Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Niewerther Hof

Niewerther Hof

"Rettet Aelkes", so hat sich eine Raesfelder Initiative genannt, die den „Niewerther Hof“ (Hotel, Restaurant und alteingesessene Gastwirtschaft) im Schatten der St.-Martin-Kirche erhalten will. Von Berthold Fehmer

"Ich bin froh, dass es so gekommen ist", sagt Bürgermeister Andreas Grotendorst zum Kauf des "Niewerther Hofs" durch die St.-Martin-Gemeinde. Dadurch ergebe sich eine „große Chance“ an diesem Standort. Von Berthold Fehmer

Die Pfarrgemeinde St. Martin hat den bisher als Hotel und Gaststätte betriebenen "Niewerther Hof" ("Aelkeshof"), vom Velener Eigentümer Josef Keppelhoff-Niewerth erworben, um neben der St.-Martin-Kirche Von Berthold Fehmer