Florian Kühlem

Die Lit.Cologne bekommt eine kleine Schwester im Ruhrgebiet, die „Lit.Ruhr“ in Essen. Internationale literarische Größen wie Nick Hornby, Zadie Smith, Irene Dische, Donna Leon und Cecelia Ahern und deutschsprachige Von Julia Gaß

Als Autor und Kabarettist ist Frank Goosen (50) eine der bekanntesten Stimmen des Reviers, nach der Verfilmung von "Liegen lernen" (2003) nun erneut auch Stofflieferant fürs Kino. Kai-Uwe Brinkmann traf Von Kai-Uwe Brinkmann

Eine junge Frau zwischen zwei Welten: In der Hoffnung auf eine bessere Zukunft wandert Eilis von Irland nach Amerika aus. In Brooklyn findet sie ihr Glück - doch ein Besuch in der Heimat bringt ihr Leben durcheinander. Von Kai-Uwe Brinkmann

Nick Hornby

Miss Blackpool

Der Klappentext hört sich gut an, danach entführt Nick Hornby in seinem Roman "Miss Hornby" seine Leser ins Swinging London der 1960er-Jahre. Zu dieser Zeit spielt sein Werk auch, doch wirklich beschwingt ist es nicht.

Ein Meister der Verdichtungskunst war der britische Bestseller-Autor Nick Hornby schon in seinen Romanen. Jetzt hat der 57-Jährige mit "Jeder liest Drecksack" eine Erzählung veröffentlicht, die kürzer kaum sein könnte.

Bizarres Stelldichein auf dem Dach eines Londoner Hochhauses. Vier Menschen in Suizidlaune treffen aufeinander, kommen ins Gespräch und beschließen, den Sprung in die Tiefe aufzuschieben. Irgendwie hatte Von Kai-Uwe Brinkmann